Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Weltsozialforum 2009: Bischof Luiz Azcona, von Mord bedroht, kritisiert schleppende Ermittlungen gegen Auftraggeber und Berufskiller. Weitere zwei Bischöfe, einer davon Erwin Kräutler aus Österreich, drei Priester, Landgewerkschaftsführer und rund 200 andere Personen in Pará ebenfalls im Visier.

Donnerstag, 29. Januar 2009 von Klaus Hart

Azcona, Bischof der Diözese Ilha de Marajó, wird von Grundbesitzern verfolgt, die Kinder und Jugendliche sexuell ausbeuten. Kinder prostituierten sich im Tausch für etwas Essen, oder für 3, 5 Reais.

”Sou bispo e náo quero canonizar a mim mesmo. Se estou ameaçado por defender crianças e jovens da exploraçáo de grupos poderosos isso é um estimulo para continuar minha luta.”

http://www.diariodopara.com.br/noticiafull.php?idnot=27276

(more…)

Weiter Sklavenarbeit in Brasilien – 2008 etwa 4600 Betroffene befreit. Dominikaner Xavier Plassat.

Donnerstag, 08. Januar 2009 von Klaus Hart

“Free the Slaves” – Freedom Award for Xavier Plassat, Brasil – Video von der Preisverleihung in Los Angeles.

Freitag, 26. Dezember 2008 von Klaus Hart

Sarkozy und Carla Bruni machen Weihnachtsurlaub in Sklaverei-Teilstaat Bahia. “Escravidao no campo”. Nicolas Sarkozy und Sklaverei-Bekämpfer Xavier Plassat – zwei recht unterschiedliche Franzosen.

Freitag, 26. Dezember 2008 von Klaus Hart

Sarkozy und Carla Bruni haben sich für den Weihnachtsurlaub den u.a. wegen Lynchjustiz und Sklavenarbeit berüchtigten Teilstaat Bahia ausgesucht – wie die Qualitätszeitung “O Estado de Sao Paulo” in einer großen Reportage über Sklavenarbeit unter Lula berichtet, zählt der von Gouverneur Jaques Wagner aus Lulas Arbeiterpartei PT geführte Teilstaat  zu den Landesregionen mit “Trabalho Escravo”.

Interessanterweise zählt ein anderer Franzose – der Dominikaneranwalt Xavier Plassat – zu den wichtigsten Kämpfern gegen Sklavenarbeit in Lateinamerikas größter Demokratie.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/13/leben-einer-sklavin-120-jahre-nach-der-abschaffung-der-sklaverei-in-brasilien-o-globo-berichtet-uber-kinder-als-sklavenarbeiter-unter-der-lula-regierung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/17/lynchland-brasilien-meiste-opfer-lebendig-verbrannt/

(more…)

Rüdesheim: Rheingauschule unterstützt Dominikaneranwalt Xavier Plassat – Kämpfer gegen Sklavenarbeit in Brasilien.

Donnerstag, 11. Dezember 2008 von Klaus Hart

http://www.rheingauschule.de/index.php?option=com_content&task=view&id=379&Itemid=26

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/10/sklavenarbeit-in-brasilien-menschenrechtspreis-fur-franziskaneranwalt-xavier-plassat-leiter-der-bischoflichen-anti-sklaverei-aktionen/

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

(more…)

Demokratie mit Sklavenarbeit – kirchliche Anti-Sklaverei-Aktion im brasilianischen Parlament

Donnerstag, 13. März 2008 von Klaus Hart

“Lula brach Wahlversprechen”

Rund eintausend kirchliche Menschenrechtsaktivisten haben im brasilianischen Nationalkongreß gegen die fortdauernde Sklavenarbeit in Lateinamerikas größter Demokratie protestiert.

“Fantastischer Realismus”: 

http://archiv.woxx.lu/0700-0799/710-719/719/719p5.pdf

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)