Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Die USA haben keine Freunde – nur Interessen.” Wirtschaftwoche am 24.3. 2022 zum Biden-Besuch. “Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen.” “Sollte die Zweiteilung der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden, müssen Deutschland und Co. zumindest in der amerikanisch beherrschten Hemisphäre für sich die bestmögliche Ausgangslage schaffen. Denn China schottet seinen Markt bereits heute schleichend ab. Dax-Konzerne bereiten sich darauf vor und führen ihre Chinaaktivitäten als beinahe autarke Ableger.”

WiwoUSA22

Ausriß:

“Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen.”

Die USA haben keine Freunde – nur Interessen/Ausriß

Beat Balzli

Beat BalzliChefredakteur WirtschaftsWoche 

Der Finanzminister will zu Recht den Freihandel mit Nordamerika beleben. Doch dabei sollte er die transatlantische Partnerschaft nicht überschätzen.

 

Hat Deutschland plötzlich zwei Wirtschaftsminister? Der Eindruck könnte in diesen Tagen entstehen. Während Robert Habeck bei den einst verpönten Scheichs nach neuen Energiequellen sucht, um sich von Russland unabhängig zu machen, gibt Christian Lindner den Freihändler. Er schlägt im Interview mit dem „Handelsblatt“ vor, angesichts der geopolitischen Verschiebungen und des Klumpenrisikos China das Verhältnis zu den USA zu intensivieren. Lindner will eine Art Neuauflage von TTIP. Für die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft war 2016 nach massiven Protesten Schluss. Vor allem Umwelt- und Verbraucherschützer befürchteten eine Aufweichung europäischer Standards, unter anderem bei der Behandlung von Fleisch mit Chemikalien.

Das Chlorhühnchen-Trauma bewegt die Gemüter immer noch. Der echte Wirtschaftsminister Habeck ist not amused über Lindners Vorstoß und bemüht gleich die Gefahr einer „ideologischen Debatte“. Die SPD sieht es ebenfalls kritisch.

 Dabei ist der Vorstoß „überfällig“ und „höchst sinnvoll“, sagen zu Recht nicht nur der Außenhandelsverband und die Wirtschaftsweise Veronika Grimm. Ganz Europa muss sich in Zeiten der geopolitischen Verwerfungen neu aufstellen und die Handelskanäle institutionell absichern. Gerade das deutsche Geschäftsmodell lebt nun mal von der globalisierten Wirtschaft. Sollte die Zweiteilung der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden, müssen Deutschland und Co. zumindest in der amerikanisch beherrschten Hemisphäre für sich die bestmögliche Ausgangslage schaffen. Denn China schottet seinen Markt bereits heute schleichend ab. Dax-Konzerne bereiten sich darauf vor und führen ihre Chinaaktivitäten als beinahe autarke Ableger.
Doch bei aller kriegsbedingten Leidenschaft der Wirtschaft und des Finanzministers für die transatlantische Beziehung geht eines vergessen: Wie jede Großmacht haben die USA keine Freunde, sondern nur Interessen. Washington will jetzt lieber teure Rüstungsgüter und Flüssigerdgas verkaufen als TTIP neu auflegen. Und sie hören auch das Handy des Kanzlers ab, wenn es sein muss – oder lassen das FBI in US-Datenclouds ermitteln, die deutsche Konzerne nutzen. Statt ein neues Freihandelsabkommen zu fordern, wäre es vielleicht erfolgversprechender, das Projekt einer Europacloud voranzutreiben. Denn mehr Souveränität macht Sinn, lernen wir in diesen Tagen. Darin wären sich Habeck und Lindner sogar einig. Zitat Wiwo
-

“Nur ein Narr würde Washington vertrauen. Nur ein Naiver würde sich auf die USA verlassen. Saudi-Arabien ist beides nicht”. Der saudi-arabische Politikwissenschaftler Mansour Almarzoqi im SPIEGEL/26.3. 2022. Bemerkenswerte indirekte Kritik an den USA-Marionetten…Faktor China.

ChinaSpiegel22

“China steht im Ukrainekrieg fest an Putins Seite. Wie also umgehen mit dem Land, von dem Europa noch abhängiger ist als von Russland?”. DER SPIEGEL, April 2022.

-
“Hunter Biden wird wieder zur Zielscheibe”. Tagesschau, 25.3. 2022.https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-hunter-biden-laptop-101.html
…dass Hunter Biden Geschäftsbeziehungen in der Ukraine und China unterhielt, die vom politischen Einfluss seiner Familie profitierten…
-
China-Karikaturen 2022:
http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/23/china-karikaturen-zur-weltlage-2022-die-andere-sicht-china-daily-und-global-times/
-

A poseur

By Luo Jie | China Daily | Updated: 2022-03-25 08:08    
[Luo Jie/Chi
-

Ukraine-Krise und EU-Wirtschaftslage:http://www.hart-brasilientexte.de/2022/03/16/ukraine-krise-eu-wirtschaftslageteil-2-ab-16-3-2022-faktor-china-baerbock-sanktionen-werden-russland-ruinieren-handelsblatt/

ChinaRuFeldm1

Ausriß Der Spiegel 2022: “Wenn Russland und China noch enger zusammenrücken, haben wir schlechte Karten.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2021/08/26/in-afghanistan-bildete-die-cia-nicht-nur-die-taliban-aus-sondern-gab-auch-zu-25-000-arabische-freiwillige-zum-kampf-gegen-die-rote-armee-aufgestellt-zu-haben-wie-die-financial-times-berichtete/

AfghKopfab1

“Wir überlassen das Land den Kopf-ab-Islamisten”. BILD, 2.9. 2021.

“Kampfhubschrauber für die Taliban – mit freundlicher Unterstützung des Westens”. DIE Welt 2021.

-

“Sie sind verraten worden. Aber nicht allein von Biden…”

AfghanSpiegelVerrat21

Ausriß Der Spiegel.http://www.hart-brasilientexte.de/2021/07/16/angela-merkel-was-bleibt-die-afghanistan-luegen-der-verrat-korruption-und-willkuer-der-herrschenden-von-washingtons-gnaden-haben-die-taliban-wiederauferstehen-lassen-ein-ende-mit-schrecken-n/

 

“Russland und China fordern Ende der Nato-Osterweiterung”. MDR 2022

Völkerrechtswidrige Angriffs-und Eroberungskriege von NATO/USA und internationale Straf-Sanktionen… **

Völkerrechtswidriger NATO-Krieg gegen den Irak, rd. 1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten. Internationale Straf-Sanktionen: Keine

Völkerrechtswidriger NATO-Krieg gegen Syrien, u.a. geführt über NATO-Mitglied Türkei, Hunderttausende zivile Opfer: Internationale Straf-Sanktionen: Keine

Völkerrechtswidriger NATO-Krieg gegen Afghanistan, Übergabe der Landesbevölkerung an islamistische Taliban-Terroristen: Internationale Straf-Sanktionen: Keine

Völkerrechtswidriger NATO-Krieg gegen Libyen – Zerstörung des am höchsten entwickelten Staates ganz Afrikas: Internationale Straf-Sanktionen: Keine

Völkerrechtswidriger NATO-Krieg gegen Jugoslawien: Internationale Straf-Sanktionen: Keine

Völkerrechtswidriger Krieg der USA gegen Vietnam – über zwei Millionen vietnamesische Kriegstote. Internationale Strafsanktionen: Keine

ukrainebidenjazenjuk.jpg

Ausriß.http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/21/ukraine-2014-nach-cia-chef-brennan-besucht-us-vizeprasident-vize-prasident-joe-biden-die-rechtsgerichtete-kiewer-putschregierung-distanziert-sich-nicht-von-nazis-und-antisemiten-kiews-was-bande/

http://www.hart-brasilientexte.de/2021/02/26/nato-attackiert-unter-biden-wieder-syrien-ard-uebernimmt-komplett-offenbar-ungeprueft-die-pentagon-sprachregelung-staatsmedien-journalismus-wie-im-vietnamkrieg/

Joe Biden – deutsche Staatsmedien trommeln mit Billig-Propaganda schon jetzt für den 77-Jährigen. Was immer in der Berichterstattung über Biden fehlt…Biden und die deutsche Medienzensur. Regime Change in der Ukraine und in Mosambik. http://www.hart-brasilientexte.de/2020/08/17/joe-biden-deutsche-staatsmedien-trommeln-mit-billig-propaganda-schon-jetzt-fuer-den-77-jaehrigen-was-immer-in-der-berichterstattung-ueber-biden-fehlt/

Ukraine-Krieg und Biden-Skandale:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hunter_Biden

ukrainehunterbidenobama1.jpg

Ausriß 2014. Friedensnobelpreisträger Barack Obama, Joe Biden und Hunter Biden – neuer Vorstand der Ukraine-Energie-Holding Burisma. Das US-Ukraine-Engagement wird immer lohnender.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/16/sohn-von-us-vize-biden-steigt-in-ukrainisches-gasgeschaft-ein-illustrierte-der-spiegel-faz-uber-lage-in-mariupol/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/17/brasilien-geldfusball-wm-2014-neben-bundeskanzlerin-angela-merkel-auch-us-vizeprasident-joe-biden-als-stadionbesuchernatal-usa-ghana-wir-wollen-vertrauen-zu-brasilien-wiederherstellen-biden/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/22/fusball-wm-in-brasilien-2014-angela-merkel-und-joe-biden-kommen-trotz-gravierender-menschenrechtsverletzungen-die-bemerkbaren-berichterstattungsbestimmungen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/16/son-of-us-vp-joe-biden-appointed-to-board-of-major-ukrainian-gas-company/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/fusball-weltmeisterschaft-2014-in-brasilien-und-menschenrechte-barbara-unmussig-was-alles-fehlt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/24/ukraine-2014-kiewer-putschregierung-berichtet-von-anti-terror-einsatz-in-sviatohirsk-stadt-sei-befreit-worden/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/22/ukraine-2014-us-vizeprasident-joe-biden-in-kiew-kurz-danach-kundigt-ukrainischer-prasident-turtschinow-anti-terror-einsatze-gegen-die-demonstranten-der-ostukraine-an/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/22/ukraine-2014-weises-haus-cia-die-sicht-fuhrender-befreiungstheologen-der-katholischen-kirche-dominikaner-frei-betto-between-assertions-and-lies/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/22/ukraine-2014-us-prasident-joe-biden-in-kiew-medienkonsumenten-kritisieren-das-sich-biden-und-deutscher-mainstream-nicht-zu-nazis-faschisten-antisemiten-der-kiewer-putschregierung-ausern-keinerl/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/21/ukraine-2014-nach-cia-chef-brennan-besucht-us-vizeprasident-vize-prasident-joe-biden-die-rechtsgerichtete-kiewer-putschregierung-distanziert-sich-nicht-von-nazis-und-antisemiten-kiews-was-bande/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/09/26/trump-und-die-biden-clinton-connection-in-der-ukraine-deutsche-staatsmedien-muessen-wegen-strenger-zensurbestimmungen-fakten-und-kontext-der-affaere-verschleiern/

Kubanerin Yoani Sanchez, Joe Biden, Bolsonaro:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/04/usa-setzt-weiter-auf-kubanerin-yoani-sanchez-weltbekannt-wegen-ihrer-guten-kontakte-zu-rechtsextremisten-sanchez-traf-sich-mit-us-vizeprasident-joe-biden-in-washington/

Wie Deutschlands Medien Figuren wie Timoschenko oder Yoani Sanchez(Kuba) “aufbauen”.  Yoani Sanchez – das Medienexperiment 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/26/timoschenko-und-rebecca-harms-warten-auf-die-reaktion-der-grunen-politikerin-zu-auserungen-ihrer-heldin-deutsche-medien-nennen-harms-eine-ukraine-kennerin/

Xinhua:

During the UEFA Europa League Round of 16 second leg football match on Thursday, Serbian soccer fans displayed banners to show U.S., NATO interventions around the world in past decades.

Meanwhile the United States: *sending weapons to Ukraine?

-

US support for neo-Nazi group?/Global Times

Published: Mar 28, 2022 10:08 PM

   

Azov Regiment Illustration: Liu Rui/GT

Azov Regiment Illustration: Liu Rui/GT

-

GT Voice: By joining in US’ reckless sanctions, EU may have shot itself in the foot
Published: Mar 29, 2022 08:13 PM

   

Russian ruble banknotes are seen with the U.S. dollars in the backdrop on March 2, 2021.(Photo: Xinhua)

Russian ruble banknotes are seen with the U.S. dollars in the backdrop on March 2, 2021.(Photo: Xinhua)

As a showdown between Russia and the EU over the payment for energy trade looms, it’s becoming increasingly clear that the EU may be the US ally that will have to foot the bill for the US-led reckless economic campaign against Russia that has already wreaked havoc on the global trade and financial systems.

After Russia demanded that “unfriendly” countries pay for Russian gas with rubles, officials of the G7 agreed on Monday to reject Russian President Vladimir Putin’s demand, with German Economy Minister Robert Habeck calling it “a unilateral and clear breach of existing contracts,” Reuters reported.

But such statement will probably be to no avail as long as the EU still needs Russian gas. Also, since it is the EU that imposed unilateral sanctions against Russia in the first place, without the support of international law, Russia’s demand for ruble payment may only be regarded as a countermeasure.

It is worth noting that Russia’s requirement for payment in rubles only covers natural gas, and excludes oil, coal and other raw materials, clearly a calculated move targeting the EU. At present, the EU gets 40 percent of its gas from Russia, and there are no alternative gas supplies available in the short term. So there is no way for the EU to fight back. The stakes are just too high. If the EU doesn’t pay in rubles for Russian gas, Russia will likely cut its supply, plunging the EU into an immediate energy crisis.

The irony is that the US, always keen to meddle in European affairs, chose to play down the huge difficulty and loss the EU is facing in a potential energy crisis. US President Joe Biden said on Friday in Brussels that “I know that eliminating Russian gas will have costs for Europe. But it’s not only the right thing to do from a moral standpoint, it’s going to put us on a much stronger strategic footing.”
Contentious sanction Illustration: Liu Rui/GT

Contentious sanction Illustration: Liu Rui/GT

Yet, the hard truth behind Biden’s remarks is that the US cannot help the EU wean itself off Russian energy supplies even though they are close allies. If anything, the EU, by recklessly joining in the US’ economic campaign against Russia, shows the world what it is like to shoot yourself in the foot. In fact, the price for the EU to “dance to the US tune” on Russia is not just limited to its comprised energy security but will also include long-term damages to its currency.

Generally speaking, major energy trade is settled in the US dollar or the euro. Once European companies have to pay for gas in rubles, the new settlement currency will change the global landscape in terms of energy trade, which may support the ruble and trigger a fall in the euro.

This is because the EU doesn’t hold significant volumes of ruble for settlement, and it will have to buy the currency in the foreign exchange market or trade with the Russian central bank if it wants to continue gas trade with Russia. In other words, in order to buy Russian gas, the EU will likely have to partially lift sanctions in the SWIFT international financial messaging regime.

Given all the risks and potential damages, the EU needs to reflect on its abuse of financial hegemony in siding with the US on sanctions against Russia. Any hegemonic monetary system has its day of collapse, and its unbridled abuse is often the root cause.

For instance, SWIFT is supposed to serve as a financial tool to facilitate globalization, but the West has sought to weaponize this system to impose unilateral sanctions against Russia. The disruption to the global payment system is unprecedented, which also serves as a wake-up call for all countries that currently use the trade settlement system. Though the US dollar may be able to maintain its dominant position in the near future, the euro will face the biggest losses.

“…über die endlosen Felder der Ukraine…” Adolf Hitler

Infanterie2
“Ein Zug Infanterie”. Frankfurter Zeitung, 6.12. 1941.
-
StromsparenFZ41
“Sparen beim Strom”. Frankfurter Zeitung, 6.12. 1941.

Nazizeitung11

1945. “Bolschwistischer Blutrausch am Pranger. Generaloberst Guderian als Anwalt der Wahrheit über die Bestialität der Steppenhorden.”

Feindsender damals und heute: “Der Deutsche hat also keinerlei Anlaß, seine Weisheiten aus der feindlichen Lügen-und Greuelpropaganda zu ziehen, er kann dadurch höchstens verwirrt werden und den klaren Überblick über die tatsächliche Lage verlieren.”

Nazizeitung9

“Schwere Strafen für Rundfunkverbrecher!”. 1940. “…die es nicht lassen können, sich die Lügenmeldungen ausländischer Rundfunksender anzuhören…”

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 24. März 2022 um 10:40 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)