Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel hat sich in Havanna offenbar noch nicht zu seiner Verantwortung für den islamistischen Multikulti-Horror von Köln, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Bielefeld etc. geäußert, gemäß Hofberichterstattung 2016. Großes Interesse in Kuba für Gesellschaftstransformation unter Gabriel-Merkel in Deutschland.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/07/es-haette-tote-geben-koennen-spiessrutenlauf-fuer-frauen-bildzeitung-2016-die-islamisierungsmethoden-der-deutschen-autoritaeten-immer-neue-einzelheiten/

Kuba168

Was derzeit deutschen Touristen in Kuba auffällt: Viel weniger Polizeipräsenz als in Deutschland, doch um ein Vielfaches mehr öffentliche Sicherheit als zuhause…

SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel 2016 in Kuba:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/06/spd-vizekanzler-sigmar-gabriel-2016-nach-kuba-unterrichtung-der-castro-regierung-ueber-grosse-erfolge-bei-gewaltfoerderung-und-islamisierung-in-deutschland-hochpolitisierte-kubanische-oeffentlichke/

??????????

Nora, 45, Malerin in Havanna.

In Kuba natürlich keinerlei Islamisierung, gar mit Ficki-Ficki-Sexmob-Methoden wie unter der Gabriel-Merkel-Regierung. Was dagegen u.a. auffällt – im Erziehungssystem der kubanischen Schulen stets gemischte Sportmannschaften – Mädchen und Jungen treiben gemeinsam Sport, haben daher ein völlig anderes Geschlechterverhalten als im islamisierten, brutalmachistischen Ficki-Ficki-Deutschland.

??????????

 

SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel – Kubareise 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/14/blamabel-erfolglose-kuba-reise-von-spd-vizekanzler-sigmar-gabriel-2016-keinerlei-wirtschaftsvereinbarungen-nur-hoefliches-interesse-der-kubanischen-regierung-fuer-den-exotischen-staatsgast-auch-an/

“Chilenisches Metall” (Renft):

https://www.youtube.com/watch?v=osjdCZXhVJY&list=PL83pHiMfxhArUQ4RYdoCvWFDA7gax-UZz&index=6

(Heute würde Renft womöglich ein Lied namens “Venezolanisches Öl” komponieren)

Terroranschlag auf Deutsche in der früheren wichtigen Tourismusdestination Türkei:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/12/terroranschlag-auf-deutsche-in-der-tuerkei-am-12-1-2016-seit-langem-vorhergesagt/

kuba13.jpg

Malecon, Havanna – keine sexistischen Kriminellenhorden wie in Gabriel-Deutschland, großes Kubaner-Interesse an SPD-Politik gestern und heute, darunter in Lateinamerika, an sehr enger SPD-Zusammenarbeit mit Folterdiktaturen nazistisch-antisemitischer Orientierung.

“Weil am Rhein (Baden-Württemberg) – Diese Horrornacht werden die beiden Mädchen (14, 15) wohl ihr Leben lang nicht vergessen können: Sie wurden Opfer eines entsetzlichen Sex-Verbrechen in Weil am Rhein (29 700 Einwohner, Kreis Lörrach).

Die Teenager trafen sich in der Silvesternacht mit vier syrischen Staatsbürgern im Stadtteil Friedlingen. Einen von ihnen kannten sie bereits vom Sehen…” Bildzeitung

Malecon in Havanna – garantiert Burka-frei, nirgendwo “Schleiereulen”. SPD-Gabriel kann sich vor Ort davon überzeugen…

Cuba151

Heikle Tabu-Themen für deutsche Hofberichterstatter im handverlesenen Gabriel-Troß:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/12/30/die-botschaft-der-usa-in-havanna-und-die-politisch-kulturelle-kubanische-nachbarschaft-denkmaeler-historische-informationen-konzerte-festivals-direkt-der-botschaft/

Kuriose “Erklärstücke”, in denen stets die sehr kritische Positionierung Kubas, der der stark politisierten Kubaner zu den islamistischen Multikulti-Verbrechen der deutschen Silvesternacht fehlt: “Das vor einem Jahr gelockerte US-Embargo und die Abhängigkeit von Russland und Venezuela, die Kuba letztlich fallen ließen, haben die Insel an den Rand der Existenz gebracht.” n-tv

??????????

Havanna-City, Dezember 2015.

Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche deutschen Hofberichterstatter welchen Zensur-und Berichterstattungsvorschriften zur Gabriel-Reise folgen müssen, welche Fakten über Kuba nicht genannt werden dürfen.

Wie es u.a. von offiziellen Reisen deutscher Regierungsmitglieder in lateinamerikanische Länder bekannt ist, gehört zu den Auswahlkriterien für zugelassene Hofberichterstatter, daß diese möglichst die Landessprache nicht beherrschen, möglichst wenig oder keine nennenswerten Kenntnisse über das jeweilige Land besitzen, daher zu unabhängiger Recherche in dem jeweiligen Land unfähig sind, jedoch auftragsgemäß die offiziellen Litaneien nachbeten .

Was Kuba einfach nicht von “modernen” Staaten lernen will – und deshalb entsprechend scharf kritisiert wird:

HamburgAttackenwieKöln16Bild2

 

Ausriß. “Sie rissen mir den Slip vom Körper”. Anders als in Köln, Hamburg, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Bielefeld etc.  reißt etwa auf dem Malecon von Havanna niemand einer Frau den Slip vom Leib, grabscht keiner Frauen zwischen die Beine. Viel Interesse in Kuba an den Wegen der Merkel-Gabriel-Regierung zur Gesellschaftsveränderung. In Kuba sind Zustände wie in Köln, Hamburg, Stuttgart, Bielefeld etc. undenkbar, fällt zudem die sehr geringe Zahl von Polizisten im kubanischen Alltag ins Auge – unter Castro müssen anders als in SPDCDU-Deutschland nicht tagtäglich Spezialkommandos der Regierungspolizei in Gladiatorenuniform zu sozialen Brennpunkten ausrücken, zu entsprechend steigenden Kosten für den Steuerzahler. Abends, bei Pinacolada, Mojito oder Cuba Libre werden die kubanischen Gastgeber der großen deutschen Regierungsdelegation sicherlich sehr viele einschlägige Fragen zu derartigem Systemvergleich stellen. Ob mitgereiste deutsche Hofberichterstatter sich trauen, darüber ein Wörtchen verlieren, wird man sehen.

KölnAsylbewerberWelt16

Täter von Köln:”Die meisten waren frisch eingereiste Asylbewerber”. Zu welchem Zweck die Merkel-Gabriel-Regierung gezielt ganz bestimmte “Fachkräfte” nach Deutschland holt – inzwischen steht sogar in Mainstreamblättern, was nur völlig entpolitisierte deutsche Oberdeppen nicht seit Jahren wissen. 

Ausriß Bild-Zeitung:

BND-SKANDAL. Herr de Maizière,
Sie lügen wie gedruckt!

VergrößernBND-Skandal: Innenminister Thomas de Maizière, Sie lügen wie gedruckt!

BILD-Fotomontage: Innenminister Thomas de Maizière (61, CDU) mit der Lügennase von Pinocchio

Berlin – In der NSA-Affäre hat das Innenministerium unter Thomas de Maizière (61, CDU) das Parlament und die Öffentlichkeit nach vorliegenden Dokumenten belogen – und zwar mehrfach! Zitat Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr großes Interesse für die Lateinamerika-Politik der SPD im Schulterschluß mit Washington in dessen Hinterhof – enge Beziehungen von Brandt, Schmidt etc. zu nazistisch-antisemitisch sowie kubafeindlich orientierten Folterdiktaturen:

Henry Kissinger spricht auf Trauerfeier für Helmut Schmidt in Hamburg:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/17/henry-kissinger-haelt-rede-auf-staatsakt-fuer-helmut-schmidtspd-am-23-11-2015-in-hamburg-kissinger-und-schmidt-viele-gemeinsame-wertvorstellungen/

???????????????????????????????

Ausriß, deutschstämmiger Folterdiktator Ernesto Geisel des nazistisch-antisemitisch orientierten Militärregimes von Brasilien und Helmut Schmidt 1978  im Bundeskanzleramt von Bonn.

KissingerPinochet1

Ausriß. In Kuba war man Chiles Allende-Regierung sehr verbunden – umso mehr Interesse findet, wie hochrangige SPD-Politiker, darunter Helmut Schmidt und Willy Brandt den Pinochet-Kurs in Lateinamerika, die Operation Condor tatkräftig unterstützten.

???????????????????????????????

Ausriß.

Foltertechnologie:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/31/foltertechnologie-der-bundesrepublik-deutschland-fur-die-militardiktatur-brasiliens-regimegegner-ivan-seixas-direktor-der-gedenkstatte-memorial-des-widerstands-in-sao-paulo-bekraftigt-im-websit/

BrandtFensterErfurtArt

“Willy Brandt ans Fenster”(1970). Im Jahr vor dem Erfurter Treffen hatte Willy Brandt das Kulturabkommen sowie das Wissenschafts-und Technologieabkommen mit der nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens unterzeichnet. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/22/mehr-demokratie-wagen-willy-brandt-1969-jahr-in-dem-er-in-bonn-vertrage-mit-der-brasilianischen-folterdiktatur-unterzeichnete/

Heinrich-Böll-Stiftung:  ”Im Juni 1968 erklärte Außenminister Willy Brandt in Brasilien die Bereitschaft der Deutschen, Brasilien mit Nukleartechnik zu versorgen.”  (Wurden Sie gefragt?)

Diktator Ernesto Geisel, in dessen Amtszeit der jüdische Journalist Herzog gefoltert und ermordet wurde –  und Willy Brandt, Ausriß.   http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/16/helmut-schmidt-und-lula-lulas-sonderbeziehungen-zu-deutschland/

“Das Nazi-Gesicht der brasilianischen Diktatur”. “The Nazi Face of the Brazilian Diktatorship”. Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.

Wie das “Forum Willy Brandt Berlin” Unter den Linden die freundschaftlichen Beziehungen Brandts zu Folterdiktatoren interpretiert:

BrandtLateinamerikaForumBerlin15

BrandtLateinamerikaForumBerlin15engl

 

SPD-Bundesparteitag 2015 in Berlin – Helmut Schmidt, Willy Brandt und die nazistisch-antisemitisch orientierte Folterdiktatur Brasiliens:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/12/07/spd-bundesparteitag-2015-in-berlin-wie-die-spd-tickt/

In der deutschen Öffentlichkeit wird zunehmend Anstoß daran genommen, daß Minister wie SPD-Maas sowie andere direkt für die Multikulti-Silvester-Islamisierungserfolge politisch Verantwortliche der Merkel-Gabriel-Regierung sowie der Landesregierungen weiterhin auf ihren Posten bleiben, juristisch entgegen Gesetz und Verfassung nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Dabei ist der von diesen Personen geleistete Amtseid eindeutig – wer den Amtseid brach, ist für jedermann offensichtlich:

Wikipedia: Der deutsche Amtseid ist in Art. 56 des deutschen Grundgesetzes festgelegt und wird vomBundespräsidenten und nach Art. 64 vom Bundeskanzler und den Bundesministern bei ihrem Amtsantritt geleistet. Der Bundespräsident leistet den Amtseid auf einer gemeinsamen Sitzung von Bundestag undBundesrat; der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten den Eid vor den Mitgliedern des Bundestages.

Der Amtseid lautet:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden (Art. 56 Satz 2 GG).

Bundesbeamte[Bearbeiten]

Für Bundesbeamte ist dies in § 64 BBG geregelt.

Der Diensteid lautet:

„Ich schwöre, das Grundgesetz und alle in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen, so wahr mir Gott helfe.“

 

Bisher sieht es so aus, als darf der deutsche Amtseid nunmehr problemlos gebrochen werden.

 

 

Übliches banales Alibi-Geschwätz von Bundesjustizminister Maas(SPD) zu Kölner, Hamburger Horror, siehe Jauch-Sendung. SPD-Maas hätte von Amts wegen die u.a. von Pegida-Legida vorhergesagten Vorfälle verhindern müssen – gemäß Gesetz und Verfassung – wurde indessen nicht präventiv tätig, was Bände spricht:

HöckeMaasJauch15

 

Ausriß ARD-Jauch-Sendung – bizarrer SPD-Absteiger Maas neben AfD-Aufsteiger Höcke. Jauch, Reschke, Maas etc. verschweigen u.a. für Sachsen soziokulturell völlig neue Sexualstraftaten, Verrohungstaten, penetrante sexuelle Belästigungen deutscher Schüler sogar in Bussen…

Björn Höcke(AfD) bei Jauch – uraltbekannte Daten und Fakten zu brutalem Sexismus in der Dritten Welt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/jauch-sendung-2015-mit-bjoern-hoeckeafd-bizarres-abstreiten-von-fakten-ueber-sexuelle-gewalt-durch-maenner-aus-anderen-kulturkreisen-der-dritten-welt-sternstunde-des-kuriosen-versuchs-der-mass/

Was besonders die für Gewaltförderung zuständigen deutschen Autoritäten bis in die letzten Details sehr genau wissen – Massenvergewaltigungen in Afrika etc.:http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/31/77-prozent-der-manner-sudafrikas-vergewaltigten-uber-zehn-frauen-laut-umfragestudie-machismus-gewalt-gegen-frauen/

“Erzieherische Vergewaltigungen”:http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/30/erzieherische-vergewaltigung-von-lesbischen-frauen-im-wm-land-sudafrika-laut-brasilianischen-medien/

angelibanditen12.jpg

Angeli, größte brasilianische Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” Ende Oktober 2012 politisch unkorrekt zur Gewaltkultur in Lateinamerikas größter Demokratie:”Ja, wir überfallen, vergewaltigen und morden. Das hat einen Superspaß gemacht.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/26/brasiliens-zeitungen-brasilianischer-fotojournalismus-teil-2-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Sexismus – Dr. Mannke:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/07/islamismus-und-sexismus-wertvorstellungen-in-islamischen-laendern-ueber-sex-und-frauen-ostdeutscher-philologe-dr-juergen-mannke-vorsitzender-des-philologenverbandes-sachsen-anhalt-mit-fakten-und/

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/04/systemkritische-oppositionsbewegungen-pegida-und-legida-am-4-1-2016-in-dresden-und-leipzig/

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 07. Januar 2016 um 14:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)