Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Freiburg(Baden-Württemberg), Bochum 2016, Multikulti-Morde, Merkel-Gäste und die Erfolge der Autoritäten beim Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen. Die neue Definition von “Kulturbereicherung”. “Risse im Idyll”. DER SPIEGEL. Warum sich die zuständigen Autoritäten auch Freiburg als Transformationsschwerpunkt aussuchten. Gewaltvergleich Deutschland-Kuba…Udo Ulfkotte – das neue Buch eines Insiders über Medienzensur, Medienmanipulation in Deutschland. Wie die Bevölkerung von Machteliten, Autoritäten systematisch an ein hohes Maß an Morden, Sexualdelikten “gewöhnt” wird.

Sonntag, 04. Dezember 2016 von Klaus Hart

“Doch dahinter steht auch ein Satz, der weh tut und eine Frage, die nicht locker lässt. Der Satz heißt: Diese junge Frau wäre nicht gestorben, wenn ihr mutmaßlicher Mörder nicht nach Deutschland gekommen wäre…Aber alle Zahlen und Fakten ändern nichts daran, der Satz stimmt trotzdem: Die junge Frau wäre nicht gestorben, wäre ihr mutmaßlicher Mörder an der Einreise oder rechtzeitig am Bleiben gehindert worden.” BILD

 

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mord-an-studentin-in-freiburg-risse-im-idyll-a-1124344.html

“Dass nun diejenigen recht bekommen haben, die schon Anfang Oktober gewusst haben wollten, dass der Mörder ein Flüchtling sein müsse, ist eine fast schon zynische Wendung. Maria L. war in der Freiburger Flüchtlingshilfe aktiv, auf ihrer Beerdigung ließ die Familie für ein Hilfsprojekt sammeln…Das sieht auch die ehrenamtliche Flüchtlingshelferin so, die sich seit über einem Jahr für die zum Teil schwer traumatisierten Menschen engagiert und die dennoch ein Fazit zieht, bei dem man erst mal schlucken muss. “Gut ein Drittel der Geflüchteten aus manchen Ländern ist weder integrationswillig noch dazu fähig”, sagt sie. Auf die Frage, woran sie das festmache, sagt sie: “An der Haltung zu Homosexualität – und am Frauenbild.”

HeidenauDemoFachkräfte15

 

Ausriß.

“FESTNAHME IN BOCHUM

Uni-Vergewaltiger ist Flüchtling”. BILD, Dez. 2016

An Deutschlands Medienfunktionäre ging jetzt offenbar der Befehl, den Freiburg-Fall kleinzuschreiben. Ein Sebnitz-oder Khaled-Dresden-Muster war in diesem Fall für die gleichgeschalteten Medien nicht möglich. Indessen wurde die früher existierende Deutungs-und Interpretationshoheit der deutschen Staats-und Mainstreammedien längst durch systemkritische Alternativmedien gebrochen. 

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT. Welche deutschen Islamisierungsparteien die multikulturelle Gesellschaft wollen… **

CohnBendit16

Daniel Cohn-Bendit/Grüne – von Maybrit Illner auf das Zitat angesprochen? Ausriß.

Abbgebrühte, zynische deutsche Journalisten versuchen wider besseres Wissen auftragsgemäß mit tagtäglich in den Mainstream durchgeschalteten Traktaten die Bevölkerung davon zu überzeugen, daß massenhaft importierte Fanatiker extrem reaktionärer Geisteshaltung quasi durch gutes Zureden, “Integrationskurse” zum raschen Übernehmen mitteleuropäischer Werte und ethischer Umgangsformen gebracht werden können. Daß dies nicht funktioniert, sehen diese Journalisten und ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung ebenso tagtäglich. Die Verwendung kulturanthropologischer Erkenntnisse ist, wie die Faktenlage zeigt, u.a. im deutschen Mainstream streng verboten. Wer deutsche Journalisten privat kennt, weiß, daß diese fast durchweg über jene wichtigen aktuellen Sachverhalte sprechen, über die nichts vermeldet, publiziert wird/werden darf. Ungezählte Journalisten, die ihren Job behalten wollen, spielen unethisch gewöhnlich nur Rollen, denken und fühlen völlig anders, schreiben und sprechen das eine, sind indessen vom Gegenteil überzeugt. Der deutsche Gesprächsrunden-und Interviewzirkus wird daher ständig absurder, bizarrer.

Politisch Verantwortliche bleiben straffrei:

“Anschlag auf Sikh-Tempel

Jetzt stehen die Dschihadisten vor Gericht

In Essen beginnt der Prozess um den Anschlag auf den Sikh-Tempel.” FAZ im Dez. 2016 über Sexmob-Bundesland NRW.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/10/koeln-pegida-proteste-am-9-1-2016-presse-wirft-boeller-youtube-nehmt-den-fest-den-ihr-gerade-durchgelassen-habt-der-hat-den-boeller-geworfen-licht-ins-dunkel-der-auffaelligen-merkwuerd/

“Tödliche Willkommenskultur – 195 Vergewaltigungen und 300 Tötungsdelikte – Einzelfälle 2016″. Opposition24:

http://opposition24.com/toedliche-willkommenskultur-195-vergewaltigungen-und-300-toetungsdelikte-einzelfaelle-2016/298804
http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/04/kann-ein-ostpreusse-einen-migrationshintergrund-haben-opposition-24/

Sachsen-Innenminister Ulbig/CDU bestätigt Angaben von Pegida-AfD:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/05/sachsen-innenminister-markus-ulbigmerkel-partei-cdu-bestaetigt-altbekannte-fakten-und-warnungen-von-pegida-afd-zur-gezielten-gewaltfoerderung/

Die neue CDUSPD-Frauenpolitik unter Merkel-Gabriel:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/08/internationaler-frauentag-8-maerz-2016-wie-unter-der-merkel-gabriel-regierung-die-rechte-der-frauen-in-deutschland-systematisch-und-gravierend-eingeschraenkt-werden-machteliten-waehlten-islamisie/

Die deutsche Gesellschaft wird von den neoliberalen Machteliten u.a. durch massive TV-Berieselung mit Gewalt-und Kriminalfilmen, jedem Kind zugänglich gemachten Gewaltpornos systematisch an Gewalt, brutal-sadistische Gewalttaten, ekligen Sexismus gewöhnt, als sei dies alles Teil normalen Soziallebens. 

MerkelASYLMörderCompact16

“Terrorists welcome. Merkel gibt Mördern Asyl.” COMPACT 2016, Ausriß.

Udo Ulfkotte – das neue Buch:http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/der-umerziehungsjournalismus-wird-enttarnt.html

Deutschlands Talkshows im System der Manipulation:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/30/maischberger-30-11-2016-mit-thema-vorwurf-luegenpresse-kann-man-journalisten-noch-trauen-das-deutsche-staatsfernsehen-veranstaltet-eine-bizarre-pseudo-diskussion-in-der-erwartungsgemaess-di/

“Wir haben völlig verrohte Personen importiert”. Berlins Innensenator Frank Henkel(CDU) mit Uraltbekanntem im Tagesspiegel, Juli 2016.  Mit Henkel benutzt erstmals ein CDU-Politiker den Begriff “importiert” für offizielle Menschenhandelspraxis – bisher nur von Nicht-Islamisierungsparteien etc. verwendet.

HenkelVerrohte16

 

Ausriß.

“Die zerstückelten Leichen von Leipzig”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/03/die-zerstueckelten-leichen-von-leipzig-2016-saechsische-landesregierung-setzt-2016-weiter-auf-von-ihr-neu-definierte-kulturbereicherung/

BurkhardJungSPDMDR16

Ausriß. OB Burkhard Jung in Leipzig. Wie sich der Ruf der Stadt nach 1990 stark veränderte.

Wem nützt die Banditendiktatur?

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

Wo die Reise hingeht – warum Brasilien strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung ist, viel Lob u.a. von Joachim Gauck erhält:http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Joachim Gauck in Brasilien:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/16/der-sexmob-von-bautzen-2016-wer-waren-die-zensoren-die-auf-dem-kornmarkt-durch-junge-asylbewerber-belaestigten-maedchen-sind-seit-wochen-gespraechsthema-und-aufreger-nr-1-in-der-spreestadt-md/

Kuba168

Was derzeit deutschen Touristen in Kuba auffällt: Viel weniger Polizeipräsenz als in Deutschland, doch um ein Vielfaches mehr öffentliche Sicherheit als zuhause…

“Cop-Killers & Killer Cops” – “Vorbild” Obama-USA:https://www.rt.com/usa/372406-officer-involved-shootings-review/

“In 2016, at least 64 police officers were killed in the line of duty nationwide, according to statistics from the National Law Enforcement Officers Memorial Fund (NLEOMF). Cops killed more than 1,100 civilians over the course of the year, the vast majority in shootings, the open-source reporting project Killed by Police (KBP) found.”

??????????

Polizei in Kuba – keine Pappkameraden wie vielerorts in Deutschland…

“Deutschland half Islamisten in Afghanistan…Damit wurde der Islamismus massiv gefördert”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/28/deutschland-half-islamisten-in-afghanistan-damit-wurde-der-islamismus-massiv-gefoerdert-deutscher-nachrichtensender-n24-bereits-2010-zur-geheimen-brd-unterstuetzung-fuer-islamistische-terrorist/

Neue Zürcher Zeitung 1998, Ausriß: “Die USA lange Zeit der wichtigste Geldgeber der Islamisten.” Worüber Medienfunktionäre des deutschen Staatsfunks im Zusammenhang mit dem Würzburg-Attentat nicht berichten dürfen…Darf es SPD-Steinmeier offen aussprechen – oder muß er ebenfalls brav schweigen? Bisher keinerlei Wiedergutmachung der USA für jene, die in Jahrzehnten weltweit Opfer der von den USA installierten, finanzierten islamistischen Terrororganisationen wurden, darunter in Ländern wie Afghanistan. 

NZZIslamisten98

 

“Der Krieg der Afghanen gegen die Kommunisten war gleichzeitig eine Trainingsgelegenheit für radikale Islamisten aus vielen Ländern.” Neue Zürcher Zeitung zu der von der NATO in Afghanistan geschaffenen “Trainingsgelegenheit”.

“In Afghanistan bildete die CIA nicht nur die Taliban aus, sondern gab auch zu, 25.000 arabische Freiwillige zum Kampf gegen die Rote Armee aufgestellt zu haben, wie die Financial Times berichtete…

…Zumindest ebenso Besorgnis erregend ist die Unterstützung fundamentalistischer Politik durch den so genannten “freien Westen”. Diese Hilfe, gewährt unter dem Vorwand der Verteidigung der Demokratie, ist nichts Neues. Imam Khomeini hielt sich 1978 mehrere Monate in Frankreich auf, bevor er in den Iran zurückkehrte, um die Führung der “islamischen” Revolution zu übernehmen. ” Österreichische Drittwelt-Zeitschrift Südwind-Magazin 11/2000

Der sowjetische Anti-Terror-Einsatz in Afghanistan  – das Garantieren von Frauenrechten als wichtige Aufgabe.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/26/frankreich-kommt-2016-bei-islamisierung-viel-schneller-voran-als-deutschland-mehr-attentate-und-geiselnahmen-neuester-fall-in-saint-etienne-du-rouvray26-7-2016/

Deutsche Autoritäten legen besonderen Wert darauf, Menschen nach Deutschland zu importieren, deren Sprache nur eine Minderheit in Deutschland versteht. Die Sprachbarriere ermöglicht zahlreiche Manipulationstricks. 

Wolf Biermann und Angela Merkel – zwei Hamburger:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/25/wolf-biermann-und-die-voelkerrechtswidrige-nato-aggression-gegen-den-irak-rund-15-millionen-tote-meist-zivilisten-ich-bin-fuer-diesen-krieg-wie-angela-merkel/

Ukraine-Oligarchin Timoschenko – “Mitglied der überaus korrupten Elite”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/28/tagesschau-28nov2014es-lag-zum-beispiel-daran-dass-politikerinnen-wie-julia-timoschenko-im-westen-als-demokratinnen-bezeichnet-und-unterstutzt-wurden-wahrend-sie-in-der-ukraine-als-mitglied-de/

Merkel-Kandidatur 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SPD-Steinmeier:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/22/frank-walter-steinmeier-2016-cdu-spd-kandidat-fuer-das-amt-des-bundespraesidenten-von-deutschland-merkel-wollte-ausgerechnet-marianne-birthler/

(more…)

Multikulti-Mord in Tönisvorst 2015 – Gezielte Gewaltförderung und Resultate, Kulturbereicherung aus Sicht der Autoritäten. “Vier sind Deutsche mit südosteuropäischem Migrationshintergrund, ein Täter ist serbischer Nationalität.” Deutscher Rentner zu Tode gefoltert. “Die Islamistenszene in Deutschland wächst rasant.” Tagesschau. Wer von den Autoritäten für rasantes Wachstum sorgte…

Montag, 02. Februar 2015 von Klaus Hart

http://www.express.de/duesseldorf/neue-details-zum-mord-in-toenisvorst-vier-junge-maenner-und-eine-frau–22–folterten-rentner-zu-tode,2858,29705776.html

Multikulti-Mord in Darmstadt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/29/islamisierung-und-kulturbereicherung-in-deutschland-19-jaehrige-pakistanerin-in-darmstadt-erwuergt-das-motiv-duerfte-nach-derzeitigem-ermittlungsstand-der-heiratswunsch-der-tochter-und-hiervon-abw/

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT.

Kosovo-Albaner als Kulturbereicherer in Aue:https://mopo24.de/#!nachrichten/messerstecherei-aue-icehouse-4269

Kulturbereicherer aus Marokko:http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/hoffnung-auf-bewaehrung-geplatzt-14-monate-ins-gefaengnis-id10257243.html#plx702354400

Multikulti-Mord von Berlin – Trauermarsch in Hohenschönhausen 2015 für Maria P.. **

http://www.tagesspiegel.de/berlin/trauermarsch-fuer-ermordete-maria-p-hunderte-kamen-nach-hohenschoenhausen/11312256.html

Gelockerte Zensurbestimmungen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/29/deutsche-zensurbestimmungen-etwas-gelockert-deutsche-mainstream-medien-wie-faz-und-illustrierte-der-spiegel-nennen-bei-neuesten-faellen-den-kulturellen-hintergrund-der-taeterschaft-sofort-bislang-ha/

Was Dresdner in ihrer Stadt nicht wollen – keine Berliner Zustände, keine Kopie von Gewalt-Gesellschaftsmodellen:

http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

“Diese Akte der Barbarei sind ein solcher Rückschritt im zivilisatorischen Prozess, dass viele Leute den Tatsachen nicht ins Auge sehen, dies alles nicht wahrhaben wollen. Ich sehe da auch viel Scheinheiligkeit. Über diese grausamen Menschenrechtsverletzungen muss man diskutieren – doch just dies ist nicht erwünscht. Der Staat hat sämtliche Machtmittel, um diese Barbarei sofort zu beenden, doch dazu fehlt politischer Wille.”

…Vertreter der Kirche, doch auch der renommierte Historiker Josè Murilo de Carvalho von der Bundesuniversität Rios sind der Auffassung, dass durch die Slumdiktatur Rebellionen der Slumbewohner verhindert werden sollen. Eine Politisierung der Verarmten und Verelendeten werde ebenfalls blockiert. Die Gangsterkommandos dienten damit der Aufrechterhaltung politischer Stabilität – ganz im Sinne der Eliten…

microondaspensionista.jpg

Frau – Opfer der Banditen-Diktatur in Rio, Ausriß.

Fotoserie:http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Bundesaußenminister Westerwelle in Brasilien:”Brasilien ist mit seiner Lebendigkeit, Kreativität und kulturellen Vielfalt ein ungemein inspirierender Partner, der gleichzeitig durch Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft besticht.” Nachfolger Steinmeier kritisiert ebenfalls die gravierenden Menschenrechtsverletzungen nicht…

Teil 2:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/26/brasiliens-zeitungen-brasilianischer-fotojournalismus-teil-2-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Wem nützen Banditendiktatur und immer mehr No-Go-Areas?

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

microondas113rio.jpg

Ausriß. Scheiterhaufenopfer(Microondas), Januar 2013, Rio de Janeiro.

Sebastian Krumbiegel beim Anti-Pegida-Festival in Dresden: “In Rio war ich leider bis jetzt noch nicht.” Ob er sich dort wohl Scheiterhaufen, Banditenterror, extrem sadistischen Machismus, Aktionen der Todesschwadronen anschauen will?

Deutscher Bundespräsident Joachim Gauck 2013 in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

 

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)