Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Lula weist Kritik an fehlender Vorbereitung der Fußball-WM 2014 zurück: “Als ob wir eine Bande von Idioten wären…” “Kritik war in der brasilianischen Kultur immer schlecht angesehen.” (Daniel Piza, O Estado de Sao Paulo) “Falta tudo para 2014″.

Dienstag, 13. Juli 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/economia-e-negocios/noticia/2010/07/lula-critica-os-que-veem-bando-de-idiotas-planejando-obras-da-copa.html

Die FIFA hatte zuvor betont, Brasilien sei immer noch beim Punkt Null, habe drei Jahre ungenutzt verstreichen lassen, es fehle noch alles für die nächste WM. Fußball-Experten und Fans diskutierten unterdessen weiter heftig über das Scheitern der eigenen Mannschaft in Südafrika, täglich erscheinen in den Medien entsprechende Analysen und Leserbriefe, der Glaube an den WM-Sieg 2014 ist ins Wanken geraten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/13/brasilien-und-die-sportforderung-unter-der-lula-regierung-resultate-der-panamerikanischen-spiele-2007-in-rio-gastgeberland-nach-den-usa-und-kuba-erst-an-dritter-stelle-im-medaillenspiegel/

wmwandteam.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/sebastiano-nicomedes-tiao-ex-obdachloser-stuckeschreiber-buchautor-einer-der-fuhrer-der-nationalen-obdachlosenbewegung-gesichter-brasiliens-obdachlosenvertreibung-und-fusball-wm-2014-olympisc/

Telefonüberwachung in Rio: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/04/bundespolizei-in-rio-de-janeiro-hort-taglich-etwa-10000-gesprache-ab-laut-brasilianischen-landesmedien-praventivmasnahme-fur-fusball-wm-2014-in-der-zuckerhutstadt/

http://wissen.dradio.de/index.38.de.html?dram:article_id=3979

“Jeder, der im optimistischen Chor nicht mitsingt, wird angesehen als unangenehmer Geselle, Spaßverderber, Antipatriot.”(Daniel Piza)

(more…)

Top-Geldsportler Brasiliens – wie sie leben, Drogen und Alkohol konsumieren, laut TV Globo. Fall Bruno Souza, Mord an Eliza Samudiu alias Pornodarstellerin Fernanda Faria.”Festas secretas de jogadores têm sexo sem limite e drogas”. Marina Maggessi.

Montag, 12. Juli 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/brasil/noticia/2010/07/festas-secretas-de-jogadores-tem-sexo-sem-limite-e-drogas.html

“O Fantástico foi até Salvador conversar com o técnico do Bahia, ex-jogador Renato Gaúcho. Ele dá entrevista de óculos escuros e alega ser por ”timidez. Mas o ex-atleta sempre teve fama de conquistador incansável. Ele garante já ter saído com cinco mil mulheres.

”Hoje em dia eu estou caseiro, estou devagar, diz Renato Gaúcho. O ídolo do Grêmio confirma que farras sexuais sáo comuns no futebol.”

Bruno Souza und Fußball-WM 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/08/bruno-souza-bei-der-fusball-weltmeisterschaft-2014-spiele-ich-nun-wohl-nicht-mehr-mit/

(more…)

“Brasilien rückt in den Mittelpunkt der Sportwelt.” Neue “Versprechen”-Welle” bereits angelaufen…

Donnerstag, 08. Juli 2010 von Klaus Hart

Bundespolizei in Rio de Janeiro hört täglich etwa 10000 Gespräche ab, laut brasilianischen Landesmedien. “Präventivmaßnahme für Fußball-WM 2014 in der Zuckerhutstadt.” UNO und Obdachlosenvertreibung.

Sonntag, 04. Juli 2010 von Klaus Hart

“Die Fußball-WM in Brasilien auszurichten, erfordert mehr Anstrengungen als der Bau von Brasilia. Es fehlen vier Jahre – und fast nichts wurde vorbereitet.” Daniel Piza, Kolumnist der führenden Qualitätszeitung “O Estado de Sao Paulo”, aus Johannesburg.

Montag, 21. Juni 2010 von Klaus Hart

Keine Spiele der Fußball-WM 2014 in Morumbi-Stadion von Sao Paulo – FIFA unzufrieden mit Projekt.

Mittwoch, 16. Juni 2010 von Klaus Hart

FIFA: “Unglaublich, wie Brasilien im Rückstand ist.” Fußball-WM-Vorbereitung unter Lula. Fortschritte bei Obdachlosenvertreibung.

Montag, 03. Mai 2010 von Klaus Hart

Fußball-WM 2014: Brasilien zwei Jahre im Rückstand bei Stadionbau und allgemeiner Vorbereitung, laut FIFA. Obdachlosenvertreibung indessen bereits sehr erfolgreich, laut Menschenrechtsaktivisten. Milliardenaufträge für deutsche Unternehmer?

Samstag, 24. April 2010 von Klaus Hart

Saft aus Zuckerrohr herausholen – im Werkstattprojekt der bischöflichen Obdachlosenpastoral von Sao Paulo. Gesichter Brasiliens.

Montag, 29. März 2010 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)