Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Überschwemmungen und Tote in Sao Paulo, weit über 300 Menschen in Bergen bei Rio noch vermißt, registrierte Opferzahl übersteigt 710. “Viele Tote bleiben für immer unter Schlamm und Geröll.” Leonardo Boff:”Der Preis, nicht auf die Natur zu hören.” Brasilia ohne nötige Mittel für Katastrophenregion – Weltbank gibt 485 Millionen Dollar Kredit.

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2011/01/desespero-agua-vai-subindo-diz-resgatado-da-chuva-no-abc-em-sp.html

Laut Landesmedien organísierten vor allem die Bewohner der ärmeren Viertel bei Rio Sicherheitskommandos, die Tag und Nacht Streife laufen, um Plünderungen und Raub zu verhindern. Zu den Plagen der brasilianischen Slums zählt laut dortigen Bewohnern, daß wegen mangelnder Solidarität das Ausrauben von Katen und Hütten in Abwesenheit der Besitzer häufig ist. Nicht zufällig wollen Arme und Verelendete selbst mitten in der Katastrophe ihre Behausungen nicht verlassen – oder kehren aus Angst vor Plünderungen so rasch wie möglich zurück. Wie es heißt, sind nach ähnlichen Umweltkatastrophen seit den 60er Jahren die von Erdrutschen verwüsteten Risikozonen immer wieder vor allem von Armen bebaut worden. Viele Bewohner der Rio-Bergregionen hätten jetzt die beinahe gleiche Tragödie erlebt wie zuletzt 2001.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/18/leonardo-boff-zur-rio-katastrophe-der-preis-nicht-auf-die-natur-zu-horen-hauptursache-ist-die-art-wie-wir-mit-der-natur-umspringen/

agenteprecisaver.jpg

Mauerinschrift – vielerorts in Sao Paulo zu lesen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/18/brasiliens-derzeitiges-wirtschaftsmodell-inkompatibel-mit-umweltschutz-laut-bischoflicher-bodenpastoral-cpt/

ThyssenKrupp in Rio – gut für Klimaschutz und gegen Klimaveränderungen?: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/06/thyssenkrupp-neues-stahlwerk-erhoht-den-co2-ausstos-von-rio-de-janeiro-um-763-prozent-melden-landesmedien-der-preis-des-fortschritts-o-precocruel-do-progressonoblat/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/07/thyssenkrupp-in-rio-europaische-medien-nehmen-das-neue-problem-stahlwerk-starker-zur-kenntnis-vorhergesagte-pannen-ohne-ende-geldbusen-klagen/

Deutscher “Bundespräsident” Joachim Gauck 2016 nach Chile und Uruguay:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/11/deutscher-bundespraesident-joachim-gauck-2016-nach-chile-und-uruguay-der-ex-buergerrechtler-2013-in-brasilien-und-die-gravierende-menschenrechtslage-die-rolle-von-helmut-schmidtspd-will/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/16/rio-karneval-und-rio-katastrophe/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/sebastiano-nicomedes-tiao-ex-obdachloser-stuckeschreiber-buchautor-einer-der-fuhrer-der-nationalen-obdachlosenbewegung-gesichter-brasiliens-obdachlosenvertreibung-und-fusball-wm-2014-olympisc/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/01/dilma-rouseff-siegesfeier-auf-der-avenida-paulista-in-sao-paulo-gesichter-brasiliens/

canabrand1.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/12/der-zuckerrohrboom-und-die-ausrottung-der-tierwelt-brasiliens-was-auch-europas-alibi-umweltorganisationen-nicht-interessiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/13/elendskrankheiten-toten-taglich-uber-220-brasilianer-hunger-der-hauptgrund-fur-stark-anfalliges-immunsystem/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 19. Januar 2011 um 05:09 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)