Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Landesweiter “Aufschrei der Ausgeschlossenen” am Unabhängigkeitstag Brasiliens 2010. Protestgottesdienst mit jungen deutschen Christinnen in der Kathedrale Sao Paulos: “Gegen Hunger, Rechtlosigkeit”. Militärparade mit Lula in Brasilia.

http://www.bundestag.de/dasparlament/2010/12/Beilage/006.html

gritofrau.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/aufschrei-der-ausgeschlossenen-am-brasilianischen-nationalfeiertag7september-organisiert-von-der-katholischen-kirche-gemeinsam-mit-sozialbewegungen-motto-wo-sind-unsere-rechte-landeswei/

Priester Aecio Cordeiro da Silva: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/07/es-gibt-noch-soviel-elend-und-hunger-in-brasilien-dieses-reiche-land-ist-noch-nicht-unabhangig-priester-aecio-cordeiro-da-silva-im-radio-der-erzdiozese-sao-paulo-wahrend-des-aufschreis-der-au/

Nicolas Sarkozy: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/06/nicolas-sarkozy-betont-werte-gemeinschaft-mit-brasilien-demokratie-freiheit-menschenrechteo-globo-interview/

gritotransparent.JPG

“Wo sind unsere Rechte?”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

“Der Mehrheit der Brasilianer werden deren Rechte verweigert”: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/11/weltsozialforum-2010-in-porto-alegre-25-29januar/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/wahl-markt-frei-betto-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-analysiert-die-derzeitige-kampagne-fur-die-pflichtwahlen-im-oktober/

odiloscherergrito2010.JPG

Deutschstämmiger Kardinal Odilo Scherer beim Protestgottesdienst. “Wir erleben ständig soziale Spannungen. Es ist nicht gerecht, daß einige alle Rechte genießen, privilegiert sind – und anderen die Rechte verweigert werden. Wir müssen ehrliche, würdige Leute wählen mit ernsthaften Projekten, damit die soziale Ungerechtigkeit überwunden wird. Brasilien ist so reich, daß alle gut leben könnten. Niemandem darf Leben verweigert werden – weder durch Hunger noch durch fehlende Sicherheit.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/02/sklavenarbeit-unter-lula-angeprangert-vom-deutschstammigen-kardinal-odilo-scherer-im-protest-gottesdienst-am-1-mai-in-der-kathedrale-sao-paulo/

gritodeutsche.JPG

Erstmals sind junge Christinnen aus Deutschland beim “Grito” aktiv dabei – Julia Schiller aus Untereisenheim bei Würzburg, Armina Harwig aus Schenefeld bei  Hamburg und Esther Jagusch aus Gummersbach bei Köln(von links nach rechts) in Sao Paulos Kathedrale. “Wir machen in Sao Paulo unser freiwilliges soziales Jahr, vermittelt von der Franziskanermission.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/25/franziskaner-sao-paulos-verteilen-weihnachten-nahrungsmittel-an-tausende-von-armen-und-verelendeten/

gritoschwarze.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/wahl-markt-frei-betto-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-analysiert-die-derzeitige-kampagne-fur-die-pflichtwahlen-im-oktober/

gritoargentinier.JPG

Deutschstämmiger aus Argentinien, Mitglied der Landlosenbewegung MST.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/05/scheiterhaufen-in-sao-paulo-mindestens-15-menschen-in-der-megacity-seit-jahresbeginn-lebendig-verbrannt-laut-landesmedien-fogo-para-matar-rivais/

gritobodenbesitzbegrenzung.JPG

Forderung nach Begrenzung des Bodenbesitzes – in Brasilien nimmt die Bodenkonzentration zugunsten weniger zu.

gritodeutschetina.JPG

Franziskaner-Soziologin Nina Laurindo mit deutscher Christin Julia Schiller aus Untereisenheim.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/sebastiano-nicomedes-tiao-ex-obdachloser-stuckeschreiber-buchautor-einer-der-fuhrer-der-nationalen-obdachlosenbewegung-gesichter-brasiliens-obdachlosenvertreibung-und-fusball-wm-2014-olympisc/

gritohutmann.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/brasiliens-wahlkampf-prasidentschaftskandidat-und-ex-gesundheitsminister-jose-serra-sao-paulos-gift-luft/

gritogeschminkter.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/10/ich-will-das-volk-aus-der-scheise-holen-lula-setzt-erneut-clever-werbewirksam-kraftausdruck-in-populistischer-rede-ein-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/03/brasilianischer-staat-erfullt-nur-ein-drittel-der-gesetzlichen-bildungsvorgaben-laut-studie-fortschrittliche-regierungspolitik-lob-aus-europa/

http://g1.globo.com/brasil/noticia/2010/09/lula-abre-o-desfile-de-7-de-setembro-na-esplanada-dos-ministerios.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/14/nach-wie-vor-hemmungslose-aktionen-der-todesschwadronen-institutionalisierte-barbarei-lulas-menschenrechtsminister-paulo-vannuchi-raumt-gegen-ende-der-zweiten-amtszeit-erneut-fortbestehen-der-b/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

“Die Werte und die Gier”: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/26/die-werte-und-die-gier-wolfgang-kessler-christliche-zeitschrift-publik-forum-nicht-solidaritat-herrscht-in-vielen-unternehmen-sondern-gier/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/das-menschenrecht-auf-personliche-sicherheit-unter-lula-die-deutsche-botschaft-in-brasilia-informiert/

Chico Buarque: http://www.youtube.com/watch?v=WPEPj3wpSb0

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1201698/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1124312/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/919048/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/879347/

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 07. September 2010 um 16:49 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)