Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Rio+20. Sao Paulos Gift-Luft – Tricksereien mit Grenzwerten. Umwelt-Resultate unter Lula, Brasiliens Grüne. “Sao Paulo no sufoco – nosso ar continua uma vergonha”.

Dienstag, 07. September 2010 von Klaus Hart

Der bislang vom jetzigen Präsidentschaftskandidaten und Ex-Gesundheitsminister José Serra geleitete Teilstaat Sao Paulo nutzt laut Medienberichten weit niedrigere Grenzwerte als die Weltgesundheitsorganisation WHO, um die dramatischen Auswirkungen des Giftsmogs zu beschönigen. Für krebserzeugenden Feinstaub setze die WHO einen obersten Grenzwert von 20 Mikrogramm pro Kubikmeter, im Teilstaat Sao Paulo seien es dagegen 50 Mikrogramm. Ähnlich sei es bei den Ozonwerten. Würdem Maßstäbe wie in Europa oder den USA angelegt, müßte die Lage Sao Paulos  von den amtlichen Stellen weitaus gravierender eingestuft werden. In den meisten brasilianischen Großstädten werde die Luftvergiftung nicht einmal ausreichend gemessen. Würde man in Sao Paulo WHO-Kriterien anwenden, zeigte sich deutlich, daß die Lage längst außer Kontrolle sei.

Die Einschätzungen sind bezeichnend für das tatsächliche Vorgehen im Umweltschutz unter der Lula-Regierung – auf Kosten der Volksgesundheit.

Selbst an ausgesprochenen Kopfschmerz-und Augenbrennen-Tagen zeigen die amtlichen Digitalanzeiger in den Straßen der Megacity gewöhnlich an, daß die Luftqualität gut bis regulär sei. Obwohl die brasilianischen Grünen mit in der Sao-Paulo-Präfektur sitzen, besitzt die Stadt nicht einmal ein Radwegenetz. Bürgermeister Gilberto Kassab gehört zur Rechtspartei DEM.

joseserra.jpg

Präsidentschaftskandidat José Serra.

http://wissen.dradio.de/index.37.de.html?dram:article_id=4122&sid=

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/15/sao-paulo-sieht-von-oben-eher-aus-wie-eine-bombardierte-stadt-maria-rita-kehl-immense-krater-in-allen-vierteln-zahlreiche-hauser-zerstortes-scheint-krieg-aber-ist-nur-kapitalismus-qual/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/brasiliens-wahlkampf-prasidentschaftskandidat-und-ex-gesundheitsminister-jose-serra-sao-paulos-gift-luft/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/daniel-cohn-bendit-im-grunen-wahlkampf-brasiliens-was-alles-fehlt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/29/crack-kinder-in-brasilien-wegen-drogenschuld-von-umgerechnet-zwei-euro-von-handlerbanden-haufig-ermordet-berichten-landesmedien/

Brasiliens Wahlkampf, Präsidentschaftskandidat und Ex-Gesundheitsminister José Serra, Sao Paulos Grüne, die Gift-Luft der Megacity, Scheiterhaufen…

Montag, 06. September 2010 von Klaus Hart

 saopaulogiftluftfolha.JPG

“Dreckig, trocken und schwer” – Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” über die Giftluft der Megacity.

Der Giftsmog in der Megacity Sao Paulo ist derzeit schockierend, jedoch unterbleiben trotz der enormen Gesundheitsprobleme jegliche Sofortmaßnahmen. Laut jüngsten Studien überschreitet die Luftvergiftung bis zum Siebenfachen die Grenzwerte der Weltgesundheitsorganisation, verursacht Dauer-Kopfschmerzen und Augenbrennen, zudem Infarkte, Schlaganfälle, Asthma. Direkt politisch verantwortlich ist der Teilstaatsgouverneur und Ex-Gesundheitsminister José Serra, der bei den Oktober-Pflichtwahlen für das Amt des Staatspräsidenten kandidiert. Auch die Grünen-Kandidatin Marina Silva hat sich während ihrer Amtszeit als Umweltministerin nie für die dramatische Smogsituation Sao Paulos interessiert. Der Masse der Paulistanos, kommentieren betroffene Brasilianer, sei schlichtweg egal, wie die fast durchweg durch Autoabgase verursachte Giftluft die eigene Gesundheit schädige. Im Wahlkampf würden Maßnahmen gegen die Luftvergiftung unterlassen, um die Wählerklientel der Auto-und Motorradfahrer nicht zu verprellen. Umweltschutz-Sekretär der Präfektur Sao Paulos ist Eduardo Jorge von den brasilianischen Grünen, Präfekt Kassab gehört zur Rechtspartei DEM…

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/17/giftgas-uber-sao-paulo-foto-anklicken-gravierende-gesundheitsschaden-tote/

Hintergrund: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/13/sao-paulos-folgenreiche-luftvergiftung-und-die-eliten-herzspezialist-dr-ubiratan-de-paula-santos-und-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-sexualitat-durch-luftvergiftung-betroffen/

http://wissen.dradio.de/index.37.de.html?dram:article_id=4122

(more…)

Daniel Cohn-Bendit im Grünen-Wahlkampf Brasiliens. Was alles fehlt…Fernando Gabeira und die Banditenerlaubnis. Evangelikale Marina Silva.

Montag, 06. September 2010 von Klaus Hart

http://www.redebrasilatual.com.br/temas/politica/lider-do-maio-de-68-na-franca-ironiza-alianca-com-dem-e-chama-maia-de-demonio

Grüne und “fortschrittliche Regierungspolitik”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Wahlergebnis 2010 und evangelikale Predigerin Marina Silva: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/04/marina-silva-predigerin-einer-evangelikalen-wunderheiler-sektenkirche-abtreibungsgegnerin-kreationistin-weltweit-bekannteste-grune-brasiliens-wie-tickt-lulas-ex-umweltministerin-die-selbst-beim/

Scharfe Kritik Gabeiras an europäischen Grünen(2003) “Die europäischen Grünen gehen seltsame Wege”.

Natürlich fällte er über die europäischen Grünen, über  Leute wie Cohn-Bendit, vernichtende Urteile – die Unterstützung für die Bombardierung Jugoslawiens war für ihn der Gipfel. „Ich weiß aus der Geschichte, daß Kriege Intellektuelle und Politiker auseinanderbringen können. Aber ich hätte nie gedacht, daß ich diese Trennung von den europäischen Grünen erleben würde. Es ist wichtig, daß sie wissen, daß es in Brasilien immer noch Menschen gibt, die den Pazifismus als zentrales Fundament betrachten.“  Gabeira regte seinerzeit an, mit den Europäern, den europäischen Grünen über den Widerstand gegen den Krieg zu diskutieren. „Doch die haben – an einer Art Gedächtnisverlust leidend – die Welt auf die USA und die Europäische Gemeinschaft reduziert. Ein Rückfall in kolonialistisches Verhalten, der hoffentlich bald überwunden ist.“

“In nur einer Dekade haben sich AktivistInnen, die gegen amerikanische Raketen aufgestanden sind, auf ein bewaffnetes Abenteuer eingelassen. Sie weisen die Argumente derjenigen zurück, die Selbstbestimmung des Kosovo verteidigen und dennoch einen friedlichen Ausweg aus dem Konflikt vorschlagen.”

http://www.minhamarina.org.br/blog/tag/daniel-cohn-bendit/

http://www.jornaldamidia.com.br/noticias/2010/08/27/Blog_do_JM/pe/Daniel_Cohn-Bendit_sonha_com_Mari.shtml

http://www.mwglobal.org/ipsbrasil.net/nota.php?idnews=6256

http://www.novae.inf.br/site/modules.php?name=Conteudo&pid=974

http://portal.pps.org.br/portal/showData/184992

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

http://www.minhamarina.org.br/blog/2010/08/deputado-verde-europeu-cohn-bendit-iguala-dilma-e-serra-e-apoia-marina-por-representar-%E2%80%9Cnovo-paradigma%E2%80%9D/

Grünen-Kandidat Fernando Gabeira: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/brasiliens-grunen-kandidat-fernando-gabeira-macht-slum-wahlkampf-mit-banditenerlaubnis-laut-landesmedien-waffen-und-wahlerstimmen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/26/fernando-gabeira-ist-eine-kanaille-ein-opportunist-menschenrechtsaktivist-ivan-seixas-reagiert-auf-haltung-des-grunen-politikers-zu-diktaturaktivist-romeu-tuma-gabeira-erweist-seinem-land-de/

gabeiraenzensberger.jpg

Grünen-Kandidat Gabeira mit Hans Magnus Enzensberger im Goethe-Institut von Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/12/verirrte-kugeln-in-rio-de-janeiro-diesmal-11-jahriges-slummadchen-getotet-resultate-von-lulas-sicherheitspolitik/

Die Grünen und der Jugoslawienkrieg:

(more…)

Brasiliens Grünen-Kandidat Fernando Gabeira macht Slum-Wahlkampf mit Banditenerlaubnis, laut Landesmedien. “Waffen und Wählerstimmen”. “Reife Demokratie”. Grünen-Präsidentschaftskandidatin Marina Silva. Daniel Cohn-Bendit.

Montag, 06. September 2010 von Klaus Hart

Gabeira, der bei den Oktoberwahlen für das Amt des Gouverneurs des Teilstaats Rio de Janeiro kandidiert, hatte gemäß Landesmedien von den im Slum Vila Cruzeiro herrschenden Banditenkommandos die Erlaubnis erhalten, in dem Viertel einen Wahlkampfbesuch zu machen. Gabeira ging, wie es hieß, dabei auch auf mit Mpis und Revolvern bewaffnete Männer zu. Wahlhelfer sagten der Presse, persönlich mit dem Gangsterchef von Vila Cruzeiro gesprochen zu haben. Gabeira bestritt jegliche Verhandlungen mit den Banditenkommandos, hieß es weiter. Gabeiras Vize für den Gouverneursposten ist Marcio Fortes von der sogenannten Sozialdemokratischen Partei PSDB, die den Präsidentschaftskandidaten José Serra stellt. Diese Partei unterstützt den Grünen Gabeira auch finanziell im Wahlkampf. Daß das organisierte Verbrechen in seinem Parallelstaat der Slums den Kandidaten die Zutrittserlaubnis erteilt oder verweigert, ist seit Jahrzehnten vielerorts in der größten lateinamerikanischen Demokratie üblich. “O Globo” veröffentlichte empörte Leserbriefe über die “Verhandlungen” des Kongreßabgeordneten Gabeira mit Banditenkommandos:”…Da kann man keinerlei Hoffnung mehr haben. Richtig wäre, die Fußball-WM und die Olympischen Spiele für Rio abzublasen und die Mittel für dringende soziale Zwecke einzusetzen…”

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/07/leonardo-boff-die-armseligkeit-der-brasilianischen-demokratie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/08/berlin-wirbt-um-brasilien-financial-times-deutschland-besuch-von-ausenminister-guido-westerwelle-gunter-nooke-unsagliche-folterpraxis-in-brasilien/

gabeiraarmas1.JPG

Ausriß von “O Globo”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/26/fernando-gabeira-ist-eine-kanaille-ein-opportunist-menschenrechtsaktivist-ivan-seixas-reagiert-auf-haltung-des-grunen-politikers-zu-diktaturaktivist-romeu-tuma-gabeira-erweist-seinem-land-de/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/23/fernando-gabeira-oder-eduardo-paes-brasilianische-realpolitik-und-die-burgermeisterwahlen-in-rio-de-janeiro/

Gabeira über Lage in Rio: “Ich sehe überall Leute mit Mpis und Granaten”: “O governador diz que há paz no Rio. Eu digo que não, porque por todo lado vejo gente de fuzil, metralhadora, granada… Ele fala sobre 1% das comunidades que estão pacificadas. A maioria esmagadora não está. Ele diz que vai levar as UPPs para cada comunidade. Não temos recursos suficientes”

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/16/brasilien-reife-demokratie/

Daniel Cohn-Bendit: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/daniel-cohn-bendit-im-grunen-wahlkampf-brasiliens-was-alles-fehlt/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)