Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: “Totale Desorganisation” bei Verteilung von Kleiderspenden an Bedürftige der verwüsteten Stadt Nova Friburgo. Abgezweigte Kleiderspenden werden verkauft, laut Landesmedien. Plünderungen, Raub. Nova Friburgo von Auswanderern der Schweiz aus Fribourg/Freiburg gegründet.

Auch Wochen nach der Erdrutschnacht bei Rio de Janeiro, die weit über 800 Menschen das Leben kostete, herrscht laut Landesmedien weiterhin “totale Desorganisation” bei der Verteilung von Hilfsgütern an Bedürftige. Empörung erregte, daß Kleiderspenden in großer Zahl in der betroffenen Stadt Nova Friburgo achtlos einfach auf dem Fußweg abgeworfen wurden – nicht Bedürftige griffen sich die neuwertige Kleidung, um sie zu verkaufen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/26/rio-katastrophe-832-tote-amtlich-registriert-uber-500-vermiste-sozialdarwinismusfrei-betto/

Plünderungen, Raub: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/23/plunderungen-berauben-von-katastrophenopfern-bei-rio-de-janeiro-rechtsexperte-jose-de-souza-martins-analysiert-das-traditionelle-phanomen-o-direito-do-abutre/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/28/rio-katastrophe-841-amtliche-registrierte-todesopfer-durch-rattenurin-ausgeloste-krankheiten-weiter-scharfe-kritik-an-politisch-verantwortlichen-darunter-der-regierung-chaos-und-burokratie-bei-hi/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 26. Januar 2011 um 18:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)