Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Simon-Wiesenthal-Zentrum: Lulas Arbeiterpartei ist solidarisch mit Antisemitismus und Terrorismus. “Arbeiterpartei kooperiert mit Syriens Baath-Partei, die Adolf Eichmanns Helfer Alois Brunner Unterschlupf gewährte.”

Das auf die Suche nach Nazi-Kriegsverbrechern spezialisierte Simon-Wiesenthal-Zentrum hat in einer Note die jüngste Erklärung von Lulas Arbeiterpartei , in der Israel “Staatsterrorismus” und nazistische Methoden vorgeworfen werden, als “skandalös” eingestuft.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/09/israel-reagiert-scharf-auf-offizielle-position-brasilias-und-von-lulas-arbeiterpartei-zum-nahostkriegextrem-beleidigend/

lulaspdvideo.jpg

Ausriß, SPD-Video. “Mit der SPD bin ich schon seit den Zeiten verbunden, als ich Gewerkschaftsführer war.”

 Willy Brandt und sein Diktatur-Amtskollege José Magalhaes Pinto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

Die Erklärung komme indessen nicht überraschend, da die Arbeiterpartei 2007 ein Kooperationsabkommen ausgerechnet mit der syrischen Baath-Partei geschlossen habe. “Wir erinnern daran, daß unter dem Regime der Baath-Partei Syrien dem Naziverbrecher Alois Brunner Unterschlupf gewährte, der Stellvertreter Adolf Eichmanns beim Durchführen der sogenannten Endlösung der Judenfrage war. Das ist wirkliche Komplizenschaft mit dem Nazismus.”

Wer ist Alois Brunner? Fluchthelfer Reinhard Gehlen, später Chef des Bundesnachrichtendienstes.  http://de.wikipedia.org/wiki/Alois_Brunner

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum forderte Lulas Arbeiterpartei auf, den “Antisemitismus der Hamas” zu verurteilen - ebenso den Raketen-Regen, den diese Organisation auf israelische Zivilisten niedergehen lasse. Die Arbeiterpartei müsse zudem den Hamas-Mißbrauch mit Palästinensern verurteilen, die als lebende Schutzschilde benutzt würden.  Die Arbeiterpartei zeige sich derzeit  solidarisch mit Antisemitismus und Terrorismus. Die offizielle Erklärung der Lula-Partei war zuvor bereits von der jüdischen Gemeinde Brasiliens, der größten Lateinamerikas, scharf zurückgewiesen worden.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-pt-verurteilt-staatsterrorismus-israels/

http://de.wikipedia.org/wiki/Simon_Wiesenthal

“Bad People”: http://www.jcrelations.net/de/?item=3039

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 07. Januar 2009 um 22:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Brasilien: “Lula steht rechts - ich habe ihn immer für einen Rechten gehalten.” “Ele é da direita!” PT-Mitgründer Francisco de Oliveira, renommierter brasilianischer Soziologe, in “Caros Amigos”. – Wieder Spendenraub in Hochwassergebieten - Hunderte plündern Hilfslieferungen in Ilhota, Santa Catarina. »

9 Kommentare

  1. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… Dieser Beitrag wurde am Freitag, 09. Januar 2009 um 13:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Israel reagiert scharf auf offizielle Position Brasilias und von Lulas Arbeiterpartei zum Nahostkrieg:”Extrem beleidigend”. – 09. Januar 2009 @ 13:16

  2. […] Adolf Eichmann, Alois Brunner: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » SS-Oberscharführer Gustav Wagner, stellvertretender Kommandant des KZ Sobibor, berüchtigter Sadist. Brasilien erinnert an Nicht-Auslieferung 1978/1979 an Israel, Polen, Österreich und Deutschland. Simon-Wiesenthal-Zent – 12. Mai 2009 @ 15:23

  3. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Demjanjuk vor Gericht in München. Sein KZ-Vorgesetzter Gustav Wagner von Brasilien nicht ausgeliefert. Der Sobibor-Lagerleiter verbrachte seinen Lebensabend bei Sao Paulo… – 12. Mai 2009 @ 21:46

  4. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Ten Yad - Juden helfen bedürftigen Juden in Sao Paulo. In der Krise besonders wichtig. – 27. Mai 2009 @ 20:17

  5. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Politisch unkorrekte Vergangenheitsbewältigung möglich? “Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg” - und danach… – 03. September 2009 @ 14:39

  6. […] Simon-Wiesenthal-Zentrum: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Berlin wirbt um Brasilien.” Financial Times Deutschland. Besuch von Außenminister Guido Westerwelle - Stationen Brasilia, Sao Paulo, Rio de Janeiro. Günter Nooke: “Unsägliche Folterpraxis in Brasilie – 08. März 2010 @ 20:17

  7. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lula auf Nahostreise - Israel, Palästinensergebiete, Jordanien. In den Iran zu Ahmadinedschad am 15. Mai. – 18. März 2010 @ 22:19

  8. […] Simon-Wiesenthal-Zentrum: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasiliens nukleare Vision - O-Globo-Kolumnist Merval Pereira analysiert die Position von Vizepräsident José Alencar, wonach eine Atombombe des Iran der Abschreckung dienen, den Frieden garantieren könne. “Visao – 20. Mai 2010 @ 16:57

  9. […] Simon-Wiesenthal-Zentrum: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lulas-arbeiterpartei-ist-solidarisch-mit-antisemitismus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasiliens nukleare Vision - O-Globo-Kolumnist Merval Pereira analysiert die Position von Vizepräsident José Alencar, wonach eine Atombombe des Iran der Abschreckung dienen, den Frieden garantieren könne. “Visao – 20. Mai 2010 @ 16:58

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)