Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Police Helicopter shot down in Olympic city Rio de Janeiro”.(“Times”) Brasilianische Auslandspropaganda in Schwierigkeiten. “Festival der Illusionen veranstaltet durch Lula und seine Claqueure.”(Folha de Sao Paulo)”O terror no Brasil”.

Rios Sicherheitschef José Beltrame befürchtet laut Presseberichten weitere Attacken der hochgerüsteten Banditenkommandos verschiedener Verbrechersyndikate. Gemäß den ersten Analysen der Feuergefechte vom Wochenende geschahen die Angriffe und der Terror in den vom “Comando Vermelho”(Rotes Kommando) beherrschten Teilen Rio de Janeiros. Das Comando Vermelho sei mit dem Verbrechersyndikat PCC verbündet, das seinen Sitz in Sao Paulo hat. In Kommentaren wird auch die offensichtliche Hilflosigkeit der Polizeispitze Rio de Janeiros beschrieben, die bei den Pressekonferenzen vom Wochenende sehr deutlich wurde. Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” fragt: “Wenn das kein Bürgerkrieg war, was ist es dann?” Die Opferzahlen der jüngsten Gefechte wurden von offizieller Seite bewußt viel zu niedrig angegeben, wird vermutet.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/18/feuergefechte-in-rio-de-janeiro-polizei-erschos-offenbar-unschuldige-totete-pkw-insassen-meldet-lokalpresse/

Kriegs-Video aus Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/17/krieg-auf-dem-morro-dos-macacos-von-rio-de-janeiro-youtube-anklicken-bope-im-einsatz/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 19. Oktober 2009 um 13:36 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)