Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014: Die von Berlin, Brüssel, Washington politisch und materiell unterstützte Putschregierung und ihre rechtsextremistischen Milizen agieren auch Ostern erwartungsgemäß: Tödliche Attacken auf Demonstranten der Ostukraine – keinerlei Protest der Berliner Regierung…Was sich nach dem Besuch von CIA-Chef Brennan in Kiew alles änderte. Zündeln für den Dritten Weltkrieg – Rußlands lockende Bodenschätze, Öl, Gas, Erze.

Symbolträchtige Attacke just zu Ostern – keine christlichen Werte bei den Rechtsextremisten der Ukraine und ihren ausländischen Unterstütztern erkennbar. Die Killer vom Maidan…

ARD-Monitor “Welche Rolle spielen die Faschisten?”    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

  ARTE TV: “Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA”.

Juden und Antisemiten Kiews:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

Nach wie vor keinerlei Distanzierung der Berliner Regierung von Hitlergruß-Jazenjuk:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

“Russen an den Galgen” – 

Berliner Regierung forderte von “Demokratiebewegung”, später von Kiewer Putschregierung nicht den Stop antirussischer Hetzkundgebungen – diese wurden von deutschen Medien gezielt verschwiegen – nicht einmal deutsche TV-Übertragungswagen vor Ort: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

ukrainewesterwelle1.jpg

Bundesaußenminister Westerwelle auf Maidan-Platz in Kiew.

 Westerwelle hatte sich bei seinem Dezemberbesuch in Kiew nicht von Nazis und Antisemiten unter den Demonstranten distanziert, abgegrenzt. Bei den Demonstranten, so Westerwelle im TV-Interview, handele es sich um “Menschen mit friedlicher Absicht”, “das ist eine friedliche Atmosphäre”.

”Demonstranten”(Kampfeinheiten) feuern, wie TV-Aufnahmen zeigen,  nach wie vor u.a. mit Zielfernrohr-Karabinern und Pistolen auf die Polizisten am Maidan, viele werden verwundet. Die drei Außenminister haben sich von diesem Vorgehen der “Protestbewegung” ebenfalls noch nicht distanziert, nicht einmal Position bezogen. 

Leserbrief, 201.4.2014:

Tödlicher Angriff auf die Befürworter des Referendums

Ein weiteres Mal geht die Gewalt von den Putschisten aus.
Entgegen dem zugesicherten Waffenstillstand setzen die Jatzenjuk-Truppen, wie seit der Gewalt-Explosion auf dem Maidan, weiterhin auf Eskalation.
Auffällig ist, daß das gewaltsame Vorgehen gegen die Ostukrainer mit dem Besuch des CIA-Chefs in Kiew begann.
Hat er Jatzenjuk dieses Vorgehen angeraten ?
Offensichtlich versucht Washington ein Referendum zu verhindern, weil es die Einflußnahme der USA auf die Ukraine gefährdet.

Gibt es da keine Mordkommision?

Bitte Tathergang genau rekonstruieren statt Propaganda zu starten. Den bösen Russen glaubt Euch keiner mehr, seit NSA, Guantanamo, Drohnenmord und zweierlei Maß.

 http://rt.com/news/slavyansk-checkpoint-shooting-killed-640/

Provocation in Slavyansk proves Kiev’s not willing to disarm extremists – Russia’s FM

http://en.itar-tass.com/russia/728831

 http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/ost-ukraine-ein-toter-bei-schusswechsel-in-slawjansk-12903173.html

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/20/ostermarsche-2014-und-erinnerung-an-den-vietnamkrieg-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenzen/

  • Aktuelle Manipulationstricks: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-die-aktuellen-manipulationstricks-deutscher-medien-demonstranten-der-ostukraine-werden-durchweg-als-separatisten-bewaffnete-bezeichnet-obwohl-auf-kundgebungen-strasenprotes/
  • Sehr aufschlußreich ist, daß der deutsche Mainstream ostukrainische Demonstranten, die sich sehr deutlich gegen Faschisten, Rechtsextremisten und Antisemiten in Kiew, in der Kiewer Putschregierung wenden, unbegründet als “prorussische Separatisten” diffamiert – die genannten Forderungen indessen besonders in diesen Tagen verschweigt. Vor dem Hintergrund des Eroberungskriegs Hitlerdeutschlands gegen die Sowjetunion ist dies besonders bedenklich. 
  •  ukrainehakenkreuz2.jpgAusriß. Warum wohl die Frau mit einem durchgestrichenen Hakenkreuz in Donetsk durch die Straßen läuft? Deutsche werden von ihren Medien, Korrespondenten darüber nicht informiert…ukrainekeinfaschismus2.jpgAusriß. “Kein Faschismus” – steht in Ihrem Lieblingsmedium?
  • Kiewer Demonstranten in SS-Uniformen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/ukraine-2014-demonstranten-in-ss-uniformen-hitlers-laut-angaben-aus-brasiliens-regierender-arbeiterpartei-pt-eu-cruzei-com-dois-sujeitos-com-uniformes-da-divisao-ss-galicia-que-lutou-com-os/
  • ukrainestopfaschism1.jpgAusriß. Warum wohl diese Forderungen auf den Spruchbändern stehen? Deutsche Korrespondenten, deutsche Medien erklären es den deutschen Medienkonsumenten in diesen Tagen nicht. Offene Parteinahme deutscher Medien indessen für politische Kräfte der Ukraine, die für Rechtsextremismus, Antisemitismus und SS-Verherrlichung stehen.ukrainessuniformen1.jpgAusriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS Galizien, berüchtigt für Massaker an Juden. Feindbild Russe(Iwan) – wie unter Adolf. Ermordung von russischen und ukrainischen Juden durch Deutsche. Die Mörder werden heute in der Ukraine von politischen Kräften bejubelt, die von Berlin, Brüssel, Washington massiv politisch und materiell unterstützt werden. 
  • Die Militärstützpunkte der USA im Ausland – Vergleich mit Rußland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/
  • Zeitdokument – Merkel und der Irakkrieg, rd. 1,5 Millionen Tote:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/
  •  Die Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte durch hochrangige mitteleuropäische Politiker hat lange Tradition – die Beziehungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt – offizielle Symbole des Anschlusses von 1990 –  zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens. “Du hättest alle Juden töten sollen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

    Ermordung von russischen und ukrainischen Juden durch Deutsche. Die Mörder werden heute in der Ukraine von politischen Kräften bejubelt, die von Berlin, Brüssel, Washington massiv politisch und materiell unterstützt werden. 

  • Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 20. April 2014 um 15:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

    «  –  »

    Keine Kommentare

    Noch keine Kommentare

    Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

      NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

      Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

      23' K23

    interessante Links

    Seiten

    Ressorts

    Suchen


    RSS-Feeds

    Verwaltung

     

    © Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)