Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, Virada Cultural 2011 in Sao Paulo. Lateinamerikas Kulturhauptstadt von der besten Seite. Ausgezeichnete Gratis-Veranstaltungen rund um die Uhr: Oper, Ballett, Sinfonie, Rock, Samba, Forró, Caipira, Jazz, Tanz, Theater…Eine Meisterleistung der Präfektur Sao Paulos. Fotoserie.

http://www.viradacultural.org/

vira1.JPG

Die Virada Cultural 2011 hat die vorangegangenen noch einmal an Qualität deutlich übertroffen – Brasilien sollte mit dieser Veranstaltungsidee den schwachen Kulturexport ankurbeln. Präfektur-Kultursekretär Carlos Augusto Calil und dessen Programmdirektor der Virada Cultural, José Mauro Gnaspini, haben in Sao Paulo mit den weit über Sao Paulo ausstrahlenden “Viradas” womöglich mehr zugunsten der echten, nationalen Kultur erreicht als der armselige einstige Kulturminister Gilberto Gil in der Regierungszeit von Präsident Lula. Dank “Virada Cultural” haben viele genuine brasilianische Künstler Auftrittschancen sowie die Möglichkeit, ein weit größeres Publikum zu erreichen – Künstler, die vom marktgängigen amerikanisierten, oftmals entsetzlich stupiden kommerziellen Kulturbetrieb völlig ausgegrenzt werden. Die geringe Kulturexportquote Brasiliens ist wesentlich auf eine kommerzielle, teils mit der Politik verquickte  Gruppierung zurückzuführen. Die meisten Stars der Virada Cultural von Sao Paulo sind auch in Deutschland völlig unbekannt, haben dort in den Musikmedien keine oder kaum eine Chance.

Der Teilstaat Sao Paulo hat über 41 Millionen Bewohner, die Stadt Sao Paulo mehr als 11 Millionen,( im Großraum ist mehr deutsche Industrie angesiedelt als in jeder beliebigen Stadt Deutschlands) – dies zeigt im Vergleich zur Einwohnerzahl mitteleuropäischer Länder die Dimensionen. 

Brasiliens Kulturexport:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/22/brasiliens-kulturexport-nur-02-prozent-vom-weltvolumen-retrato-de-um-pais-que-nao-exporta-sua-cultura-o-estado-de-sao-paulo-brasilianische-musik-verkauft-sich-garnicht-so-gut-im-ausland/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/kulturminister-gilberto-gils-amtszeit-eine-grausige-bilanz-fur-brasilien/

vira2.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/17/virada-cultural-2010-in-sao-paulo-grosartige-konzerte-am-laufenden-band-nelson-sargento-osesp-ignacio-carrillo-von-buena-vista-social-club-toquinho-jair-rodrigues-elza-soares-germano-math/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/virada-cultural-in-sao-paulo-brasiliens-lateinamerikas-vielseitigstes-interessantestes-kulturereignis-in-europa-schon-bemerkt/

ritaleevirada.JPG

Rita Lee – Star in Brasilien – in Ländern wie Deutschland so gut wie unbekannt.  Beim Auftaktkonzert der Virada Cultural 2011 vor dem OSESP-Konzerthaus kritisierte sie scharf die Politiker des Teilstaas Sao Paulo, rief ihnen von der Bühne zu: “Politicos – f…euch. Ihr müßt endlich mal den Arsch hochkriegen, was tun! Ich lebe hier 65 Jahre – und alles bleibt im Grunde gleich. Entra Governador, sai governador, e nao muda porra nenhuma! Man schaue sich nur das Stadtzentrum an – dreckig, verfallen, ein Verbrechen gegen das Eigentum aller. Doch trotz allem liebe ich diese Stadt, hier gehe ich nie weg, und hier kriegt mich auch keiner weg!”  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/17/mania-de-voce-rita-lee-hit-der-brasilianischen-paartanzdielen-youtube-platz-80-der-100-cancoes-essenciais-da-musica-popular-brasileira-der-fuhrenden-nationalen-kulturzeitschrift-bravo-pl/

elymarsantosvirada.JPG

Elymar Santos, aufgewachsen im “Complexo do Alemao”, Rio de Janeiro.

inezitabarrosovirada.JPG

Virada-Star Inezita Barroso – inzwischen über 85.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/07/inezita-barroso-marvada-pinga-anklicken-klassiker-der-caipira-musik-brasiliens/

chaplinvirada.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/28/virada-cultural-kultur-hit-von-lateinamerikas-kulturhauptstadt-sao-paulo-mit-uber-vier-millionen-besuchern/

crackvirada.JPG

Ein beträchtlicher Teil der Virada-Veranstaltungen fand mitten in der City-Crack-Region statt – die offene Crack-Szene funktionierte dennoch auf Hochtouren. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/05/reinaldo-rossi-im-the-king-of-brega-virada-cultural-sao-paulo-der-hit/

ritacadillac.JPG

Rita Cadillac.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/ballett-stagium-bossa-nova-virada-cultural-sao-paulo-2009/

viradajaponesa.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/07/virada-cultural-2009-2/

viradatanzer.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/transvestit-in-der-virada-cultural-sao-paulo-2009/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/raul-seixas-para-sempre-virada-cultural-2009-sao-paulo-fan-und-singende-ex-frau-von-seixas/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/04/odair-jose-pare-de-tomar-a-pilula-star-der-virada-cultural-2009-in-sao-paulo-largo-de-arouxa/

BonoVox/U2 in Brasilien – kurz vor der Virada Cultural:  http://blogs.estadao.com.br/tragico-e-comico/2011/04/17/u2-no-brasil-e-bono-all-over-the-place/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/bono-voxu2-trifft-lula-in-sao-paulo-bisher-keinerlei-position-zu-menschenrechtslage-in-brasilien/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 18. April 2011 um 03:28 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)