Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Ölriese” Brasilien: Ölproduktion sackt stark ab in wichtigen Förderregionen, laut nationalen Wirtschaftsmedien. Staatlich kontrollierter Ölkonzern PETROBRAS in der Kritik. Rezession in der brasilianischen Industrie, laut nationalen Wirtschaftsmedien.Auslandspropaganda und Realität.

Freitag, 14. September 2012 von Klaus Hart

Wie es hieß, ging die Förderung im wichtigen Fördergebiet Roncador 2012 um 27 Prozent, in Marlim Sul um 65 Prozent und in Caratinga um 76 Prozent zurück. Petrobras räumte indessen offiziell ein, daß die Förderung im Durchschnitt um 11 Prozent abnahm. Noch unlängst war Brasilien auch in Mitteleuropa als grandiose Ölfördernation gefeiert worden. Der Selbstversorgerstatus ist seit langem hinüber.

Vor dem Hintergrund dieser Situation wird in deutschsprachigen Medien die Präsidentin Dilma Rousseff als hochgradig kompetent eingestuft, als sehr gute Administratorin. 

Die Folgen der Wirtschaftspolitik unter Lula-Rousseff:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/06/brasiliens-industriellenverband-fiesp-zu-wirtschaftsstagnation-warnungen-seit-jahresbeginn-bestatigt-schadliche-wirkung-der-hohen-zinsen-uberbewertete-landeswahrung-real/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/04/boomland-brasilien-ruckstufung-vom-6-auf-7-platz-als-wirtschaftsnation-vieldiskutiert-wirtschaftsexperten-lachen-uber-die-standigen-falschprognosen-von-wirtschaftsminister-guido-mantega-acr/

Anteil am Welthandel nur ein einziges Prozent:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/18/brasilien-anteil-am-welthandel-lediglich-ein-einziges-prozent-laut-neuer-landesstudie-billigprodukte-wie-commodities-sind-wieder-hauptexportguter/

Brasiliens Ölkonzern PETROBRAS – doch nicht so doll, wie jahrelang in Mitteleuropa behauptet? Interessante Rückzieher in der PETROBRAS-PR. Brasiliens Ölreserven nur Platz 14 in Welt-Ranking.

dilmanewsweek.JPG

“Dynamite Dilma”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/14/brasiliens-grauenhaft-falsche-wirtschaftliche-vorhersagen-wirtschaftsjournalistin-miriam-leitaoo-globo-macht-sich-uber-fehlenden-okonomischen-sachverstand-von-regierung-banken-consulting-firmen-l/

(more…)

“Ölriese” Brasilien: Nicht mehr Selbstversorger, wachsende Kraftstoff-Importe, sinkende Förderung, erstmals hoher Verlust, zudem sehr hohe PETROBRAS-Verschuldung, laut nationalen Wirtschaftsmedien. Brasiliens hochlukrative Wachstumsbranchen. Lob und Hudel in Mitteleuropa für PETROBRAS läßt kurioserweise nach…

Mittwoch, 05. September 2012 von Klaus Hart

 Lage Ende 2013: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/02/brasiliens-angeschlagener-olkonzern-petrobras-aktien-fallen-an-einem-tag-um-rund-10-hohe-verschuldung-fallende-produktion/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/22/brasilien-industrie-des-wirtschaftlich-wichtigsten-teilstaats-sao-paulo-entlies-2012-rund-665000-beschaftigte-laut-fiesp-verlust-an-produktivitat-besorgniserregend-2011-nur-1500-entlassungen/

Wie es weiter hieß, investiert der staatlich kontrollierte Ölkonzern PETROBRAS zu wenig, produziert die wichtigste Bohrplattform P-50 mehr Wasser als Öl. P-50 habe eine Förderkapazität von 180000 Barrel täglich, erreiche aber nur 70000, der Rest sei Wasser.

Laut Angaben von regierungsunabhängigen Wirtschaftsinstituten des Jahres 2012 hat PETROBRAS in fünf Jahren 20 Prozent seines Marktwertes verloren, hatte die letzten zwei Jahre die schlechteste Aktien-Performance unter den großen Ölfirmen der Welt. 2012 sank danach die Ölförderung auf das Niveau von 2009, habe PETROBRAS den ersten Quartals-Verlust in 13 Jahren erlitten. PETROBRAS sei nicht mehr das brasilianische Unternehmen mit dem höchsten Marktwert, wurde vom Bierhersteller AMBEV überholt. Die Internationale Energie-Agentur korrigierte 2012 ihre Produktionsschätzungen für Brasilien nach unten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/28/brasilien-marktwert-des-staatlichen-olkonzerns-petrobras-sank-in-letzten-zwei-jahren-um-25-milliarden-euro-laut-landesmedien-gefeierte-kapitalerhohung-verpufft-stetig-sinkende-produktionsziffern/

wellenolpetrobras.jpg

Verölte Wellen am Atlantik Brasiliens.

Kolumbiens Ölkonzern vorn in LA:  Kolumbiens Ölkonzern Ecopetrol hat inzwischen Petrobras in Lateinamerika überholt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/18/bomland-brasilien-in-europa-vielbejubelter-staatlicher-olkonzern-petrobras-verlor-2012-bisher-31-milliarden-dollar-an-wert-ist-nur-noch-zweiter-in-lateinamerika-kolumbiens-olkonzern-ecopetrol/

PETROBRAS-Verschuldung 2012: “Por sua vez, a dívida líquida da empresa aumentou 3%, para R$ 106,2 bilhões ao final de março, frente a R$ 103 bilhões em dezembro.”(Exame)

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/offshore-boom-brasilien-startet-aufstieg-zur-oel-grossmacht-a-701986.html

 

http://www.

Die Resultate der von nationalen und internationalen Experten seit Jahren als falsch eingestuften Wirtschafts-und Sozialpolitik unter Lula-Rousseff – “Ein ärmeres Land”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/10/ein-aermeres-land-brasiliens-fuehrende-wirtschaftszeitschrift-exame-ueber-die-verschaerfte-dauerkrise-des-tropenlandes-2015-das-pro-kopf-einkommen-sackt-ab-eine-erholung-kann-ein-jahrzehnt-da/

LulaHelmutSchmidtHH

Ausriß. Lula bei Schmidt/SPD in Hamburg. Sozialdemokratische Politik in Brasilien, strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/11/14/hunger-nach-macht-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto-uber-den-sinn-von-bolsa-familia/

 

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

Staatliche Terroristenförderung, Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen 2015, Attentate von Paris:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/14/verhersehbare-terroranschlaege-von-paris-im-november-2015-reaktion-reflexionen/

hart-brasilientexte.de/2012/09/04/boomland-brasilien-ruckstufung-vom-6-auf-7-platz-als-wirtschaftsnation-vieldiskutiert-wirtschaftsexperten-lachen-uber-die-standigen-falschprognosen-von-wirtschaftsminister-guido-mantega-acr/

Unterdessen läßt in Mitteleuropa die lukrative Propaganda für den angeblichen “Ölriesen” Brasilien und seinen angeblichen Superkonzern PETROBRAS deutlich nach, weil immer weniger zu verheimlichen ist, daß Brasilien weder bei Ölreserven noch Ölkonzernen in der Welt-Spitzengruppe rangiert. Lula, der große Marketing-Held für solche Propaganda, wird so gut wie nie mehr erwähnt. Alle unabhängigen Experten Brasiliens hatten entgegen der Regierungspropaganda die immer offensichtlicher werdenden Probleme,u.a. von PETROBRAS, bereits vor Jahren ausführlich analysiert. Die jetzigen Probleme kommen keineswegs unerwartet.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/16/brasilien-boom-oder-absturz-der-wirtschaft-viele-versionen-zur-brasilianischen-wirtschaftslage-zum-aussuchen-in-deutschsprachigen-medien/

dilmanewsweek.JPG

“Dynamite Dilma”.  

Anteil am Welthandel nur ein einziges Prozent:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/18/brasilien-anteil-am-welthandel-lediglich-ein-einziges-prozent-laut-neuer-landesstudie-billigprodukte-wie-commodities-sind-wieder-hauptexportguter/

Weltwirtschaftsforum-Daten zu Brasilien 2012: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/06/brasilien-neue-statistische-daten-des-weltwirtschaftsforums-fur-2012-bemerkenswerte-verschlechterungen-gegenuber-2011/

“Die Welt”:  http://www.welt.de/dieweltbewegen/article13665169/Brasilien-ist-die-Wirtschaftsmacht-der-Zukunft.html

“Mit wahnsinnigen Zahlen in allen Wirtschaftszweigen ist es bald eines der wichtigsten Länder der Welt.

Brasiliens Ölkonzern PETROBRAS – doch nicht so doll, wie jahrelang in Mitteleuropa behauptet? Interessante Rückzieher in der PETROBRAS-PR. Brasiliens Ölreserven nur Platz 14 in Welt-Ranking. **

Tags:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/15/brasiliens-olreserven-nur-an-14-stelle-weltweit-laut-bp-statistik-2012/

Jahrelang mußte man in Mitteleuropa Lob-und-Hudel-Analysen ertragen, die den staatlich kontrollierten Ölkonzern PETROBRAS entgegen der Faktenlage – die Website hatte berichtet – als ein Superunternehmen der internationalen Spitzenklasse definierten. Ebenso verhielt es sich mit dem regelmäßigen Jubel über angeblich immer größere Ölfunde in Brasilien.  Wann immer Lula von neuen gigantischen Öllagerstätten sprach, wurde dies für bare Münze genommen, wurde mitgejubelt, mitgefeiert. Nachdem spätestens seit Anfang 2011 nicht mehr zu verheimlichen war, wie es um Brasiliens Ölförderung tatsächlich steht, folgen nun mit lächerlicher Verspätung die Rückzieher. Auf einmal ist PETROBRAS nicht mehr der Superkonzern, sondern lediglich eine von vielen brasilianischen Firmen, die ihre Versprechen nicht halten kann, Produktionsziele nicht erreicht, Verluste macht, Prognosen korrigieren muß, Inkompetenz beweist.Denn auf einmal ist auch nicht mehr zu verheimlichen, daß viele der groß angekündigten Vorkommen in Wahrheit kein oder kaum Öl enthalten, eine sehr teure erfolglose Bohrung auf die andere folgt.

http://exame.abril.com.br/negocios/empresas/industria/noticias/petrobras-caminha-para-primeira-queda-anual-de-producao

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)