Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien und Schulbildung: “Von jeweils 100 Schülern, die in Sao Paulo die Mittelschule verlassen, können nur 5 Prozent angemessen lesen und schreiben – es ist eine Tragödie.” Gilberto Dimenstein, Journalist und Bildungsexperte, zur Lage in Lateinamerikas Wirtschafts-und Kulturhauptstadt.

Dienstag, 15. Juni 2010 von Klaus Hart

Brasiliens Lehrer unter Lula: Hälfte verdient unter 290 Euro brutto umgerechnet, im Nordosten sogar unter 183 Euro brutto, laut UNESCO-Studie. “”Baixos salarios e formacao deficiente.”

Sonntag, 04. Oktober 2009 von Klaus Hart

Sitzenbleiberquote in Brasiliens Mittelschulen verdoppelt in nur neun Jahren, laut UNICEF. Weiter hohe Analphabetenrate.

Mittwoch, 10. Juni 2009 von Klaus Hart

Wie brasilianische Medien zu den UNICEF-Daten melden, ist Schulschwänzen der Hauptgrund für die hohe Sitzenbleiberquote. Nachts sei es schwierig, Erwerbsarbeit und Schule zu kombinieren. In Brasiliens öffentlichen Schulen wird meist im Schichtunterricht gelehrt, gibt es häufig sogar eine Schicht in der Nacht.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/20/lulas-spektakulare-erfolge-in-der-neoliberalen-bildungspolitik-deutliche-verschlechterung-des-schulsystems-laut-unesco-25000-funktionelle-analphabeten-in-vierten-bis-sechsten-klassen-rio-de-janeiro/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/08/schuler-sao-paulos-aufgestellt-zum-wochentlichen-singen-der-nationalhymne/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)