Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Lula verlor viel Prestige mit der Iran-Episode”, kommentieren brasilianische Medien. “Lula wurde von einem blutrünstigen Diktator benutzt – doch Amerikaner und Europäer haben die Show ignoriert.” “Viva Hamas” in Sao Paulo. “A diplomacia do presidente Lula gosta de cantar vitorias que nao teve.”

Mittwoch, 19. Mai 2010 von Klaus Hart

In den brasilianischen Kommentaren wird daran erinnert, daß der Iran terroristische islamische Gruppierungen finanziert. “Man stelle sich nur vor, wenn eine Atomwaffe über den Iran in die Hände einer dieser Gruppierungen gelangt”, schreibt die Tageszeitung “O Globo”. Ironisch hieß es über die Denkweise Teherans: “Danke, Allah, für Lula!”

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/18/brasilien-will-atomwaffen-entwickeln-laut-sicherheitsexperten-israels-brasilien-will-eine-weltmacht-sein/

Brasiliens Atompläne: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/20/brasiliens-nukleare-vision-o-globo-kolumnist-merval-pereira-analysiert-die-position-von-vizeprasident-jose-alencar-wonach-eine-atombombe-des-iran-der-abschreckung-diente-den-frieden-garantierte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/14/atombombe-des-iran-kann-zur-verteidigung-dienen-brasiliens-vize-staatschef-jose-alencar-ausert-verstandnis-fur-iranische-atomwaffenplane-laut-brasilianischer-landespresse/

lulaahmadinedschadcharge.jpg

“Den Holocaust gabs nicht!”                                            “Den Mensalao auch nicht!!”

Hamas in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/11/viva-hamas-der-kampf-von-hamas-ist-gerecht-brasiliens-regierungspartei-von-lula-protestiert-mit-parteien-und-sozialbewegungen-in-sao-paulo-gegen-israels-militaraktionen-gleichsetzung-von-israe/

(more…)

“Wenn es ein Land gibt, in dem das Volk die Krise nicht erlebte, war es dieses hier.” Brasiliens Staatschef Lula 2010 zu den Wirkungen der Finanz-und Wirtschaftskrise. “Der Verbrauch pro Familie stieg um 4,1 Prozent.” Franziskaner und Brasiliens Hungerproblem.

Freitag, 12. März 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/Noticias/Economia_Negocios/0,,MUL1527021-9356,00-LULA+REBATE+CRITICAS+A+RETRACAO+DO+PIB+BRASILEIRO+EM.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/02/brasiliens-industrieproduktion-fiel-2009-um-74-prozent-gegenuber-2008-ab-laut-amtlichen-zahlen-dauerkrise/

obdachloserpappekleidung.JPG

Obdachloser alter Mann, nur mit Papperesten bekleidet, in der City von Sao Paulo.

Franziskaner und Hunger unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/25/franziskaner-sao-paulos-verteilen-weihnachten-nahrungsmittel-an-tausende-von-armen-und-verelendeten/

Gefangenenpriester Zgubic zu Hungerproblem in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/09/gunther-zgubic-gefangenenpriester-aus-osterreich-etwa-15-millionen-brasilianer-leiden-hunger-das-offentliche-gesundheitswesen-ist-eine-katastrophe-die-offentlichen-schulen-sind-miserabel-doch/

bettelndealtese.JPG

Bettelnde alte kranke Frau im Zentrum von Sao Paulo 2009.

Regisseur José Padilha: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/08/jose-padilha-regisseur-des-berlinale-gewinners-tropa-de-elite-dieses-jahr-mit-dokumentarfilm-garapa-uber-hungernde-familien-von-ceara-in-berlin-die-vorstellung-das-es-in-brasilien-keinen/

EU-Ratspräsident Zapatero: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/11/jose-zapatero-spaniens-premierminister-lobt-lula-uber-alle-masen-der-mann-der-die-welt-uberrascht-esse-homem-honesto-integro-e-admiravel-von-amnesty-international-angeprangerte-folter/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/08/berlin-wirbt-um-brasilien-financial-times-deutschland-besuch-von-ausenminister-guido-westerwelle-gunter-nooke-unsagliche-folterpraxis-in-brasilien/

“Wir wissen, daß wir im Geiste sehr eng verbunden sind.” Deutscher Außenminister Guido Westerwelle in Brasilien zu den bilateralen Beziehungen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/06/patria-amada-mae-gentil-miguel-srougi-zum-brasilianischen-unabhangigkeitstag-como-ser-feliz-se-estamos-no-70-lugar-no-indice-de-desenvolvimento-humano/

“Kein Anlaß zur Euphorie.” Handelsblatt zur Wirtschaftslage Brasiliens. “Viel Elend und Hunger in Paraisopolis”, laut Slumpriester Luciano Borges Basilio. “Krise abgeschüttelt wie eine lästige Fliege.”(Manager-Magazin) Spaniens Premier Zapatero lobt Lula. “Folter ohne Ende”.

Samstag, 12. Dezember 2009 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)