Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Putin gab…den Befehl zum Angriff auf Syrien.” Bizarre Deutung des NATO-Stellvertreterkriegs in Syrien, des russischen Anti-Terror-Einsatzes an der Seite der syrischen Regierung gegen den Islamischen Staat durch deutschen Staatsfunk im August 2016. Deutliche Parallelen zur Darstellung des Anti-Terror-Einsatzes sowjetischer Militärs gegen die islamistischen Taliban unter Osama Bin Laden in den 80er Jahren. Die NATO, die USA, die BRD unterstützten, finanzierten, bewaffneten damals die Islamisten, im deutschen Staatsfunk “Freiheitskämpfer” genannt.

Donnerstag, 04. August 2016 von Klaus Hart

Aleppo – 2016 klare Parteinahme des gesteuerten deutschen Mainstreams für dort verschanzte islamische Terroristen – wie einst in Afghanistan für die “Freiheitskämpfer”/Mujahedin…Syrien wird Recht auf Terrorismusbekämpfung abgesprochen – wie einst der afghanischen Regierung…

Three civilians were captured and executed by terrorists in the Syrian city of Aleppo on Friday, the Russian Reconciliation Center in Syria said. The people had been trying to leave their neighborhood to reach their relatives, who are living in territories under the control of the Syrian Army. Not a single civilian in the past 24 hours was able to leave the eastern and southern parts of Aleppo through established humanitarian corridors, the Russian military reported, saying that terrorists have been blocking people’s paths by planting mines and shelling various areas. Last week, the Russian and Syrian military launched a humanitarian operation in the besieged city, setting up corridors for people to be able to flee the militant-controlled areas. RT

Medienkonsumenten kommentieren, daß sich der deutsche Staatsfunk 2016 damit ein weiteres Mal de facto auf die Seite der islamischen Terroristen stellt, die syrisches Territorium eroberten –  vor allem mit Hilfe der NATO, des NATO-Mitglieds Türkei. Daß der deutsche Staatsfunk problemlos entgegen der Faktenlage behaupten kann, Putin habe den Befehl zum Angriff auf Syrien gegeben, dürfte in die Geschichte der Medienmanipulation eingehen, heißt es. 

Wikipedia:

“Die Terrororganisation Islamischer Staat kontrollierte im Mai 2015 über die Hälfte des syrischen Staatsgebiets, in dem allerdings kaum 15 % der Bevölkerung leben, während die Hauptstadt Damaskus, 11 der 13 Provinzhauptstädte und die dicht besiedelten Gebiete im Westen des Landes, in dem die Mehrheit der Bevölkerung lebt, weiterhin unter der Kontrolle syrischer Regierungstruppen stehen.[5] Die restlichen Gebiete werden von Rebellengruppen wie der Freien Syrischen Armee, der Islamischen Front, Kurdischen Milizen und dem Al-Qaida-AblegerAl-Nusra-Front kontrolliert.”

Die NATO sorgte zwischen 1979 und 1989 in Afghanistan dafür, daß ein immer größerer Teil der Zivilbevölkerung zur Geisel der vom Westen aufgerüsteten islamistischen Terroristen wurde – in Syrien geschah das gleiche. Nicht zufällig schoß die NATO in Syrien sogar einen russischen Anti-Teror-Jet ab, garantierte den Export in Syrien vom Islamischen Staat geraubten Öls über das NATO-Mitgliedsland Türkei. Angesichts einer so wichtigen Rolle der Türkei kommt vor dem Hintergrund der jüngsten politischen Veränderungen ein Ausschluß aus dem Kriegsbündnis nicht in Frage – deutsche Islamisierungsparteien behandeln dieses brisante Thema als Tabu.

Tatjana Festerling, Pegida, in Dresden 2015 auf Kundgebung vor Semperoper:”Wieso verhandelt Merkel mit Erdogan? Das ist doch der, der dem IS das Öl abkauft…”

Der IS-Ölexport über das NATO-Land Türkei:

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/12/03/wie-unter-nato-aufsicht-der-oelexport-des-islamischen-staates-ueber-das-mitgliedsland-tuerkei-funktioniert-bemerkenswerte-luftaufnahmen-von-is-tanklastern-auch-deutscher-marken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/12/02/wie-die-nato-den-brisanten-oelhandel-des-islamischen-staates-garantiert-neue-texte-und-fotos-von-russia-today-2015/

Erdogan und Merkel – gute Kumpels, Islamisierungspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/29/erdogan-und-merkel-2016-gute-kumpels-gemeinsame-wertvorstellungen-tuerkei-als-nato-partner-erdogan-als-einforderer-von-milliarden-deutscher-steuergelder/

Afghanistan und Manipulationsmethoden 2016. Deutsches Staatsfernsehen unterschlägt, daß es ohne die massive USA-NATO-Unterstützung für Islamisten das IS-und Taliban-Problem überhaupt nicht gäbe. “Deutschland half Islamisten in Afghanistan…Damit wurde der Islamismus massiv gefördert.”(N24)

Islamische Terroristen in Syrien – Opfer:

kopfabschneiden142.jpg

Ausriß. Zwischen 1979 und 1989 galt im deutschen Mainstream die strenge Vorschrift, daß u.a. islamistische Terroristen Afghanistans als “Freiheitskämpfer” bezeichnet werden mußten, selbst in Staatsfunk-Nachrichtensendungen. Später wurde diese Zensurvorschrift wieder abgeschafft, dürfen nun islamistische Terroristen wie jene auf dem Foto, die die gleichen Greueltaten verübten wie in Afghanistan, nicht mehr “Freiheitskämpfer” genannt werden. Ein oberflächlicher Blick auf Deutschlands Medienlandschaft zeigt, daß weiterhin strenge Sprachregelungen in vielen Themenbereichen gelten. So müssen im Mainstream, im Staatsfunk u.a. auch Nicht-Flüchtlinge unbedingt als Flüchtlinge bezeichnet werden, wurde die Flüchtlingsdefinition außer Kraft gesetzt. Wie in Zeiten der Goebbels-Propaganda zählen Sprachregelungen zu den wichtigsten neoliberalen Manipulierungsmethoden. Wer die Zustände u.a. im Staatsfunk kennt, weiß, mit welcher Aggressivität CDUSPD-Chefredakteure derartige Sprachregelungen durchpeitschen. Wer sich nicht an die Zensurvorschriften hält, fliegt – oder wird im Falle freier Mitarbeiter “abgeschaltet”, bekommt keine journalistischen Aufträge mehr.

DER SPIEGEL: “Der Syrienfeldzug ist in Russland noch immer populär…”

Deutscher Staatsfunk behauptet das Gegenteil: “Denn der Krieg ist daheim unpopulär…”

-http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/die-syrien-intervention-richtigstellungen-von-cdu-politiker-jurgen-todenhoferkaum-ein-krieg-wird-so-falsch-dargestellt-wie-der-syrien-krieg-dass-das-christlich-missionarische-amerika-inzwischen-d/

Die Syrien-Intervention: Richtigstellungen von CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer.”Kaum ein Krieg wird so falsch dargestellt wie der Syrien-Krieg. Dass das christlich missionarische Amerika inzwischen de facto an der Seite von Al Qaida kämpft und dabei das Ursprungsland des Christentums zerstört, ist an Absurdität kaum zu übertreffen.” **

http://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/gastbeitrag-zum-buergerkrieg-in-syrien-die-absurditaet-des-krieges/9747612.html

Todenhöfer zur Syrien-Intervention: “Juristisch ist er ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg… Wir leben in einer verlogenen Welt.”

“Kriege leben von der Lüge. Kaum ein Krieg wurde jedoch so falsch dargestellt wie der Syrienkrieg. Wer in Homs, Dar’a oder Damaskus mit Einheimischen spricht und abends die Erklärungen westlicher Politiker liest, muss denken, er sei im falschen Film.

Ich bin kein Anhänger des syrischen Präsidenten. Auch nicht der extremistischen Rebellen. Ich bin ein Freund des syrischen Volkes, das an diesem Krieg zerbricht. Das einen Anspruch darauf hat, dass man das Netz der Lügen zerreißt, das ihn trägt.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/30/der-ueble-manipulationstrick-mit-dem-angeblichen-buergerkrieg-in-syrien-in-wahrheit-ein-nato-stellvertreterkrieg-bewohner-der-nato-staaten-muessen-den-krieg-und-auch-noch-die-folgen-der-ausgelo/

“Die syrische Armee, unterstützt von der russischen Luftwaffe, schnitt die wichtigste Versorgungsroute der Aufständischen aus der Türkei ab.” Kurioser Tagesschau-Ausrutscher am 4.2. 2016 – über das NATO-Land Türkei wurden vom Westen also bis jetzt die IS-Terroristen und von ihnen beherrschte Islamistenorganisationen mit allem Nötigen, also Waffen, Munition etc. versorgt. Ein bemerkenswertes Eingeständnis des Staatsfunks…NATO garantierte Export geraubten syrischen Erdöls über den NATO-Verbündeten Türkei.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/02/05/die-syrische-armee-unterstuetzt-von-der-russischen-luftwaffe-schnitt-die-wichtigste-versorgungsroute-der-aufstaendischen-aus-der-tuerkei-ab-kurioser-tagesschau-ausrutscher-am-4-2-2016-ueber/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/21/die-nato-unterstuetzung-fuer-islamische-terroristen-in-afghanistan-der-olympia-boykott-von-moskau-initiiert-durch-die-us-regierung-unter-praesident-jimmy-carter-kalter-krieg-und-olympische-sommersp/

AfghanistanReaganFreiheitskämpfer85

Ausriß – USA-Präsident Ronald Reagan empfängt 1985 Anführer von islamistischen Terrororganisationen im Weißen Haus in Washington,nennt sie “Freiheitskämpfer” – eine u.a. im deutschen Staatsfunk damals für islamistische Terroristen übliche Bezeichnung. 

Deutscher Staatsfunk  – Lob und Hudel für “Freiheitskämpfer”, die islamischen Terroristen in Afghanistan:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/31/afghanistan-und-manipulationsmethoden-2016-deutsches-staatsfernsehen-unterschlaegt-dass-es-ohne-die-massive-usa-nato-unterstuetzung-fuer-islamisten-das-is-und-taliban-problem-ueberhaupt-nicht-gaebe/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/28/deutschland-half-islamisten-in-afghanistan-damit-wurde-der-islamismus-massiv-gefoerdert-deutscher-nachrichtensender-n24-bereits-2010-zur-geheimen-brd-unterstuetzung-fuer-islamistische-terrorist/

Staatsfunk und Assad:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/01/ard-interview-mit-syrischem-praesidenten-assad-spricht-nicht-von-buergerkrieg-tagesschau-1-3-2016-deutscher-staats-und-regierungsfunk-staendig-von-medienkonsumenten-kritisiert-korrigiert-un/

https://propagandaschau.wordpress.com/2016/04/04/hermann-krause-ueber-putin-mit-waffengewalt-wieder-zurueck-auf-der-weltbuehne/

 

 

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)