Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Dom Irineu Roque Scherer – Bischof von Joinville, Santa Catarina. Gesichter Brasiliens.

Mittwoch, 12. Oktober 2011 von Klaus Hart

Brasilien: Odilo Scherer, Sao Paulos deutschstämmiger Kardinal.

Montag, 28. Februar 2011 von Klaus Hart

odiloschererneu.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/07/odilo-scherer-deutschstammiger-kardinal-von-sao-paulo/

odiloscherer.jpg

In einem aktuellen Interview 2013  macht sich Kardinal Scherer über die kindische Berichterstattung der neoliberalen Medien über Papst Benedikt XVI. lustig, darunter über die komplett wahrheitswidrigen Berichte zur Papstreise von 2007 in Brasilien. Angesichts der häufigen Vatikan-Verstöße gegen heute geltende politisch-ideologische Leitlinien, darunter in Menschenrechts-und Interventionsfragen, nur zu verständlich.   ”Von welchem Papst berichten sie da? Das ist nicht der Papst, den ich kenne.”

odiloscherergrito2010.JPG

Deutschstämmiger Kardinal Odilo Scherer beim Protestgottesdienst in der Kathedrale von Sao Paulo. “Wir erleben ständig soziale Spannungen. Es ist nicht gerecht, daß einige alle Rechte genießen, privilegiert sind – und anderen die Rechte verweigert werden. Wir müssen ehrliche, würdige Leute wählen mit ernsthaften Projekten, damit die soziale Ungerechtigkeit überwunden wird. Brasilien ist so reich, daß alle gut leben könnten. Niemandem darf Leben verweigert werden – weder durch Hunger noch durch fehlende Sicherheit.”

odiloschererdt.jpg

Papst Benedikt XVI. und die nicht genehme Kritik der katholischen Kirche an Interventionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/13/papst-benedikt-xvi-und-die-auserordentlich-interessante-kritische-analyse-des-funktionierens-der-machtmechanismen-neoliberaler-staaten-beispiel-libyen-intervention/

(more…)

“Brasilien will Abkommen EU-Mercosur forcieren”. Sklavenarbeit und Sozialdumping offenbar kein Thema…Wirtschaft & Ethik. Hans Magnus Enzensberger im Goethe-Institut von Sao Paulo. “Reife Demokratie”.

Donnerstag, 15. Juli 2010 von Klaus Hart

Brasilien: Waldemar Rossi, Führer der Arbeiterpastoral Sao Paulos während des 1.Mai-Festes vor der Kathedrale. SEFRAS der Franziskaner stark präsent.

Montag, 03. Mai 2010 von Klaus Hart

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/11/14/hunger-nach-macht-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto-uber-den-sinn-von-bolsa-familia/

 Rossi zu Libyenkrieg: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/der-libyen-krieg-die-sicht-der-bischoflichen-arbeiterseelsorge-im-grosten-katholischen-land-brasilien-waldemar-rossi-pastoralleiter-in-der-erzdiozese-von-sao-paulo/

waldemarrossikathedrale.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/02/sklavenarbeit-unter-lula-angeprangert-vom-deutschstammigen-kardinal-odilo-scherer-im-protest-gottesdienst-am-1-mai-in-der-kathedrale-sao-paulo/

“Lula continua adotando a política do ”para o capital tudo, para o social migalhas. Os bancos nunca lucraram tanto enquanto isso suas reformas atacam direitos trabalhistas e previdenciários. Apesar de ter sido eleito com a esperança de mudar a realidade social e econômica da classe trabalhadora, ele se limita a utilizar as ”bolsa isso, bolsa aquilo, explorando a miséria popular.” (Aus dem Aufruf zum 1. Mai der katholischen Sozialpastoralen Sao Paulos, der Franziskaner, regierungsunabhängigen Gewerkschaften und politischen Bündnispartnern)

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/03/verdi-jugend-nachmittags-auf-cut-1mai-fest-in-sao-paulo-erstaunen-uber-nur-wenige-hundert-besucher/

Folterstadt Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/neun-militarpolizisten-sao-paulos-folterten-schwarzen-tot-laut-sicherheitschef-prasidentschaftskandidat-jose-serra-bisher-als-gouverneur-fur-die-polizei-zustandig-sehr-besorgt-heist-es/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/24/trotz-des-anti-folter-gesetzes-wird-in-ganz-brasilien-weitergefoltert-nicht-selten-aus-sadistischem-vergnugen-am-foltern-cecilia-amin-castro-exekutivsekretarin-der-kommission-fur-gerechtigkeit/

Gravierende Krisenauswirkungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/23/rekord-entlassungen-in-brasilien-lula-spricht-von-porretada-im-dezember-fiquei-puto/

(more…)

Brasilien: Lulas regierungstreue CUT-Gewerkschaft – leeres Fest am 1.Mai 2010. Lula und Dilma reden spätnachmittags vor nur maximal 3000 Menschen(wohlmeinende Schätzung der Feuerwehr). Kardinal Odilo Scherer hat mehr Zuhörer als Lula.

Sonntag, 02. Mai 2010 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)