Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Kapitulation vor dem Terror” – Islamisierungserfolge in Deutschland 2015 – traditionelles Frankfurter Radrennen abgesagt. Wie deutscher Staat, Regierung, Politiker, Polizei etc. vor den stark geförderten Islamisten vorhersehbar einknicken – sogar am Feiertag des 1. Mai. Islamisierungsziele und bereits erreichte Resultate. Auch in Ostdeutschland große einschlägige Erfolge nach dem Politikwechsel von 1990. Warum die Kritik von Pegida-Legida an der Islamisierung den deutschen Autoritäten so ungelegen kommt.

Donnerstag, 30. April 2015 von Klaus Hart

http://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/nach-absage-trotzige-radsportler-wollen-fahren-13568836.html

“Das LKA hatte den 1.Mai-Radklassiker nach längerer Überlegung abgesagt, weil sie bei einem Ehepaar mit mutmaßlich islamistischen Hintergrund in Oberursel eine Bombe gefunden hatten. Um eine Gefährdung der Sportler und der Bevölkerung auszuschließen, wurde das traditionelle Zusammenkommen der Radfahrer in der Mainmetropole abgesagt.”

Vorhersehbare Terroranschläge von Paris im November 2015 – eindringliche Warnungen von Pegida-Legida und AfD:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/14/terroranschlaege-in-paris-angesichts-der-von-den-politisch-verantwortlichen-in-eu-staaten-und-nato-verfolgten-politik-ist-jeder-kommentar-ueberfluessig/

FrankfurtRadrennenAbsage15

Ausriß – Ziele der Islamisierung und Terrorförderung in Deutschland –  die bereits von zuständigen Autoritäten erreichten Erfolge…

Bisher haben politisch verantwortliche Politiker der Islamförderung und Radrennen-Absage noch nicht erklärt, für den finanziellen Schaden persönlich aufzukommen, ihn nicht anderen, darunter dem Steuerzahler,  aufzubürden. Vor den Bürgern Hessens haben sich politisch verantwortlich Politiker zudem noch nicht für die Folgen ihrer Politik, darunter Islamisierung & Rennen-Absage, entschuldigt. 

“Frankfurter Radrennen wegen Islam abgesagt”. PI

Das traditionsreiche Rennen durch die Taunusberge ist eines der wichtigsten Radsport-Events in Deutschland. Es sollte um 12.00 Uhr gestartet werden und über 206,9 Kilometer führen. Für das Starterfeld war auch Rad-Star John Degenkolb (26, Frankfurt), Sieger bei den Klassikern Paris-Roubaix und Mailand-Sanremo in diesem Jahr, gemeldet. Bild-Zeitung

FAZ-Leserkommentare:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/01/das-wegen-islamisierung-abgesagte-radrennen-von-frankfurt-und-die-bestaetigten-argumente-von-pegida-legida-2015-wie-faz-leser-auf-das-einknicken-der-deutschen-autoritaeten-vor-dem-islamismus-reagie/

..Im Würgegriff des ISLAM-Terrors…
URS BURKHARD  (HELVETIX) – 30.04.2015 20:12

..dank Frau Merkel gehört der ISLAM ja zu Deutschland.
Man stelle sich vor, es gäbe eine Islamisierung in Deutschland –
WOLFGANG KRUG  3  (UNDIPLOMAT) – 30.04.2015 20:11

dann sähe es etwa so aus wie jetzt!

Schade!
JENS WITTIG  38  (LADOZS) – 30.04.2015 20:33

Folgen Man ist emotional zwischen Baum und Borke eingeklemmt! Das Rennen absagen,heißt potentielle Gefahren abwenden,aber in gewisser Weise auch ein Einknicken vor dem gewaltbereiten Agieren religiöser Extremisten.Multikulti at its best!Antworten
Kapitulation vor dem Terror
WOLFGANG HEBOLD  (WOLFGANG_HEBOLD) – 30.04.2015 20:30

Folgen Statt der islamischen Aggression zu trotzen, ziehen sich die Anständigen zurück. Seit 40 Jahren predigt man in diesem Land den Widerstand und erzählt uns, wie wichtig er sei – und jetzt, wo es ernst wird und es nicht gegen tote Nazis geht, kneifen die selbsternannten Widerstandskämpfer. Wir kennen das schon seit Salman Rushdie, für dessen Buch “Satanische Verse” sich zunächst kein Verleger fand, weil man ja das Leben der Mitarbeiter nicht gefährden dürfen. Man kann sich denken, was diese Herrschaften unter Hitler gegen Hitler gemacht hätten – Nichts. Und sie hätten auch vorher nichts gemacht. So wie sie jetzt nichts gegen den islamischen Terror machen. In diesem Sinne hat sich in diesem Land wenig bis gar nichts geändert.
Was regen wir uns auf?
WERNER KREIS  (WERNER.KREISS.OF) – 30.04.2015 20:27

Folgen wir leben in dem Land mit den Politikern und deren Politik, die wir die letzten Jahrzehnte gewählt haben. Was soll die Aufregung, so ein Leben hat sich die Wählermehrheit gewünscht! Jetzt ernten wir die Früchte, die wir gesät haben.
Traditionelles international besetztes Radrennen abgesagt!
GERHARD HERRMANN  (PFALZWINZER) – 30.04.2015 20:11

Folgen Der gewaltbereite Islam bestimmt über den öffentlichen Raum. Er ist seinem Ziel, die Herrschaft in unserer Gesellschaft zu übernehmen schon sehr nahe gekommen. Deutschland schafft sich ab. Werden unsere Enkel ihren Eltern dereinst auch die Frage stellen: Warum habt Ihr nichts dagegen getan?

Einknicken vor Islamisten bereits öfters in Deutschland:

BRAUNSCHWEIG. Polizei sagt Karnevalsumzug wegen Terrorgefahr ab/Die Zeit

Gewalt-und Terrorismusförderung – Entsendung von Christenkillern nach Syrien:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/30/gewalt-und-terrorismusfoerderung-ziele-und-bereits-erreichte-resultate/

Der in Berlin am Ostersonnabend 2015 sadistisch totgeschlagene Jude Yosi Damari – keine Polizei-und Medieninformationen mehr über Ermittlungsergebnisse. Ein gängiger Manipulationstrick heutzutage – auch über Ermittlungen zum Mordanschlag auf Greg Classen, zu Brandstiftung in Asylantenheimen wird nicht mehr berichtet:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/10/der-in-berlin-2015-sadistisch-totgeschlagene-jude-yosi-damari-28-jaehriger-albaner-als-mutmasslicher-moerder-festgenommen/

kopfabschneiden141.jpg

Ausriß.

“Islam ist Deutschland fremd”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/13/islam-ist-deutschland-fremd-lucke-afd-was-alles-fur-deutsche-politiker-bestens-zu-deutschland-past/

kopfabschneiden142.jpg

Ausriß. Warum jene, die politisch verantwortlich für das Zurückbomben von Libyen in die Steinzeit sind, derartige Greueltaten zulassen, nicht verhindern, sogar per Finanzierung, Ausrüstung von Terrorgruppen fördern. Selbst aus Deutschland werden Terroristen nach Syrien und Irak geschickt.

Ostdeutschland – Politikwechsel von 1990,  Gewaltförderung in Sachsen – Ziele und bereits erreichte Resultate – nach dem Vorbild von Ländern mit Gewalt-Gesellschaftsmodell:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

“BND-Affäre: Schutzgeld für den Großen Bruder”. Illustrierte Der Spiegel

“Beim neuen NSA-Skandal sollte man immer daran denken: Die Amerikaner wollen nur unser Bestes. Und das bekommen sie auch – unsere Daten. Wie lange wollen die Deutschen noch Schutzgeld nach Übersee zahlen?”

Russischer Motorradklub “Nachtwölfe” und geschürter Russenhaß:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/30/der-russische-motorradklub-nachtwoelfe-und-die-in-mitteleuropa-wie-zur-nazizeit-geschuerte-russenfeindlichkeit-eine-interessante-zeitgeschichtliche-lektion-vor-den-russischen-feiern-zum-sieg-ueb/

(more…)

Erfolgreiche Islamisierung in Deutschland 2015: “Kopftuch-Streit. AfD legt sich fest: „Ein Instrument der Unfreiheit“. Zuständige Autoritäten halten diese Unfreiheit für völlig in Ordnung.

Donnerstag, 26. März 2015 von Klaus Hart

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-kritisiert-kopftuchurteil-des-bundesverfassungsgerichts-13507024.html

moslemkopftuchfr1.jpg

Ausriß –  Türke, Frankfurt. …Weil sie kein Kopftuch trug. Ehemann prügelt Frau halbtot. “Ich darf sie schlagen, sie gehört mir!”…

vollverschleierungmu14.jpg

In westdeutschen Städten wie München wird auch diese Bekleidungsart von dortigen Frauen völlig akzeptiert. Was Pegida-Legida-Gegner ganz toll, bunt, progressiv, hochmodern und weltoffen finden, in Übereinstimmung mit ihren tatsächlichen Wertvorstellungen über Frauenrechte.

(more…)

Deutschlands erfolgreiche Islamisierung 2015: “Pegida wird jubeln. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Das Kopftuch an Schulen darf nicht pauschal verboten werden, NRW muss sein Schulgesetz überarbeiten.” Illustrierte Der Spiegel. …Weil sie kein Kopftuch trug. Ehemann prügelt Frau halb tot. “Ich darf sie schlagen, sie gehört mir!”…

Freitag, 13. März 2015 von Klaus Hart

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/pressekompass-urteil-zum-kopftuch-an-schulen-a-1023472.html

Islamisten-Ideologie und christliche Werte von der Justiz erneut auf eine Stufe gestellt. 

Islam und Adolf Hitler :http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/judenhasser-feiern-attentat-auf-synagoge-in-jerusalem-2014-politisch-korrekter-deutscher-mainstream-verschweigt-das-stets-auch-in-deutschland-derartige-attentate-gros-gefeiert-werden-autoritaten-e/

moslemkopftuchfr1.jpg

Ausriß –  Türke, Frankfurt. …Weil sie kein Kopftuch trug. Ehemann prügelt Frau halbtot. “Ich darf sie schlagen, sie gehört mir!”…

“Wenn eine Lehrerin Kopftuch trägt, ist das eine gute Botschaft

Muslimische Lehrerinnen dürfen grundsätzlich Kopftuch tragen. Diese Karlsruher Entscheidung ist eine Entscheidung gegen die Hysterie. Sie ist eine Entscheidung gegen Berufsverbote, also für Integration. Und sie eine Entscheidung für die Gleichbehandlung von Religionen. Es geht nicht, dass eine Ordenstracht erlaubt ist, das Kopftuch aber nicht.” Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung

“Pegida wird jubeln

Das Verfassungsgericht erteilt der Ungleichbehandlung der Religionen in der Schule eine Absage. Endlich. Aber es hat Türen für einen Kulturkampf geöffnet.” taz

Die Förderung von Gewalt, Verbrechen, brutalem Machismus und Frauenfeindlichkeit in Deutschland – Ziele und bereits erreichte Resultate. 

Schweizer Presse zu Kulturbereicherung:

Brutal-machistische Kulturen – seit vielen Jahrzehnten Uraltbekanntes von der “Berner Zeitung”.

http://www.bernerzeitung.ch/schweiz/standard/Auslaendische-Maenner-sind-oefter-gewalttaetig/story/21863097

Zitat Berner Zeitung:

Herr Urbaniok, gemäss Ihrer Studie sind Ausländer fast viermal häufiger gewalttätig gegenüber ihrer Partnerin als Schweizer. Sie sprechen von einem statistisch hoch signifikanten Zusammenhang zwischen Ausländern und häuslicher Gewalt. Wie interpretieren Sie das Ergebnis Ihrer Studie?
Es ist tatsächlich so, dass Täter mit Migrationshintergrund bei der häuslichen Gewalt, ähnlich wie bei den Tötungsdelikten, massiv überrepräsentiert sind. Zu den Ursachen gibt es verschiedene Erklärungsmöglichkeiten und unterschiedliche Meinungen. Einen Faktor schätze ich aber als entscheidend ein: Es ist der kulturelle Hintergrund. In gewissen Kulturkreisen gibt es eine andere familiäre Rollenvorstellung. Hier wird es häufiger als legitim angesehen, wenn der Mann die Frau vollkommen dominiert. Wenn das die Basis für Gewaltdelikte ist, nennen wir das eine delinquenzfördernde Weltanschauung.

Können Sie eingrenzen, aus welchen Kulturkreisen die gewaltausübenden Männer stammen?
Die Studie zeigt, dass es sich bei den ausländischen Tätern nicht um EU-Ausländer handelt. Am deutlichsten übervertreten sind Männer aus dem Balkan, der Türkei und Afrika.

Alles Länder, in denen der muslimische Glauben vertreten ist, wenn nicht sogar von der Mehrheit der Bevölkerung praktiziert wird. Spielt die Religion bei der häuslichen Gewalt auch eine entscheidende Rolle?
Im Rahmen unserer Studie haben wir auch nach der Religion der Täter gefragt. Und hier zeigt sich: Es dominieren die Gruppen der Konfessions­losen und der Muslime, die Zahlen verstehen sich in Bezug auf die Gesamtbevölkerung. Allerdings sind wir vorsichtig bei der Interpretation dieses Befundes. Denn einerseits sind Konfessionslose eine unklare Gruppe. Sie enthält auch Personen, bei denen keine Informationen zur Religion vorlagen. Andererseits sind Täter mit muslimischem Glauben zwar überrepräsentiert, was aber einfach eine Folge der Dominanz bestimmter Herkunftsländer sein kann. Zitat Berner Zeitung/Schweiz

Lebenslänglich für Brasilianer in Luzern – vierjähriges Mädchen vergewaltigt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/26/brasilianer-der-in-der-schweiz-ein-vierjahriges-madchen-vergewaltigte-in-luzern-zu-lebenslanglich-verurteilt-laut-landesmedien-rio-de-janeiro-alle-zwei-stunden-eine-vergewaltigung/

 

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)