Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Moslem ersticht Moslem – wie im Fall Khaled – diesmal im sächsischen Delitzsch 2015, in der Nacht der Legida-Pegida-Kundgebung von Leipzig. Bisher noch keine Positionierung von Merkel, Gauck, Steinmeier etc. zu zügigem, durchgeplantem Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen, importiertem Klima der Angst vor Gewalttaten. Sachsens Ministerpräsident Tillich(CDU) schweigt zu Messermorden(Fall Khaled, Fall Delitzsch, Fall Dresden-Löbtau etc.) Systemkritischer Oppositionsbewegung Pegida war Schuld an Khaled-Mord gegeben worden.

Dienstag, 01. September 2015 von Klaus Hart

Vorhersehbare Terroranschläge von Paris im November 2015 – eindringliche Warnungen von Pegida-Legida und AfD:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/14/terroranschlaege-in-paris-angesichts-der-von-den-politisch-verantwortlichen-in-eu-staaten-und-nato-verfolgten-politik-ist-jeder-kommentar-ueberfluessig/

“Erst Pegida, dann der gewaltsame Tod des jungen Eritreers Khaled.” Frankfurter Rundschau

“Kerzen und Blumen sollen an den Tod Khaled Idris Bahray erinnern…Khaleds Freund Hani hat sich mehrfach geäußert. Er ist sich inzwischen „zu 99,9 Prozent sicher, dass er von Rechtsradikalen ermordet wurde“…Frankfurter Rundschau

“Was sollten sie denn auch denken, wenn Pegida jeden Montag durch Dresden zieht?” Frankfurter Rundschau

“Dresden: Flüchtling nach Pegida-Demo tot vor seiner Haustür gefunden – gibt es einen Zusammenhang?”/Huffington Post

STREIT IM FLÜCHTLINGSHEIM DELITZSCHMarokkaner (27) sticht Tunesier (27) tot/Bild-Zeitung über ausländerfeindlichen Ausländer

“Ein Streit zwischen einem Marokkaner und einem Tunesier ist in der vergangenen Nacht im Asylbewerberheim in Spröda bei Delitzsch eskaliert. Der Nordafrikaner zog ein Messer und erstach seinen Widersacher.” LVZ

Minderheit „besudelt und beschämt“ unser Land. Sachsens Ministerpräsident Tillich laut westdeutscher Sächsischer Zeitung. Tillich nahm offenbar weder zum Fall Khaled noch zum neuesten Mordfall von Delitzsch Stellung, äußerte sich nicht zum Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen.

Messer-Mord von Dresden-Löbtau 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/27/wieder-kulturbereicherung-in-dresden-2015-moslem-marokkaner-ersticht-moslem-marokkaner-in-asylbewerberheim-laut-medienberichten/

Ausländerfeindliche Ausländer in den Niederlanden:

Kulturbereicherung durch Iraker in Amsterdam – 96-jährige Holländerin von Asylbewerber erstochen. Soweit bekannt, haben sich politisch Verantwortliche der Niederlande noch nicht für die Folgen ihrer Politik bei den Angehörigen des Opfers entschuldigt:http://www.ad.nl/ad/nl/1041/Amsterdam/article/detail/3917886/2015/03/20/Man-die-oma-Toni-96-neerstak-mijn-vader-mishandelde-mij.dhtml

“Dresden wird gefährliches Pflaster”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/06/04/pegida-dresden-die-ob-wahl-2015-und-die-messerattacken-prozess-nach-brutalen-messer-ueberfaellen-gemaess-offiziellen-denkvorschriften-handelt-es-sich-um-kulturbereicherung-die-staatsanwalts/

Merkel, Gauck, Steinmeier etc. haben bisher vor der deutschen Bevölkerung noch nicht erläutert, warum sie den Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen, die damit verbundene soziokulturelle Zerstörung in Deutschland, das Einpflanzen von Angst und Mißtrauen wegen Gewalttaten  für sinnvoll, wünschens-und fördernswert halten.

MarokkanererstichtMarokkaner1

Ausriß, Mord in Dresden-Löbtau – Marokkaner ersticht Marokkaner am Tag vor neuen Pegida-Legida-Protestaktionen. 

“Erst Pegida, dann der gewaltsame Tod des jungen Eritreers Khaled.” Frankfurter Rundschau

“Kerzen und Blumen sollen an den Tod Khaled Idris Bahray erinnern…Khaleds Freund Hani hat sich mehrfach geäußert. Er ist sich inzwischen „zu 99,9 Prozent sicher, dass er von Rechtsradikalen ermordet wurde“…

Legida-Hilfe für Ostukraine:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/01/legida-leipzig-unterstuetzt-fluechtlinge-von-nato-stellvertreterkrieg-betroffene-der-ostukraine-und-erntet-deshalb-bei-kundgebungen-und-protestdemonstrationen-besonders-viel-hass-jener-die-das-kie/

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)