Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien – Ostern 2013: Sao Paulos deutschstämmiger Kardinal Odilo Scherer bei den Cracksüchtigen der Stadt, in “Cracolandia”, dem Resultat der “Drogenbekämpfung” durch die politisch Verantwortlichen.

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2013/03/cardeal-de-sao-paulo-participa-de-sacra-na-regiao-da-cracolandia.html

Kardinal Scherer manifestierte die Sorge der katholischen Kirche über das starke Anwachsen der Drogensüchtigen-Zahl, über Brasiliens verhängnisvolle Crack-Wachstumsbranche, die jährlich ungezählten Menschen, sogar Kindern, den Tod bringt.  

Brasilien – Drogenelend 2013: Cracksüchtiger in fortgeschrittenem Stadium(sehr abgemagert) in der City von Sao Paulo unter Bürgermeister Haddad von der Arbeiterpartei PT.Starke Zunahme der Beschaffungskriminalität, darunter bewaffnete Raubüberfälle mit Todesfolge, in Sao Paulo. **

tags: 

crackbrigadeiro13.jpg

März 2013.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/24/brasiliens-wachstumsbranche-crack-offener-strasenverkauf-vor-justizpalast-von-sao-paulo-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/13/brasiliens-wachstumsbranche-crack-auch-in-rio-de-janeiro-vor-fusball-wm-stark-im-aufwind-mindestens-elf-grose-offene-crack-verkaufszentren-laut-landesmedien/

cracksuchtigebarfus1sp.jpg

Cracksüchtige Frau, völlig abgemagert und verdreckt, barfuß, kehrt von der Essensverteilung zum Crackplatz am Justizpalast zurück.

Drogenelend und hohe Kriminalität, organisiertes Verbrechen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/der-brasilianische-musiker-und-poet-marcelo-yuka1/

Warum die katholische Kirche heute auch bei der weltweit, besonders in neoliberalen Ländern operierenden Drogenbranche so unbeliebt ist:    http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/20/brasiliens-menschenrechtspriester-julio-lancelotti-aus-sao-paulo-das-elend-wurde-nicht-unter-lula-ausgetilgt-und-wird-auch-nicht-unter-dilma-rousseff-verschwinden-drogen-und-drogenhandel-zahlen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/25/brasilien-baukonzerne-finanzieren-vortrags-und-lobby-reisen-von-ex-prasident-lula-durch-13-lander-afrikas-und-lateinamerikas-laut-landesmedien/

Frankfurter Buchmesse 2013 – Gastland Brasilien. Deutschlandjahr 2013 in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 01. April 2013 um 17:50 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)