Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014 – neueste Manipulationstricks deutscher Medien: “Ministerpräsident” Jazenjuks Erklärung, man werde den Dialog mit allen führen, die keine friedlichen Bürger töten, wird bis ins letzte deutsche Provinzmedium durchgeschaltet. Fakten über immer mehr “friedliche Bürger” der Ostukraine, ermordet von der Kiewer Soldateska, werden jedoch verschwiegen. Protest deutscher Politiker gegen die Terrormorde bleibt aus.

Ein Blick auf die Berichte über den ersten runden Tisch in Kiew zeigt sofort, was fehlt – die aktuellen Terrorattacken des Kiewer Militärs in der Ostukraine. Fakten, Fotos und Videos über ermordete Zivilisten gibt es inzwischen reichlich – per Google-Suche hat man rasch heraus, welche deutschen Medien weiter auf Verschweigen setzen – und auch nicht der Frage nachgehen, ob möglicherweise US-Söldner an den Morden beteiligt sind. 

US-Söldner in der Ostukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/14/ukraine-2014amerikanische-soldner-im-osten-der-ukraine-falls-diese-vermutung-des-bundesnachrichtendienstes-tatsachlich-wahr-sein-sollte-ware-das-ein-desaster-fur-den-westen-ein-burgerkrieg-wurde/

Manipulationstricks:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/14/ukraine-2014-steinmeier-in-kiew-und-odessa-aktuelle-manipulationstricks-deutscher-medien-keinerlei-informationen-uber-cia-die-kiewer-putschregierung-steuert-und-berat-keinerlei-informationen-ube/

“Demonstranten schießen auf dem Maidan auf Polizisten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/demonstranten-schiesen-auf-dem-maidan-auf-polizisten-tagesschau-2022014-spatnachmittags/

“Nun schlägt der pro-russische Mob zurück”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

ukrainetoterslawjansk1.jpg

Von Soldaten ermordeter Zivilist bei Slawjansk, laut Zeugenvideo. Bringt Ihr Lieblingsmedium Fotos dieser Art – oder herrscht Nachrichten-und Fotosperre?

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/ukraine-2014-aufmarsch-in-kiew-die-antisemitische-swoboda-partei-gewinnt-immer-mehr-an-einfluss-judische-allgemeine-hochrangige-westeuropaische-politiker-verzichten-nach-wie-vor-auf-distanzier/

Janukowitsch: „Blutige Junta“ in Kiew brachte bereits 300 Zivilisten um

mariupolerschossener3.jpg

Ausriß.

Ukraine 2014 – Kiewer Terrorkommandos ermorden in Mariupol sogar Mann, der Arm gebrochen hatte. Auch dazu schweigen deutsche Medien am 9.5.2014. Aktuelle Manipulationsmethoden. **

mariupolerschossener2.jpg Ausriß.

Peter Scholl-Latour:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-peter-scholl-latour-peter-scholl-latour-wir-leben-in-einem-zeitalter-der-massenverblodung-besonders-der-medialen-massenverblodung-wenn-sie-sich-einmal-anschauen-wie-einseitig-die-h/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/20/ukraine-2014-immer-neue-kuriose-manipulationstricks-nach-genfer-vereinbarung-die-sich-auch-auf-die-faschisten-und-antisemiten-der-ukraine-bezog/

Die FAZ-Version:  Schon am 9. Mai hatte der sogenannte Volksbürgermeister von Slawjansk Wjatscheslaw Ponomarjow angekündigt, es würden keine Gefangenen mehr gemacht: „Wir werden sie einfach gnadenlos vernichten.“

Separatisten wollen Regierungstruppen angreifen

Der ukrainische Übergangspräsident Oleksandr Turtschinow lehnt eine Beteiligung der Separatisten am Runden Tisch in Kiew weiter ab. Der „Regierungschef“ der „Volksrepublik Donezk“ droht indes mit Angriffen auf ukrainische Einheiten. FAZ

odessapanzerwagen1.jpg

Ausriß. Nach dem Massaker von Odessa fahren Panzerwagen-Konvois offenbar zur Einschüchterung durch die Stadt – laut Zeugenvideos. Über die Hintergründe des Massakers berichten deutsche Medien nicht. 

Leserbrief:

Runder Tisch trotz Militäreinsatz ?

Ein Runder Tisch während eines laufenden Militäreinsatzes ist eine Scheinveranstaltung.

Ukraine 2014. Die Marionetten des Westens in Kiew, die Farce des runden Tischs, die Analyse deutscher Medienkonsumenten. Steinmeier wies Marionetten in Kiew offenbar nicht an, den Terror gegen die Ostukraine zu stoppen. Deutsche Medien, deutsche Politiker haben Ukraine-Deutungshoheit verloren. **

tags: 

Das illegale Regime muss endlich aufgeben..

Es kann die Spaltung der Ukraine nur eventuell stoppen wenn es aufgibt. Die Rädelsführer des Maidan und die aktuellen Führer des Regimes in Kiew sollten wegen der begangenen Verbrechen zu Verantwortung gezogen werden und alle illegalen Verträge annulliert werden.

Das wäre vielleicht noch ein Schritt der genügt um die Einheit der Ukraine noch zu waren.

Es gibt nur zwei friedliche Wege: entweder der beschriebene Regime Change oder die friedliche Teilung der Ukraine.

@ 19:42 von EU-Gipfel

Zumindest sollte man diese Möglichkeit – daß gar kein Friede gewollt ist – nicht übersehen.

Wir bekommen zu hören, was wir hören sollen. Falls tatsächlich im Hintergrund ganz andere Agenden verfolgt werden, werden die Protagonisten nicht so dumm sein, uns das zu erzählen.
Academi/Blackwater, die Geheimdienste usw. dementieren so lange, bis es gar nicht mehr anders geht. Das gehört zu ihrem Job.

Jazenjunk kein Mandat

Die Rethorik aus Kiew lässt nur einen Schluss zu. Die amerikanischen “Berater” haben Jazenjunk kein Mandat für Gespräche mit den Aktivisten der Ost-UA erteilt. OSZE und EU werden lediglich benutzt um den Anschein eines ernsthaften Verhandlungswillens nach außen darzustellen. Die Gebiete Donezk und Lagansk sind abgeschrieben. Die Ost-UA wird sich nie den amerikanischen Einfluss unterwerfen. Auch in der West-UA wird man kein geschlossenes Meinungsbild für die Westausrichtung finden. Hier ist noch ausreichend Konfliktpotential impliziert. Odessa ist längst nicht vergessen. Aber hier haben die Söldner der CIA ein festeres Bündnisgefüge mit den Nationalgardisten des rechten Sektors hinter sich.

Kein Völkerrecht gebrochen-Westen?

Ischinger: ” Also bei allen denkbaren Fehlern auf westlicher Seite: Das Völkerrecht gebrochen haben wir nicht.”

Höre ich recht? Bin ich im falschen Film?
Jugoslawien-Krieg, Kosovo, Irak-Inva­sion, Libyen-Intervention – die begangenen Völkerrechtsbrüche des Westens sind lang.

Und dieser Herr soll nun mit solch einer einseitigen Haltung als Konfliktlöser auftreten?

Ukraine 2014. Deutsche Leser machen sich über neueste Luftbilder aus Washington lustig, weisen auf banale Manipulationstricks. Europawahlkampf und Ukraine. Laut neuen Videos werden offenbar schwere Panzer sowie Geschoßwerfer und mit Raketen bestückte Kampfhubschrauber in die Region Slawjansk transportiert. **

tags: 

 Website mit Militär-Details: http://www.voicesevas.ru/news/yugo-vostok/voina-na-yugo-vostoke-onlain-14-05-2014-.html

Laut offiziellen Kiewer Angaben wurden am 14.5. 2014 sieben Fallschirmjäger bei Slawjansk getötet. 

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/gefechte-in-der-ostukraine-separatisten-toeten-acht-soldaten-12938655.html

Hingeguckt!
14.05.2014 14:41

Folgen Bild 2 ist definitiv im Winter aufgenommen, das zeigen sowohl die Kontraste der Spuren als auch die weißen “gepanzerten” Fahrzeuge. Schnee liegt in Rostow Ende März mit Sicherheit keiner mehr. Die Grundlage für den “Beweis” ist somit schon mal hinfällig.

Und zweitens wie schon richtig hier bemerkt worde, ist Bild 3 um 90° gedreht worden, die Fahrzeuge in den Vergrößerungsausschnitten sind allerdings nicht mit gedreht worden.

Der Beweis, dass die im März ausgeladenen Truppen im Mai immer noch an Ort und Stelle sind, greift also weder vorne noch hintern, weil das erste Bild (Nr.2) nicht vom März stammt und das Bild von (angeblich) 12.Mai nicht dieselben Fahrzeuge zeigt (es sei denn sie haben um 90° umgeparkt). Es ist eher anzunehmen, dass Bild 3 eine gänzlich andere Location zeigt, warum sonst hätte man es drehen und in ganz anderem Massstab zeigen sollen, für einen “Vergleich”.

Luftbilder

14.05.2014 11:25

Folgen Passt diesmal die Jahreszeit der Bilder? Muss man ja nach den vorangegangenen Flops inzwischen drauf achten.

Da gibt es tatsächlich Kasernen nahe einer Millionenstadt wie Rostow und da befinden sich dann tatsächlich russische Truppen…auf russischem Territorium! Welch abermalige Eskalation und Provokation!

gäääääähn!
Die USA müssen schleunigst eine neue PR-Agentur anheuern, seit der Irak-PPP geht es nur noch abwärts. Liegt aber vielleicht auch daran, dass sich Lügen schlechter verkaufen als Tatsachen, vor allem, wenn sie ständig auffliegen.

Truppen an der Grenze

14.05.2014 11:24

Folgen Es ist ja wohl normal das man seine Truppen an den Grenzen zu einen Bürgerkriegsland verstärkt. Das hat Moldau auch gemacht die Tagesschau berichtete vor kurzem darüber und an der Türkisch Syrische Grenze ist es auch so, sogar mit Bundeswehr Beteiligung

“Kein Faschismus” steht an den Straßensperren der Ostukraine – deutsche Medien übersetzen es ihren Konsumenten nicht.

Ukraine 2014. Terrorattacken gegen ostukrainische Referendumsgebiete mit Verlusten für Militär der Kiewer Putschregierung. Kämpfer übergelaufener Spezialeinheiten der Ukraine-Armee gegen schlecht motiviertes Kiewer Militär, das von CIA und US-Elitesöldnern geführt wird? Ohne Milliarden aus Deutschland, den USA, dem IWF für Marionetten in Kiew schwerlich Terrorangriffe gegen Andersdenkende der Ostukraine. **

tags: 

Was deutsche Steuerzahler derzeit alles finanzieren – sogar die Uniformen für ukrainische Terrorkommandos, laut Medienberichten: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-steuerzahler-finanzieren-putschregierung-in-kiew-zu-der-nazis-und-antisemiten-gehoren-eu-beschlos-finanzhilfe/

Steinmeier hat die Kiewer Marionetten offenbar nicht angewiesen, den Terror gegen die Ostukraine zu stoppen. 

ukrainepanzerzerstort.jpg

Ausriß, Radpanzer bei Slawjansk, Mai 2014.

ukrainelkwkanonezerstort.jpg

Ausriß. Offenbar Volltreffer.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/14/ukraine-2014amerikanische-soldner-im-osten-der-ukraine-falls-diese-vermutung-des-bundesnachrichtendienstes-tatsachlich-wahr-sein-sollte-ware-das-ein-desaster-fur-den-westen-ein-burgerkrieg-wurde/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/14/volunteer-donbass-battalion-takes-up-arms-to-defend-ukraine-defeat-separatists-kiew-post-europawahlkampf-und-ukraine/

Ukraine 2014: Wie der Europawahlkampf immer stärker von der Ukraine-Krise beeinflußt wird. Deutsche Wähler informieren sich, welche Wertvorstellungen die Führer, Politschauspieler von Parteien vertreten. “”Außer Spesen nichts gewesen”: Nach heftigen Attacken auf SPD-Frontmann Schulz nimmt die CSU im Europawahlkampf nun Außenminister Steinmeier ins Visier.” Der Spiegel **

tags: 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/steinmeier-in-der-ukraine-csu-attackiert-politik-des-aussenministers-a-969365.html

Wie denkt und fühlt Angela Merkel(CDU)? Zeitdokument:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Wie denkt und fühlt Hans-Walter Steinmeier(SPD)? Wo Steinmeier nie hingeht:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/13/ukraine-2014-wo-steinmeier-nie-hingehtzu-den-leuten-auf-der-strase-den-antinazistischen-demonstranten-der-ostukrainein-der-residenz-des-deutschen-botschafters-sprach-er-zudem-mit-rinat-achmeto/

Steinmeier in Kiew und Odessa:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/14/ukraine-2014-steinmeier-in-kiew-und-odessa-aktuelle-manipulationstricks-deutscher-medien-keinerlei-informationen-uber-cia-die-kiewer-putschregierung-steuert-und-berat-keinerlei-informationen-ube/

Steinmeier und das Land der Fußball-WM:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/24/bundesausenminister-walter-steinmeierspd-2014-keinerlei-kritik-an-gravierender-menschenrechtslage-in-brasilien/

Steinmeier-Amtsvorgänger Westerwelle inspizierte die faschistischen Milizen des Maidan:

ukrainewesterwelle1.jpg

Bundesaußenminister Westerwelle auf Maidan-Platz in Kiew.

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

Joachim Gauck und die Menschenrechte in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

Die Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte durch hochrangige mitteleuropäische Politiker hat lange Tradition – die Beziehungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt – offizielle Symbole des Anschlusses von 1990 –  zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens. Ähnliche systematische Mediensteuerung wie derzeit im Fall der Ukraine-Krise – deutsche Medien verschweigen fast durchweg die wichtige Rolle hochrangiger Bonner Politiker beim Unterstützen, politischen Aufwerten der nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

“Du hättest alle Juden töten sollen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

Kleiner Leitfaden der Manipulationstricks von Medien und Politikern in der Ukrainekrise 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 14. Mai 2014 um 21:25 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)