Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens rückständige Transport-Infrastruktur 2014 – gravierend schlechte Daten für Straßen, Häfen, Luft-und Bahntransport. “Brasilien boomt und strebt nach der Weltspitze.” “Ihr Land ist eine Gestaltungsmacht, die über die Weltordnung der Zukunft ein gewichtiges Wort mitzureden hat…Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft.” (Deutscher Außenminister)

  “2014 ist das Jahr: Brasilien boomt – wirtschaftlich und kulturell.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/deutsche-firmen-und-wirtschaftskriminalitat-in-brasilien1/

Brasiliens Logistikmedien kommentieren ausführlich daß das Land im Ranking der Wettbewerbsfähigkeit des Weltwirtschaftsforums 2014 um eine weitere Position zurückgefallen ist – im Jahr zuvor bereits acht Positionen. Ausschlaggebend für die weitere Rückstufung sei die weiterhin schlechte Transport-Infrastruktur: bei der Qualität von Straßen und Häfen liege Brasilien derzeit lediglich auf Platz 122, beim Lufttransport auf Platz 113, beom Bahntransport auf Platz 95. Nach wie vor sind 80 % der Straßen nicht befestigt, leidet die ohnehin schwache Binnenschifferei nun auch noch drastisch unter der Dürre in den Teilstaaten Sao Paulo und Paraná – die wichtige Fluß-und Kanalverbindung Tiete-Paraná liegt still, entsprechend steigen Transportkosten. Sao Paulo hat nur noch 3,6 % seiner Trinkwasserreserven – mehr als 30 Städte im Umkreis leben bereits mit Rationierung, was auch das Wirtschaftsleben entsprechend trifft. Gemäß deutschen Autoritäten verdient Brasiliens angesichts solcher Rankingpositionen offenbar hohes Lob. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/01/brasilien-boomt-%E2%80%93-und-strebt-nach-der-weltspitze-in-einer-nahezu-beispiellosen-aufholjagd-hat-sich-das-land-am-amazonas-in-den-vergangenen-15-jahren-zu-einer-wirtschaftlichen-grosmacht-entw/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Besonders kleinere und mittlere Unternehmen Deutschlands laufen Gefahr, auf von interessierter Seite verbreiteten Brasilien-Agitprop hereinzufallen – und in dem Tropenland viel Geld zu verlieren. Zumal der gesteuerte deutsche Wirtschaftsmainstream zunehmend auf orientierende Fakten-Berichterstattung über Brasilien verzichtet.

Brasiliens Pleite-Unternehmer Eike Batista wurde jahrelang schöngeschrieben – das trieb die Aktienkurse seiner  Holding kräftig nach oben.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/brasilien-hat-die-schlechteste-logistik-der-brics-staaten/

 Brasilien ist mit seiner Lebendigkeit, Kreativität und kulturellen Vielfalt ein ungemein inspirierender Partner, der gleichzeitig durch Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft besticht. Außenminister Guido Westerwelle, FDP, 2013. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/brasiliens-vorzeige-unternehmer-eike-batista-nun-auch-bergbaufirma-mmx-in-gefahr-noch-unlangst-viel-lob-des-deutschen-wirtschaftsmainstreams-fur-batista/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/05/warum-brasilien-der-neue-liebling-der-weltwirtschaft-ist-die-andere-sicht-trotz-der-baustellen-im-brasilianischen-wirtschaftssystem-erwartet-es-dieses-jahr-wachstumszahlen-von-denen-man-im-kr/

Guido Westerwelle: “Von Brasilien wird man noch viel hören”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/02/16/bundesausenminister-guido-westerwellefdp-2012-in-der-favela-mangueira-von-rio-de-janeiro-regierungsfoto/

wester8.JPG

 Brasilien ist mit seiner Lebendigkeit, Kreativität und kulturellen Vielfalt ein ungemein inspirierender Partner, der gleichzeitig durch Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft besticht. Außenminister Guido Westerwelle, FDP, 2013

Gemäß geltenden Regeln sind deutsche Journalisten gehalten, derartigen Bewertungen hoher Politiker zu folgen.

SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/brasiliens-vorzeige-unternehmer-eike-batista-nun-auch-bergbaufirma-mmx-in-gefahr-noch-unlangst-viel-lob-des-deutschen-wirtschaftsmainstreams-fur-batista/

eikewesterwelle12.jpg

“Guido Westerwelles erster Besuch ist bei Eike Batista.” Ausriß.

Deutscher Bundesaußenminister Westerwelle lobt in Brasilia die Situation Brasiliens. **

tags: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/02/15/deutscher-bundesausenminister-guido-westerwellefdp-2012-in-sao-paulo/

http://latina-press.com/news/118962-brasilien-rede-von-minister-westerwelle-vor-dem-verband-der-brasilianischen-industrie/

“Ihr Land ist eine Gestaltungsmacht, die über die Weltordnung der Zukunft ein gewichtiges Wort mitzureden hat. An Brasilien führt kein Weg mehr vorbei. Wir Deutsche sehen diese Entwicklung mit Bewunderung und empfinden sie als große Chance für mehr Kooperation.”(latina-press)

Angela Merkel – WM-Besuch 2014 in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/16/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-reist-zur-wm-2014-nach-brasilien-trotz-gravierender-menschenrechtslage-bei-treffen-mit-staatschefin-dilma-rousseff-in-brasilia-waren-schwere-menschenrechtsve/

wester1.JPG

http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2186846/Westerwelle-will-Kooperation-mit-Brasilien-intensivieren.html

“Die Erfolgsgeschichte des Landes im vergangenen Jahrzehnt sei atemberaubend, sagte der FDP-Politiker am Montag zum Auftakt seiner Südamerika-Reise in der Hauptstadt Brasilia.”

Dieser Beitrag wurde am Montag, 20. Oktober 2014 um 22:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)