Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Berichterstattung über die Krim-Krise – Der Ruf nach objektivem Journalismus”, Süddeutsche Zeitung blamiert sich bei Lesern mit Text – halbgar, Thema verfehlt. Heikle Punkte, wie Zensur, Geheimdienst-und Regierungs-“Einfluß”, garnicht erwähnt, Kritik von Peter Scholl-Latour ebenfalls nicht…Süddeutsche-Leser analysieren entsprechend. Deutschlands Medienkonsumenten durchschauen das perfide System der Mediensteuerung, Desinformation, Zensur zunehmend besser. Leserbriefe als Zeitdokument.

Mittwoch, 26. März 2014 von Klaus Hart

 Der Dreh mit den 2 armseligen Regierungssprecher-Alibi-Sätzen zu Timoschenko:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/26/warten-auf-merkel-positionierung-zu-timoschenko-auserungen-bisher-nur-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-weit-jenseits-dieser-grenzen%E2%80%9C/

http://www.sueddeutsche.de/politik/berichterstattung-ueber-die-krim-krise-blick-aus-der-blase-1.1914499

…Sozialwissenschaftler Stefan Korinth, der den Medien nicht nur vorwirft, in Schwarz-Weiß-Mustern zu verharren, sondern sogar in den Redaktionen explizit eine antirussische Sicht zu fördern. Zahlreiche namhafte Journalisten und Ressortleiter, so führt er an, seien in “euro-atlantischen Eliten-Netzwerken” aktiv. Eine transatlantische Prägung, so sieht es jedenfalls Korinth, scheint Voraussetzung für eine Karriere in der Auslandsberichterstattung zu sein… 

Frankfurter Allgemeine Zeitung – gleiche Blamage:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/ukraine-kommentare-im-internet-meinungsschlacht-um-die-krim-nach-der-suddeutschen-zeitung-blamiert-sich-nun-auch-das-fruhere-qualitatsblatt-frankfurter-allgemeine-zeitung-mit-einer-analy/

wesbrotichesse.jpg

“Des Brot ich esse, des Lied ich singe.” Wandbehang in öffentlichem historischen Gebäude einer idyllischen deutschen Stadt.

Leserbriefe an Süddeutsche Zeitung:

  • Melden

“Vielleicht zeigen diese beiden sehr unterschiedlichen Einschätzungen im vorliegenden Fall vor allem eins: In ihrer Gesamtheit berichten die westlichen Medien ganz ausgewogen über die Vorgänge in der Ukraine. Ein Blick ins Archiv legt diesen Schluss nahe. Es gibt vor allem in jüngster Zeit sehr wohl Berichte über den Einfluss der Rechten auf Übergangsregierung und Maidan. In vielen Artikeln über die Partei Swoboda finden sich zum Beispiel ein Hinweis auf deren Verbindung zur NPD.”

Das ist eine absolute Verklärung der Situation. Und solche Berichte muss man SUCHEN.
Ein löblicher Versuch, sich überhaupt mal dieses Thmas der einseitiben Berichterstattung anzunehmen. Im Fazit aber entttäuschend und ängstlich bedacht, die wahren Zusammenhänge nicht zu benennen.Es bleibt der sehr verstörende Eindruck, wie sehr sich die Medien von objektiver Berichterstattung, spätestens seit Libyen, verabschiedet haben.

Es ist schon richtig:

die westlichen Medien sind zu Propagandatröten des Westens geworden.

Da hilft auch kein “pseudoneutraler” Beitrag hier.

Der Eindruck bei den Menschen kommt nicht von ungefähr.
Egal wie hier rumgeeiert wird, um sich zu rechtfertigen.

Für mich, und von mehr als nur ein paar wenigen Bekannten, weiß ich, dass sie genauso denken.

Das zu reparieren wird den Propagandatröten schwer fallen, egal wie viel Geld die Kriegshetzer von den Protagonisten dieser neuen Medienausrichtung bekommen.

So lange halte mich lieber an RT (Russia Today), China Dayly, Press TV und andere außerhalb des Einflusses des westlichen Geldadels.

Wer seit Jahren ein Trommelfeuer auf Putin abfeuert, egal was er tut, aber bei den täglichen Drohnenmorden der Amis zur Tagesordnung übergeht (diesen Fall nur exemplarisch), der hat seine Glaubwürdigkeit verspielt.

An der ganzen Krimkrise ging mir in den letzten zwei Wochen nichts so sehr auf die Nerven wie die unglaubliche Heuchelei der westlichen Medien. Gut, dass das hier endlich thematisiert wird (m.E. viel zu unkritisch).

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)