Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Weiterer brasilianischer Systemkritiker ermordet – mit 19 Schüssen – am Tage des “Tribunal da Terra” von Sao Paulo. José Maria Filho, Präsident der Vereinigung der enteigneten landlosen Landarbeiter – bekannt wegen Protesten gegen Agrobusiness und massiven Agrargifteinsatz. Gewöhnlich kaum Interesse in Europa für Morde an brasilianischen Bürgerrechtlern.

Freitag, 23. April 2010 von Klaus Hart

Líder comunitário é executado no Ceará  

Der Systemkritiker und Umweltschützer hatte sich vor allem wegen seines Kampfes gegen den ungebremsten Agrargifteinsatz einen Namen gemacht. In keinem Land der Erde werden mehr Agrargifte verwendet als in Brasilien – das Land ist größter Markt für solche Gifte, gemäß Studien.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/22/tribunal-da-terra-sao-paulo-gesichter-brasiliens/

massakernovaig1.jpg

Protest der katholischen Kirche gegen Massaker in Teilstaat Rio de Janeiro.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/21/belo-monte-stauwerk-drittgrostes-der-welt-wird-in-amazonien-von-brasilianischem-staatskonsortium-errichtet-international-gefeierte-lula-regierung-macht-aus-sicht-der-privatwirtschaft-alles-richtig/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/30/brasilianischer-minister-nennt-gefangnishorror-ein-verbrechen-des-staates-gegen-die-haftlinge-monstruos-ein-fall-grauenhaften-prestigeverlustes-fur-das-land/

(more…)

Tribunal da Terra, MST, Sao Paulo. Gesichter Brasiliens. Präsidentschaftskandidat Plinio Sampaio, katholischer Menschenrechtsaktivist. Landlosenführer Gilmar Mauro. Scharfe Tribunal-Kritik an Lula-Regierung. Erinnerung an ungesühntes Massaker von Eldorado de Carajas, Protest gegen Belo-Monte-Wasserkraftwerk.

Donnerstag, 22. April 2010 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)