Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Rio + 20. Belo-Monte-Wasserkraftwerk, drittgrößtes der Welt, wird in Amazonien von brasilianischem Staatskonsortium errichtet. International gefeierte Lula-Regierung macht aus Sicht der Privatwirtschaft alles richtig. Internationale Preise für Lulas Regierungspolitik. Bischof Erwin Kräutler zu Lula und Belo Monte, Morddrohungen gegen Umweltaktivisten und Systemkritiker.

Mittwoch, 21. April 2010 von Klaus Hart

Laut “Folha de Sao Paulo”, Brasiliens größter Qualitätszeitung, wird mit “Belo Monte” ein “Projekt des Militärregimes” verwirklicht: “Projeto ganha finale digno do regime militar.”

Brasilia plant den Bau von mehreren Dutzend Atomkraftwerken sowie rund zwanzig weiteren Wasserkraftwerken in Amazonien.

Bischof Erwin Kräutler aus Österreich, in dessen Bistum das Belo-Monte-Projekt realisiert wird, erinnerte gegenüber der brasilianischen Presse an zwei Treffen mit Lula, bei denen ihm zugesagt worden sei, Belo Monte nicht zu bauen:Ich saß an Lulas Seite und der Präsident sagte, Dom Erwin, du kannst mit mir rechnen. Dieses Projekt zwinge ich niemandem auf. Er sagts, also habe ich seinen Worten vertraut. http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/20/brasiliens-bischof-erwin-krautler-uber-lulas-umweltpolitik-profitgier-zerstort-amazonien/

Leonardo Boff 2010 :“Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“ 

Bischof Kräutler, Morde, Morddrohungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/14/kirche-und-menschenrechtsaktivisten-brasiliens-tief-enttauscht-uber-osterreichs-bundeskanzler-alfred-gusenbauer-in-brasilia-kein-offentliche-stellungnahme-zu-folter-terror-und-gewalt/

Kräutler und Umweltschutz unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/04/wenn-ich-als-bischof-beobachte-wie-massenhaft-illegal-geschlagenes-tropenholz-mit-lastwagen-weggeschafft-wird-wieso-sehen-das-polizei-und-umweltbehorde-nicht-auch/

(more…)

Brasilien: “Solidarität mit den Menschen am Xingu und mit Dom Erwin Kräutler.” plattform belo monte.

Mittwoch, 17. März 2010 von Klaus Hart

Bischof Erwin Kräutler trifft sich mit Lula wegen umstrittenem Staudammprojekt Belo Monte.

Samstag, 21. März 2009 von Klaus Hart

Lula discute com Dom Erwin projeto da hidrelétrica de Belo Monte

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)