Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Anzeigen wegen Folter von Heimkindern unter Lula - die Organisation Amerikanischer Staaten interveniert. “Morde und Folterungen verhindern.” “Brasiliens Gefängnissystem ähnelt nazistischen KZs.”

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 26. November 2009 um 22:01 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Lula in Manaus zur Kopenhagen-Konferenz: “In Brasilien reden wir weniger und tun mehr!” Historisches Video - anklicken. Lula-Ankündigung für Kopenhagen reine Rhetorik, laut Roberto Smeraldi. “Gute Absichten lösen keine Probleme.” Greenpeace-Experte André Muggiati über “Kultur” der Brandrodung. – “Meu pinto, meu estomago, meu coraçáo e minha cabeça sáo uma coisa só . Brasiliens Kulturminister Juca Ferreira reagiert “emotional” auf Kritik. Ferreira(Grüne) ist Nachfolger Gilberto Gils. »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)