Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien – wieso immer noch Pflichtwahlen, sogar unter Lula? “Proteste gegen Markenzeichen totalitärer Staaten”. Lulas Palocci-Skandal. Misereor ermöglicht Folter-Dokumentation. “Menschenrechte außer der Mode”.

Freitag, 17. September 2010 von Klaus Hart

Weltsozialforum 2009 – Lula durch MST von Debatte mit Staatschefs ausgeschlossen. “Schwerer politischer Fehler”, sagt Landwirtschaftsminister Cassel. Neuer UNO-Bericht über Amazonaszerstörung unter Lula und Amtsvorgänger Fernando Henrique Cardoso.

Freitag, 30. Januar 2009 von Klaus Hart

Joao Pedro Stedile, Führer der brasilianischen Landlosenbewegung MST, hat laut Presseberichten die Präsidenten von vier lateinamerikanischen Ländern als lahm und schlapp bezeichnet, weil sie mit nötigen gesellschaftlichen Veränderungen nicht vorankämen. Stedile wandte sich an Hugo Chavez aus Venezuela, Fernando Lugo aus Paraguay, Evo Morales aus Bolivien und Rafael Correa aus Ekuador. Thema der MST-Veranstaltung war die Integration Lateinamerikas und die Rolle der Sozialbewegungen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/10/unter-lula-hat-sich-die-soziale-ungleichheit-die-kluft-zwischen-armen-und-reichen-in-brasilien-vergrosert-landlosenfuhrer-gilmar-mauro/

(more…)

Weltsozialforum 2009 – Hugo Chavez an Barack Obama: Guantanamo ist kubanisches Territorium, muß an Kuba zurückgegeben werden.

Freitag, 30. Januar 2009 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)