Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Frankfurter Buchmesse 2013 – Gastland Brasilien: “Autoren, die ein problematisches Land problematisieren”. Wirtschaftszeitung “Valor economico” in Buchmesse-Vorschau. Brasiliens Landesmedien analysieren, wie üblich, weit besser als deutschsprachige.

Brasiliens Kurator Costa Pinto zur Landes-Darstellung: Berücksichtigt würden nicht “vorgeformte Erwartungen über die Nation – als eine von multikulturellem Reichtum auf der einen Seite und der sozialen Katastrophe auf der anderen.”

Valor economico zitiert aus einer Studie von Regina Dalcastagné(UnB)über brasilianische Romanautoren, publiziert von den wichtigsten  Verlagen Brasiliens: Nur 7 % der Romane sind nicht von weißen Autoren, über 70% der Romane stammen von Männern – die Mehrheit der Autoren lebt in Sao Paulo oder Rio. 

Militärdiktatur, Folter, Karneval in Rio de Janeiro, Kulturpolitik:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/06/brasilien-populares-glucksspiel-wuchs-in-rio-de-janeiro-mit-hilfe-von-folterknechten-der-militardiktatur-laut-o-globo/

Rassismusvorwurf:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/01/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-rassismus-vorwurf-von-messe-chef-jurgen-boos-zuruckgewiesen-nur-ein-schwarzer-unter-70-mitgliedern-der-offiziellen-brasilianischen-schriftstellerdele/

paulolins131.jpg

Romanautor, Website-Interviewpartner Paulo Lins – Avenida Paulista 2013.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

mariaritakehl132.jpg

Autorin Maria Rita Kehl, Website-Interviewpartnerin, in Sao Paulo bei Anhörung der Wahrheitskommission über Diktaturverbrechen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/22/brasilienunsere-justizstruktur-ist-pervertiert-joao-ubaldo-ribeiro-mitglied-der-offiziellen-delegation-zur-buchmesse-frankfurt-zum-wiederaufrollen-des-mensalao-prozesses-um-parteien-und-abgeor/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/25/boomland-brasilien-hilfe-von-katholiken-aus-dem-buchmesse-bundesland-hessen-zwolf-millionen-brasilianer-hungern-pfarrer-lothar-bauchrowitz/

“Der Neoliberalismus haßt Kultur” – Brasiliens katholischer Bestsellerautor Frei Betto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/16/der-neoliberalismus-hast-kultur-deshalb-zwingt-er-unterhaltung-auf-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto/

Analphabetismus in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/27/brasilien-analphabetismus-nimmt-wieder-leicht-zu-laut-offiziellen-angaben-2013-frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/26/brasilien-bolivien-lebendiges-verbrennen-von-menschen-als-lynchjustiz-weiter-ublich-zwei-mutmasliche-motorraddiebe-in-el-volcan-erlitten-feuertod/

Gastland China, Gastland Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/10/frankfurter-buchmesse-gastland-china-2009-interessante-unterschiede-zum-umgang-mit-gastland-brasilien-2013/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 27. September 2013 um 18:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)