Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Bundesfinanzminister Christian Lindner/FDP 2022: “Der Ukrainekrieg macht uns alle ärmer”. (Lindner ist Millionär wie Selenskyj). “Bewaffnete Zivilisten wollen die ukrainische Hauptstadt Kiew gegen russische Angriffe verteidigen. Das Verteidigungsministerium hatte Bürger dazu aufgerufen, zur Waffe zu greifen.” Morgenpost

Sonntag, 03. April 2022 von Klaus Hart

BILD 10.4. 2022:

“Ruinieren wir wirklich Putin oder uns selbst?”

UkraineBildRuinieren22

 

“An jedem einzelnen Kriegstag überweisen wir im Schnitt 400 Millionen Euro nach Moskau, um unseren Energiebedarf zu decken.” BILD.

“Zum einen bekommt Russland 700 Mio. Euro durch Öl- und Gas-Geschäfte, pro Tag.” CAPITAL. “Es gibt genug Länder, die Russland nicht sanktioniert haben: China hat seine Handelsbeziehungen mit Russland nicht verringert, Indien hat einen großen Vertrag zum Gas-Handel vor kurzem mit Russland geschlossen. Auch einige afrikanische und südamerikanische Länder betreiben noch Handel mit Russland. Das bedeutet: Auch wenn Russland komplett von europäischem und US-Kapital abgeschnitten wäre – solange China bereit ist, Kredite zu vergeben, hat Russland Ausweichmöglichkeiten. Russland könnte auch zum Beispiel zukünftige Ölexporte im Vorfeld verkaufen, um mehr frisches Kapital kurzfristig zu bekommen. Russland ist also global nicht abgeschnitten…Die Staatsverschuldung von Russland ist sehr niedrig, bei 20 Prozent des Bruttoinlandproduktes und davon wiederum ist nur ein Viertel in Fremdwährung.”

 

FAZ 3.4. 2022:

Lindner: „Der Ukrainekrieg macht uns alle ärmer“. Der Bundesfinanzminister will wirtschaftliche Nachteile finanziell abfedern. Doch die Mittel seien angesichts des Ausmaßes des Kriegs begrenzt. Deutschland müsse sein Modell ökologischer und sozialer Marktwirtschaft neu gestalten. Bundesfinanzminister Christian Lindner rechnet als Folge des Ukraine-Kriegs mit einem „Wohlstandsverlust“ für die Menschen in Deutschland. „Der Ukrainekrieg macht uns alle ärmer, zum Beispiel weil wir mehr für importierte Energie zahlen müssen“, sagte der FDP-Chef der „Bild am Sonntag“. „Diesen Wohlstandsverlust kann auch der Staat nicht auffangen.“

Millionär Christian Lindner/FDP – Einkommen:

vermögen.org:

Geschätztes Vermögen: 1,5 Millionen €
Quelle des Reichtums: Unternehmer, Politiker

gentside: “…kann schätzungsweise von einem Gesamtvermögen in Höhe von 1,5 Millionen Euro netto ausgegangen werden. Damit bewegt sich Christian Lindner im selben Bereich wie seine Kollegen Olaf Scholz von der SPD sowie CDU-Politiker Armin Laschet und kann sogar mit anderen europäischen Politikern mithalten!”

“In der 19. Legislaturperiode (Stand August 2020) erhielt er mindestens 424.500 Euro aus Nebentätigkeiten und gehört damit zu den Mitgliedern des Bundestags mit den höchsten Nebeneinkünften.”

Christian Lindner gehört einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge unter den Bundestagsabgeordneten zu den Bestverdienern. Aus den Bezügen von Regierungsmitgliedern in Bund und Ländern gehe ein Jahresgehalt in Höhe von 120.154,68 Euro hervor, wie wiwo.de am 22. September weiter berichtete.”

t-online: “Die 16 Bundesminister und Bundesministerinnen verdienen 16.440 Euro pro Monat. Hinzu kommt eine jährliche steuerfreie Pauschale von etwa 3.681 Euro. Allen Kabinettsangehörigen stehen zudem eine Reihe von Entschädigungen zu, etwa für den Umzug nach Berlin, außerdem ein Dienstwagen samt Fahrer.”

(more…)

Ukraine-Krise, EU-Wirtschaftslage(Teil 3) – ab 30. 3. 2022. Faktor China. “Baerbock: Sanktionen werden Russland ruinieren”. Handelsblatt

Mittwoch, 30. März 2022 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/16/ukraine-krise-eu-wirtschaftslageteil-2-ab-16-3-2022-faktor-china-baerbock-sanktionen-werden-russland-ruinieren-handelsblatt/

Wirtschaftswoche 12.4. 2022: “Mit Sanktionen gegen Russland trifft die Politik westliche Sparer, denen Putin keine Zinsen überweisen darf. Profiteure sind Hedgefonds, die Anleihen günstig kaufen.”https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/russische-anleihen-kriegsschauplatz-boerse-die-russland-pleite-die-keine-ist/28247052.html

Baerbock und die Kriegsindustrie:”WAFFENLIEFERUNGEN

Rheinmetall-Aktie auf dem Weg zu neuen Höchstkursen.Die Rufe nach einer Aufrüstung der Ukraine mit schwereren Waffen werden lauter. Das treibt auch die Kurse der Rüstungskonzerne an.” Handelsblatt 12.4. 2022

Cold War 2.0

By Cai Meng | China Daily | Updated: 2022-04-12 07:58    
[Cai Meng

 

(more…)

“Deutsche Wirtschaft schmiert ab. Rezessionsgefahr wächst”. BILD, 30.3.2022. “China verurteilt westliche Sanktionen”.

Mittwoch, 30. März 2022 von Klaus Hart

BildWischmiertab22

Ausriß BILD.http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/16/ukraine-krise-eu-wirtschaftslageteil-2-ab-16-3-2022-faktor-china-baerbock-sanktionen-werden-russland-ruinieren-handelsblatt/

“Deutsche Wirtschaft schlittert in die Rezession.Das DIW sieht Deutschland in eine Rezession schlittern. Die deutsche Wirtschaft schrumpfe bereits seit zwei Quartalen, und dies sei erst der Beginn des Niedergangs.” Deutsche Wirtschaftsnachrichten

http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/26/nur-ein-narr-wuerde-washington-vertrauen-nur-ein-naiver-wuerde-sich-auf-die-usa-verlassen-saudi-arabien-ist-beides-nicht-der-saudi-arabische-politikwissenschaftler-mansour-almarzoqi-im-spiegel/

http://www.hart-brasilientexte.de/2022/04/08/bewaffnete-zivilisten-im-ukrainekrieg-2022-deutsche-alternativmedien-erinnern-in-mariupol-nahm-das-verbrecherische-ukrainische-asow-regiment-die-halbe-stadt-als-geiseln-und-liess-die-zivilisten-n/

ChinaSpiegel22

“China steht im Ukrainekrieg fest an Putins Seite. Wie also umgehen mit dem Land, von dem Europa noch abhängiger ist als von Russland?”. DER SPIEGEL, April 2022.

http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/24/die-usa-haben-keine-freunde-nur-interessen-wirtschaftwoche-am-24-3-2022-zum-biden-besuch-washington-will-jetzt-lieber-teure-ruestungsgueter-und-fluessigerdgas-verkaufen-als-ttip-neu-auflege/

http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/23/china-karikaturen-zur-weltlage-2022-die-andere-sicht-china-daily-und-global-times/

https://www.pi-news.net/2022/03/hunter-biden-finanzierte-forschung-mit-toedlichen-erregern-in-ukraine/

“Auf fremdem Arsch ist gut durchs Feuer reiten”(Martin Luther).

Selenskyj-Einkommen: https://www.mediengewalt.de/wolodymyr-selenskyj-vermoegen/.

https://www.ukrinform.de/rubric-other_news/2627169-prasidentschaftskandidat-selenskyj-legt-sein-vermogen-offen.html

https://www.laender-analysen.de/ukraine-analysen/256/offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/.

Das Vermögen von Selenskyj kann nur geschätzt werden und liegt Berichten zu Folge angeblich bei etwa 1,5 Millionen US-Dollar. Verdient hat er dies vor allem mit seiner Karriere als Comedian und Schauspieler. Bravo

(more…)

“Nur ein Narr würde Washington vertrauen. Nur ein Naiver würde sich auf die USA verlassen. Saudi-Arabien ist beides nicht”. Der saudi-arabische Politikwissenschaftler Mansour Almarzoqi im SPIEGEL/26.3. 2022. Bemerkenswerte indirekte Kritik an den USA-Marionetten…Faktor China.

Samstag, 26. März 2022 von Klaus Hart

Mansour1

Ausriß DER SPIEGEL/26.3. 2022.

Mansour2

“Einiges deutet darauf hin, dass China die USA in einem Jahrzehnt als Nummer eins der Weltwirtschaft ablösen wird.” “Die USA sind nicht verlässlich”.

Mansour3

“Der Westen versucht, dem Rest der Welt sein Wertesystem aufzuzwingen”.

ChinaSpiegel22

“China steht im Ukrainekrieg fest an Putins Seite. Wie also umgehen mit dem Land, von dem Europa noch abhängiger ist als von Russland?”. DER SPIEGEL, April 2022.

“Die USA haben keine Freunde – nur Interessen.” Wirtschaftwoche am 24.3. 2022 zum Biden-Besuch. “Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen.” “Sollte die Zweiteilung der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden, müssen Deutschland und Co. zumindest in der amerikanisch beherrschten Hemisphäre für sich die bestmögliche Ausgangslage schaffen. Denn China schottet seinen Markt bereits heute schleichend ab. Dax-Konzerne bereiten sich darauf vor und führen ihre Chinaaktivitäten als beinahe autarke Ableger.” **

Incurable disease

By Cai Meng | China Daily | Updated: 2022-03-28 08:08    

 Xinhua:

During the UEFA Europa League Round of 16 second leg football match on Thursday, Serbian soccer fans displayed banners to show U.S., NATO interventions around the world in past decades.

Meanwhile the United States: *sending weapons to Ukraine?

Shadowy US bio-labs

By Luo Jie | China Daily | Updated: 2022-03-29 07:59    

 

US support for neo-Nazi group?/Global Times

Published: Mar 28, 2022 10:08 PM

   

Azov Regiment Illustration: Liu Rui/GT

Azov Regiment Illustration: Liu Rui/GT

(more…)

“Die USA haben keine Freunde – nur Interessen.” Wirtschaftwoche am 24.3. 2022 zum Biden-Besuch. “Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen.” “Sollte die Zweiteilung der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden, müssen Deutschland und Co. zumindest in der amerikanisch beherrschten Hemisphäre für sich die bestmögliche Ausgangslage schaffen. Denn China schottet seinen Markt bereits heute schleichend ab. Dax-Konzerne bereiten sich darauf vor und führen ihre Chinaaktivitäten als beinahe autarke Ableger.”

Donnerstag, 24. März 2022 von Klaus Hart

WiwoUSA22

Ausriß:

“Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen.”

Die USA haben keine Freunde – nur Interessen/Ausriß

Beat Balzli

Beat BalzliChefredakteur WirtschaftsWoche 

Der Finanzminister will zu Recht den Freihandel mit Nordamerika beleben. Doch dabei sollte er die transatlantische Partnerschaft nicht überschätzen.

 

Hat Deutschland plötzlich zwei Wirtschaftsminister? Der Eindruck könnte in diesen Tagen entstehen. Während Robert Habeck bei den einst verpönten Scheichs nach neuen Energiequellen sucht, um sich von Russland unabhängig zu machen, gibt Christian Lindner den Freihändler. Er schlägt im Interview mit dem „Handelsblatt“ vor, angesichts der geopolitischen Verschiebungen und des Klumpenrisikos China das Verhältnis zu den USA zu intensivieren. Lindner will eine Art Neuauflage von TTIP. Für die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft war 2016 nach massiven Protesten Schluss. Vor allem Umwelt- und Verbraucherschützer befürchteten eine Aufweichung europäischer Standards, unter anderem bei der Behandlung von Fleisch mit Chemikalien.

Das Chlorhühnchen-Trauma bewegt die Gemüter immer noch. Der echte Wirtschaftsminister Habeck ist not amused über Lindners Vorstoß und bemüht gleich die Gefahr einer „ideologischen Debatte“. Die SPD sieht es ebenfalls kritisch.

 Dabei ist der Vorstoß „überfällig“ und „höchst sinnvoll“, sagen zu Recht nicht nur der Außenhandelsverband und die Wirtschaftsweise Veronika Grimm. Ganz Europa muss sich in Zeiten der geopolitischen Verwerfungen neu aufstellen und die Handelskanäle institutionell absichern. Gerade das deutsche Geschäftsmodell lebt nun mal von der globalisierten Wirtschaft. Sollte die Zweiteilung der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden, müssen Deutschland und Co. zumindest in der amerikanisch beherrschten Hemisphäre für sich die bestmögliche Ausgangslage schaffen. Denn China schottet seinen Markt bereits heute schleichend ab. Dax-Konzerne bereiten sich darauf vor und führen ihre Chinaaktivitäten als beinahe autarke Ableger.
Doch bei aller kriegsbedingten Leidenschaft der Wirtschaft und des Finanzministers für die transatlantische Beziehung geht eines vergessen: Wie jede Großmacht haben die USA keine Freunde, sondern nur Interessen. Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen. Statt ein neues Freihandelsabkommen zu fordern, wäre es vielleicht erfolgversprechender, das Projekt einer Europacloud voranzutreiben. Denn mehr Souveränität macht Sinn, lernen wir in diesen Tagen. Darin wären sich Habeck und Lindner sogar einig. Zitat Wiwo
-

“Nur ein Narr würde Washington vertrauen. Nur ein Naiver würde sich auf die USA verlassen. Saudi-Arabien ist beides nicht”. Der saudi-arabische Politikwissenschaftler Mansour Almarzoqi im SPIEGEL/26.3. 2022. Bemerkenswerte indirekte Kritik an den USA-Marionetten…Faktor China.

ChinaSpiegel22

“China steht im Ukrainekrieg fest an Putins Seite. Wie also umgehen mit dem Land, von dem Europa noch abhängiger ist als von Russland?”. DER SPIEGEL, April 2022.

-
“Hunter Biden wird wieder zur Zielscheibe”. Tagesschau, 25.3. 2022.https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-hunter-biden-laptop-101.html
…dass Hunter Biden Geschäftsbeziehungen in der Ukraine und China unterhielt, die vom politischen Einfluss seiner Familie profitierten…
-
China-Karikaturen 2022:
http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/23/china-karikaturen-zur-weltlage-2022-die-andere-sicht-china-daily-und-global-times/
-

A poseur

By Luo Jie | China Daily | Updated: 2022-03-25 08:08    
[Luo Jie/Chi
-

Ukraine-Krise und EU-Wirtschaftslage:http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/16/ukraine-krise-eu-wirtschaftslageteil-2-ab-16-3-2022-faktor-china-baerbock-sanktionen-werden-russland-ruinieren-handelsblatt/

ChinaRuFeldm1

Ausriß Der Spiegel 2022: “Wenn Russland und China noch enger zusammenrücken, haben wir schlechte Karten.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2021/08/26/in-afghanistan-bildete-die-cia-nicht-nur-die-taliban-aus-sondern-gab-auch-zu-25-000-arabische-freiwillige-zum-kampf-gegen-die-rote-armee-aufgestellt-zu-haben-wie-die-financial-times-berichtete/

AfghKopfab1

“Wir überlassen das Land den Kopf-ab-Islamisten”. BILD, 2.9. 2021.

“Kampfhubschrauber für die Taliban – mit freundlicher Unterstützung des Westens”. DIE Welt 2021.

-

“Sie sind verraten worden. Aber nicht allein von Biden…”

AfghanSpiegelVerrat21

Ausriß Der Spiegel.http://www.hart-brasilientexte.de/2021/07/16/angela-merkel-was-bleibt-die-afghanistan-luegen-der-verrat-korruption-und-willkuer-der-herrschenden-von-washingtons-gnaden-haben-die-taliban-wiederauferstehen-lassen-ein-ende-mit-schrecken-n/

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)