Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Giftgas über Sao Paulo – Foto anklicken. Gravierende Gesundheitsschäden, Tote, amtliche Warnungen vor Infarktrisiko…”Alarmierend” hohe Ozonwerte wegen Kraftfahrzeugverkehr.

Donnerstag, 17. Juni 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2010/06/baixa-umidade-faz-defesa-civil-decretar-estado-de-atencao-em-sp.html

Giftsmogfoto: http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2010/06/umidade-relativa-do-ar-baixa-faz-sp-entrar-em-estado-de-atencao.html

Sao Paulos folgenreiche Luftvergiftung: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/13/sao-paulos-folgenreiche-luftvergiftung-und-die-eliten-herzspezialist-dr-ubiratan-de-paula-santos-und-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-sexualitat-durch-luftvergiftung-betroffen/

“Sem medidas preventivas, podem ocorrer os seguintes sintomas:

- Dores de cabeça e irritaçáo nos olhos, nariz, garganta ou na pele;

- Aumentam os riscos de transmissáo de doenças respiratórias;

- Aumenta o risco de desidrataçáo;

- Garganta seca, voz rouca, inclusive com possibilidade de inflamaçáo da faringe;

- Rompimento de vasos do nariz, provocando sangramento;

- Maior facilidade de se contrair conjuntivite viral, alérgica e síndrome do olho seco.

- O aumento de poluentes causa aumento da pressáo arterial, arritmia cardíaca, por isso, infartos sáo mais suscetíveis, principalmente em quem já tem problemas cardiovasculares.”

Der politisch verantwortliche Gouverneur José Serra war Brasiliens Gesundheitsminister und ist jetzt aussichtsreicher Präsidentschaftskandidat…

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/16/das-ist-nicht-normal-neue-website-uber-lateinamerikas-fuhrende-megacity-sao-paulo-umweltvergiftung-stadtzerstorung-absurditaten/

Laut Studie fahren 42 Prozent der Paulistanos in der Altergruppe zwischen 16 und 25 Jahren Autos ohne Führerschein.

Rio+20. Sao Paulos folgenreiche Luftvergiftung und die Eliten. Herzspezialist Dr. Ubiratan de Paula Santos und Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew. Luftvergiftung beeinträchtigt Sexualität. Mehr Todesopfer als durch Aids und Verkehrsunfälle.

Montag, 13. Oktober 2008 von Klaus Hart

Der Landeanflug auf Lateinamerikas Wirtschafts-und Kulturmetropole Sao Paulo verstört besonders im  brasilianischen Winter nicht wenige Mitteleuropäer. Die Maschine, eben noch von Tropensonne umspielt, taucht häufig ganz plötzlich in die dichte, dreckige, braungelbe oder grauschwarze Smog-Glocke aus giftigen Abgasen und Feinstaub ein – nun gibt es kein Entrinnen mehr. Schon auf dem Airport beginnt leichtes Augenbrennen, sieht man es den Angestellten, später in Metro, Bus und Restaurant den übrigen „Paulistanos” an –  deren Haut ist sichtlich geschädigt.

http://wissen.dradio.de/megastadt-sao-paulo-macht-krank.37.de.html?dram:article_id=4122

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/17/alkohol-sprit-vergiftet-luft-viel-starker-als-benzin-bei-flex-autos-laut-neuen-studien-achtmal-mehr-ozon-bildende-stoffe-ausgestosen-bio-sprit-ist-todes-spritfrei-betto/

luftgiftigspveja.JPG

Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/virada-cultural-in-sao-paulo-brasiliens-lateinamerikas-vielseitigstes-interessantestes-kulturereignis-in-europa-schon-bemerkt/ (Protest gegen Luftvergiftung, Naturzerstörung auf Virada Cultural Sao Paulos 2009)

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)