Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Wie Deutschlands Machteliten unter Merkel(CDU)-Gabriel(SPD) das traditionelle kulturelle Klima des Weihnachtsfestes und auch von Silvester rasch und gut geplant zerstört haben: “Schwerbewaffnete Polizeibeamte patrouillieren vor der Silvesterparty am Brandenburger Tor”. Wie sich der Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen auswirkt. “Wir schaffen das” – war der berühmte Merkel-Satz doppelsinnig? Was 2016 alles “geschaffen” wurde…

Total vermasselte Silvesterfeiern in ganz Deutschland – siehe Köln – “Klientel vom vergangenen Jahr” dank NRW-und Bundespolitik nach wie vor präsent.

“Quotenqueen” zu Merkel-Gabriel-Effekt:
“Schon bei einer Befragung des Express hatten über 70% der Kölner angegeben, dem verordneten Frieden nicht zu trauen und diesmal die Innenstadt meiden zu wollen. Und so taten sie es auch. Die schwer bewachten Uferpromenaden des Rheins blieben auf beiden Seiten menschenleer. Wo sich sonst Menschenmassen versammelten, wie am Deutzer Rheinufer, gab es jede Menge freie Parkplätze, während schwer bewaffnete Polizei an der abgesperrten Brückenauffahrt sogar die eigenen Einsatzfahrzeuge kontrollierte. Die Kölner blieben zu Hause oder in den Vierteln, wo es dieses Jahr gefühlt deutlich mehr Feuerwerk gab als sonst.”

-http://www.faz.net/aktuell/politik/in-der-silvesternacht-in-koeln-setzt-die-polizei-hunderte-von-nordafrikanern-fest-14599949.html

Entpolitisierte Deutsche erwerben sozusagen im Hauruck-Verfahren anthropologische Kenntnisse, die von Staat, Regierung, Medien aus bekannten Gründen nicht vermittelt werden…Medien mit Verschleierungs-und Vertuschungsversuchen wie im Vorjahr, kritisieren viele Medienkonsumenten.

“Silvesternacht in Köln. Warum wollten erneut so viele Nordafrikaner zum Dom?” – Quelle: http://www.express.de/25400764 ©2017

“Wolfgang Wurm von der Bundespolizei berichtete, dass mindestens 1000 „fahndungsrelevante Personen“ nach Köln gereist seien.” – Quelle: http://www.express.de/25464466 ©2017

“Wann haben schon mal so viele Polizisten und Sicherheitskräfte Silvester in einer deutschen Großstadt abgesichert?“ Rheinische Post über Köln-Ausnahmezustand

“Wer wie stark kontrolliert wird, entscheidet sich offensichtlich nach der Hautfarbe.“ n-tv

https://m.kurier.at/chronik/oberoesterreich/100-prozent-der-auffaelligen-sind-muslime/238.676.447

“In der Nacht hatten Beamte Hunderte Menschen überprüft – fast nur Nordafrikaner.” Staatsmedien-Tagesschau

Polizei wehrt sich gegen “racial profiling”-Vorwurf/TS

Nach offiziellen Angaben wurden die Identitäten von 650 Personen überprüft. Dabei habe es sich fast ausschließlich um Nordafrikaner gehandelt, sagte Mathies. Gleichzeitig verwahrte er sich gegen den Vorwurf des “racial profiling”, womit ein gezieltes polizeiliches Vorgehen nach ethnischen Gesichtspunkten bezeichnet wird. Es sei um das Verhalten dieser Männer gegangen, betonte der Polizeipräsident. “Der ganz überwiegende Teil war so, dass mit drohenden Straftaten zu rechnen war”, betonte er bei der Pressekonferenz. Im übrigen seien auch Deutsche überprüft worden.

Polizei NRW K@polizei_nrw_k
#PolizeiNRW #Silvester2016#SicherInKöln: Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft…

Zuvor hatte ein Tweet der nordrhein-westfälischen Polizei für Irritationen und Verärgerung gesorgt, in dem die Polizei von der Überprüfung Hunderter “Nafris” schreibt. Dies ist eine bei der Polizei gebräuchliche Abkürzung für “Nordafrikanische Straftäter” oder “Nordafrikanische Intensivstraftäter”. TS

…Insgesamt habe es eine “merkwürdige Atmosphäre” in der Kölner Innenstadt gegeben, sagte WDR-Reporter Birand Bingül zu tagesschau24. Auf dem Bahnhofsvorplatz habe man den Eindruck gewinnen können, sich in einem Hochsicherheitsbereich aufzuhalten. Dadurch habe die typische Leichtigkeit von Silvester nicht entstehen können…

“Auch in Dortmund, Düsseldorf, Essen und Münster sichtete und beobachtete die Polizei Gruppen nordafrikanischer Männer. Dabei sei in mehreren Hundert Fällen die Identität der Männer festgestellt worden, teilte die Landespolizei in Duisburg mit.” TS zu Neudefinition von “Kulturbereicherung”

“Polizisten waren auch mit Maschinenpistolen im Einsatz.” TS zu Merkel-Berlin

BILD: Sexuelle Übergriffe vor einem Jahr, Terrorangst – Köln wurde an Silvester zur Sicherheitszone!

Allein in der Innenstadt waren rund 1500 Beamte eingesetzt, die vermehrt Personalien kontrollierten. Eine erste Zwischenbilanz von Polizei und Stadt in der Nacht fiel verhalten positiv aus.

 

Am Hauptbahnhof setzten Polizisten mehrere hundert Männer fest. Die Verdächtigen wurden eingekreist und kontrolliert. Die Polizei sagt, sie ähnelten äußerlich „der Klientel vom vergangenen Jahr“ – vor allem aus Nordafrika. Polizeipräsident Mathies sprach von 1000 Personen. Weitere 300 Personen wurden am Deutzer Bahnhof aus einem Zug geholt und überprüft…Zitat BILD

“Kulturbereicherung” – häufig von Autoritäten gedeckt:http://opposition24.com/sozialbetrug-in-millionenhoehe-mehrfach-registrierte-asylbewerber-erschwindeln-sich-finanzielle-zuwendungen/299980

“Cop-Killers & Killer Cops” – “Vorbild” Obama-USA:https://www.rt.com/usa/372406-officer-involved-shootings-review/

“In 2016, at least 64 police officers were killed in the line of duty nationwide, according to statistics from the National Law Enforcement Officers Memorial Fund (NLEOMF). Cops killed more than 1,100 civilians over the course of the year, the vast majority in shootings, the open-source reporting project Killed by Police (KBP) found.”

Silvester161

Ausriß BILD. “Nach Terror und Sex-Mob. So rüsten sich die 16 Bundesländer für Silvester.” Volk unter Bewachung und Kontrolle. Wo die Reise hingeht…

“Unser Staat tut alles, um seinen Bürgern Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten.” Merkel-Silvesteransprache 2016 – Wahrheit oder Fake News?

Frauke Petry – Neujahrsansprache:https://www.youtube.com/watch?v=qNcNExQcy6s

“Islamischer Staat droht Silvester-Anschläge an”:http://www.pi-news.net/2016/12/islamischer-staat-droht-silvester-anschlaege-an/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/28/sexmob-und-silvester-2016-was-deutsche-autoritaeten-bereits-vorbereitenattacke-in-duesseldorf-frau-23-von-sechs-nigerianern-am-hauptbahnhof-begrapscht-express-koeln-28-12-2016-ueblicherwe/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/30/die-kriminalisierung-von-opposition-systemkritikern-2016-afd-wird-mit-gewalt-assoziiertsicherheitsbedenken-gegen-afd-demo-am-hauptbahnhof-in-koeln-verbot/

http://opposition24.com/die-letzten-tage-vor-dem-buergerkrieg-teil-3/299923

“Lügen-ARD verschweigt Putins smarte Antwort”:http://www.pi-news.net/2016/12/luegen-ard-verschweigt-putins-smarte-antwort/

Rußlands Staatschef  – wegen seines hohen Intelligenzgrades stets in einer mißlich-bedauernswerten Lage, wenn er sich etwa bei Gipfeltreffen mit Figuren wie Merkel, Hollande, Obama abgeben mußte, gar bei Gipfel-Banketten stundenlang leeres Geschwätz zu ertragen hatte. 

Silvester162

Ausriß.

“Wir schaffen das” – war der berühmte Merkel-Satz doppelsinnig?

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/29/pegida-afd-und-die-kuriose-selbstkritik-von-system-propagandisten-des-deutschen-mainstreams-ende-2016-wie-alternativmedien-wirken-u-a-auflagensenkend/

MerkelSilvesterTS16

Ausriß Tagesschau.

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015, ausgestrahlt kurz vor neuen bundesweiten Islamisierungserfolgen der Silvesternacht.

Merkel-Kandidatur 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SPD-Steinmeier:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/22/frank-walter-steinmeier-2016-cdu-spd-kandidat-fuer-das-amt-des-bundespraesidenten-von-deutschland-merkel-wollte-ausgerechnet-marianne-birthler/

ObamaBigBrother

Ausriß, Barack Obama: “Big Brother Is Watching You.”http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/29/barack-obama-die-amtszeit/

“Dresden wird gefährliches Pflaster”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/27/sieben-migranten-zuendeten-obdachlosen-an-pi-warten-auf-positionierung-von-merkel-gabriel-gauck-steinmeier-weil-das-opfer-gezielt-angegriffen-worden-sei-handelt-es/

Wie der Propagandaapparat in Deutschland funktioniert – die nicht eben geistreiche Merkel-Ansprache wird nicht nur in die Staatsmedien durchgeschaltet, sondern auch in viele andere (Volksempfänger-)Medien des straff gesteuerten Mainstreams…

Neujahrsansprache: Merkel lügt das Blaue vom Himmel

Zitat MMNEWS – was alles fehlt…

/

31.12.2016
Angela Merkel bei ihrer NeujahrsanspracheDas Bundeskanzleramt hat am Freitag vorab den Sprechtext der Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel 2016/2017 veröffentlicht. Die Ansprache im Wortlaut:”Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 2016 war ein Jahr schwerer Prüfungen. Darüber möchte ich heute Abend zu Ihnen sprechen – aber auch darüber, warum ich trotz allem für Deutschland zuversichtlich bin und warum ich so sehr von den Stärken unseres Landes und seiner Menschen überzeugt bin. Die schwerste Prüfung ist ohne Zweifel der islamistische Terrorismus, der auch uns Deutsche seit vielen Jahren im Visier hat.2016 griff er uns mitten in unserem Land an: in Würzburg, in Ansbach und vor wenigen Tagen erst am Weihnachtsmarkt hier an der Gedächtniskirche in Berlin. Und – ja – es ist besonders bitter und widerwärtig, wenn Terroranschläge von Menschen begangen werden, die in unserem Land angeblich Schutz suchen. Die genau deshalb die Hilfsbereitschaft unseres Landes erlebt haben und diese nun mit ihren Taten verhöhnen.Wie sie auch diejenigen verhöhnen, die tatsächlich unseren Schutz brauchen und verdienen. Was also ist dann mit der Zuversicht, von der ich zu Beginn sprach? Zuversicht inmitten der tiefen Trauer um die Toten und Verletzten. Ich meine, wir konnten sie hier in Berlin und in vielen anderen deutschen Städten gerade in diesen schweren Tagen spüren: in dem Trost, den wir spenden oder bekommen können.Und in einer festen Entschlossenheit, der Welt des Hasses der Terroristen unsere Mitmenschlichkeit und unseren Zusammenhalt entgegenzusetzen. Indem wir unserem Leben und unserer Arbeit nachgehen, sagen wir den Terroristen: Sie sind Mörder voller Hass, aber wie wir leben und leben wollen, das bestimmen nicht Sie. Wir sind frei, mitmenschlich, offen.Auch indem wir zum Beispiel mit den Bildern des zerbombten Aleppo in Syrien vor Augen noch einmal sagen dürfen, wie wichtig und richtig es war, dass unser Land auch im zurückliegenden Jahr denjenigen, die tatsächlich unseren Schutz brauchen, geholfen hat, hier bei uns Tritt zu fassen und sich zu integrieren. Das alles – es spiegelt sich wider in unserer Demokratie, in unserem Rechtsstaat, in unseren Werten.Sie sind der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrorismus, und sie werden stärker sein als der Terrorismus. Wir gemeinsam sind stärker. Unser Staat ist stärker. Unser Staat tut alles, um seinen Bürgern Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten. Diese Arbeit ist nie beendet, und gerade in diesem Jahr haben wir den Sicherheitsbehörden viel neue Unterstützung gegeben. 2017 werden wir als Bundesregierung dort, wo politische oder gesetzliche Veränderungen nötig sind, schnellstens die notwendigen Maßnahmen in die Wege leiten und umsetzen.Viele verbinden mit diesem Jahr 2016 auch das Gefühl, die Welt insgesamt sei aus den Fugen geraten oder das, was lange Zeit als Errungenschaft galt, sei jetzt in Frage gestellt. Die Europäische Union zum Beispiel. Oder gleich die parlamentarische Demokratie, die sich angeblich nicht um die Interessen der Bürger kümmere, sondern nur dem Nutzen einiger weniger diene. Was für Zerrbilder.Ja, Europa ist langsam. Es ist mühsam. Es hat tiefe Einschnitte wie den Austritt eines Mitgliedsstaats hinzunehmen. Und – ja – Europa sollte sich auf das konzentrieren, was es wirklich besser kann als der nationale Staat. Aber nein – wir Deutschen sollten uns niemals vorgaukeln lassen, eine glückliche Zukunft könnte je im nationalen Alleingang liegen.Wo Europa – wie im globalen Wettbewerb, beim Schutz unserer Außengrenzen oder bei der Migration – als Ganzes herausgefordert wird, muss es auch als Ganzes die Antwort finden – egal wie mühsam und zäh das ist. Und wir Deutschen haben jedes Interesse daran, eine führende Rolle dabei zu spielen. Ein Zerrbild ist es auch, das manche von unserer parlamentarischen Demokratie zeichnen. Doch sie ist stark.Sie ermöglicht Mitwirkung und Mitsprache. Sie akzeptiert, nein, sie fordert Widerspruch und Kritik. Kritik, die friedlich und im Respekt vor dem einzelnen Menschen daherkommt, die Lösungen und Kompromisse sucht und nicht ganze Gruppen ausgrenzt. 2017 ist auch das Jahr der nächsten Bundestagswahl. Ich werde mich für eine politische Auseinandersetzung einsetzen, bei der wir über vieles leidenschaftlich streiten werden, aber stets wie Demokraten, die nie vergessen, dass es eine Ehre ist, unserer Demokratie und damit den Menschen zu dienen.Zu dem, was mir Mut für unser Deutschland macht, gehört auch unsere soziale Marktwirtschaft. Sie lässt uns Krisen und Veränderungsprozesse besser meistern als jedes andere Wirtschaftssystem auf der Welt. Noch nie hatten so viele Menschen Arbeit wie heute. Unsere Unternehmen stehen überwiegend gut da. Unser wirtschaftlicher Erfolg gibt uns die Möglichkeiten, unser Sozialsystem zu stärken und all denen zu helfen, die Hilfe brauchen.Ab morgen treten zum Beispiel wichtige Verbesserungen in der Pflege in Kraft. Mut machen mir auch der Enthusiasmus und Erfindungsgeist, mit dem in deutschen Unternehmen und an unseren Hochschulen für die Zukunft geforscht und entwickelt wird. Ob neue Energien oder die Digitalisierung – wir haben auf allen Gebieten die Chance, nicht Getriebene zu sein, sondern zu denen zu gehören, die die neuen Wege entdecken und bestimmen.Dafür braucht es einen offenen Blick auf die Welt und Selbstvertrauen – in uns und unser Land. Zusammenhalt, Offenheit, unsere Demokratie und eine starke Wirtschaft, die dem Wohl aller dient: Das ist es, was mich für unsere Zukunft hier in Deutschland auch am Ende eines schweren Jahres zuversichtlich sein lässt. Keiner dieser Werte ist uns einfach so gegeben.Für jeden werden wir auch 2017 arbeiten müssen, alle gemeinsam, jeder nach seinen Möglichkeiten – und diese Arbeit wird sich lohnen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein frohes neues Jahr, Glück, Gesundheit und Gottes Segen.”

 

Merkels Neujahrsansprache: Keine Spur von Reue, keinen einzigen Fehler eingestanden – die eine Phrase jagt die nächste. *

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015, ausgestrahlt kurz vor neuen bundesweiten Islamisierungserfolgen der Silvesternacht.

Merkelnichtssicher16

Ausriß: “Für Merkel ist nichts mehr sicher.”

MerkelTagesthemen16

Ausriß. “Wir schaffen das.”

Rund 12 Millionen illegale Einwanderer in den USA, laut Statistik 2016.

TAWirschaffendas1

Merkel(CDU) auf der Titanic: “Wir schaffen das!”. Ausriß, Thüringer Allgemeine 2016. 

Gauck-Weihnachtsansprache – was alles fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/24/reaktionen-auf-weihnachtsansprache-von-joachim-gauck-2014-was-in-der-ansprache-alles-fehlt/

AngelaGoaheadFinancial1

“Go ahead, Angela, make my day”. Kioskaushang an der Banken – “Avenida Paulista” in Sao Paulo.

Merkel-Gast Anis Amri kann nicht mehr aussagen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/23/berlin-terroranschlag-2016-und-passende-loesung-am-23-12-2016-merkel-gast-anis-amri-kann-nicht-mehr-aussagen/

MerkellachendBerlinAnschlag16

Die lachende(?), gutgelaunte Angela Merkel, lachende(?) Staats-und Regierungsfunktionäre wie DeMaiziere – 22.12. 2016 – nur wenige Tage nach dem Terroranschlag…Ausriß ZDF heute. “Wohl mehr politisches als polizeiliches Versagen”. RBB, 22.12. 2016. “Man wußte, was er vorhat – und trotzdem war er auf freiem Fuß.”

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003. Pure Wahrheit oder Fake News? Deutsche Staatsmedien drücken sich um eine Klarstellung, berichten indessen tagtäglich massiv über Falschmeldungen etc.

MerkelfröhlichBerlin16

 

Angela Merkel hat gut lachen – von einer anti-neoliberalen Minderheit abgesehen, nehmen die Untertanen wie üblich die Dinge stumpf-apathisch, klaglos hin.

BerlinAnschlagAngstBILD16

Ausriß.

WisnewskiCapa2014

Ausriß. “Gerhard Wisnewski. ungeklärt – unheimlich – unfassbar. Die spektakulärsten Kriminalfälle 2013. KNAUR

“Moderne Scheiterhaufen aus Autoreifen”:

-http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/03/brasilien-gefaengnisrebellion-mit-massakern-2017-das-ist-eine-folter-fabrik-die-gewalt-produziert-und-monster-schafft-valdir-joao-silveira-leiter-der-nationalen-katholischen-gefangenenseelsorg/

Wisnewski1

…auch die “Stadt der Scheiterhaufen”….

Wisnewski2extra

 

Wisnewski3

 

Wisnewski4

Ausriß.

MerkelDilmaSteinmeier15

TV-Ausriß, deutsche und brasilianische Politiker.

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 31. Dezember 2016 um 08:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)