Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Bundesweit gibt es jährlich über 1000 Zwangsverheiratungen.” Der Tagesspiegel. Sichtbare Fortschritte bei neoliberaler Frauenpolitik. Kulturrelativismus. Warum die Regierung Zwangsverheiratungen zuläßt…Deutsche Politiker, deutsche Medien drücken sich darum, Islam-Ideologie und Islamanhänger, Islamisten politisch einzuordnen – Linksextremisten, Rechtsextremisten, politische Mitte etc.?

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Zwangsheirat;art270,2747988

Auf überraschende Weise wird in Deutschland die brutalmachistische Kultur wieder eingeführt – überraschenderweise von politischen Kräften, die offiziell eine entgegengesetzte Linie propagieren.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/02/03/erfolgreiche-extremismus-und-machismusforderung-in-schweden-frankfurter-rundschau/

Zwangsehen bei den Yanomami in Brasilien:Ein Mädchen hat nach der ersten Menstruation Geschlechtsverkehr mit dem Ehemann. In Wahrheit war es ihm schon versprochen worden, als es noch sehr klein war – und manchmal sogar noch vor der Geburt.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/07/kindermord-gewaltsam-traumatische-abtreibung-verprugeln-der-eigenen-frau-mit-freunden-polygamie-sex-mit-kindern-brasilianische-indiotraditionen-finden-auch-in-deutschland-viel-bewunderung-auch/#more-1910

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/07/und-die-im-dschungel-lebenden-yanomami-indianer-erlangten-den-status-von-kultwesen-berliner-zeitung-1998/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 11. März 2009 um 07:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)