Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: “Für Lulas Wahlsieg von 2002 waren evangelikale Kirchen wie die Universalkirche Edir Macedos sehr wichtig - das gilt auch für die Präsidentschaftswahlen 2010.” Soziologe Edin Sued Abumanssur von der Katholischen Universität Sao Paulos im Website-Interview. Theologie der Prosperität:”Wer ein üppig-reiches Leben führt, genießt die Segnungen des Herrn. Wohlstand ist eine Gabe Gottes und durch die Macht des Glaubens erreicht man ihn auch.”(Edir Macedo) Leonardo Boff, Marina Silva.

Montag, 17. August 2009 von Klaus Hart

edinsuedabumanssurpuc.jpg

“Als großer Kontrolleur und Leiter des Anti-Hunger-Programms fungierte seit Lulas Amtsantritt 2003 ein Bischof der Universalkirche Edir Macedos. Leute wie der Befreiungstheologe Frei Betto kündigten daher ihre Mitarbeit auf. Alle Abkommen, die Lula mit der Universalkirche und den anderen evangelikalen Kirchen schloß, mußten auf die Opposition der katholischen Kirche stoßen. Die Universalkirche ist sehr intelligent darin, stets zu wissen, woher politisch der Wind weht. Diese Kirche handelt nicht anders als bestimmte Großunternehmen.  Eine evangelikale Kirche in Brasilien aufzumachen, ist ein gutes Geschäft. Bei den Präsidentschaftswahlen 2010 wird Lula erneut die Hilfe solcher Kirchen brauchen, auch der Universalkirche.”

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/tagfuertag/1814946/

Auch wegen der Feindschaft zur katholischen Kirche haben in Deutschland die häufig als “Freikirchen” bezeichneten Sektenkirchen erstaunlich viele Sympathisanten. In deutschsprachigen Medien wird verdeckte Werbung für Sekten, darunter brasilianische Sekten, immer stärker. Auffällig, daß deren Verwicklung in Verbrechen und Regierungs-Korruptionsskandale, das Paktieren mit Verbrecherorganisationen, der neoliberal-systemstabilisierende Kurs der Sekten stets verschwiegen wird. 

“Nicht ohne Grund hat etwa der frühere US-Präsident Ronald Reagan in Südamerika die Sekten gefördert, weil sie individualisierend und systemstabilisierend wirken.” Franziskaner Paulo Suess in Publik-Forum

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/16/wie-brasiliens-evangelikale-sekten-ihre-gesellschaftliche-prasenz-enorm-ubertreiben-jesusmarsch-organisatoren-feierten-2012-angebliche-funf-millionen-teilnehmer-obwohl-es-laut-qualitatsmedien-nur-3/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/15/neuer-skandal-um-brasiliens-universalkirche-vom-reich-gottes-nachrichtenmagazin-veja/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/14/gerichtsverfahren-gegen-brasiliens-politisch-einflusreichste-wunderheilersekte-anzeige-gegen-sektenchef-edir-macedo-und-neun-bischofe-wegen-bandenbildung-geldwasche-veruntreuung-von-glaubigensp/

Jesusmarsch 2010: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/25/sao-paulo-ist-456-interessanten-megacity-rundblick-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/14/ex-sektenbischof-zu-stimmen-und-parteienkauf-skandal-lulas-arbeiterpartei-zahlte-an-sektenpartei/

Leonardo Boff, Marina Silva: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/11/leonardo-boff-wichtiger-wahlhelfer-der-evangelikalen-prasidentschaftskandidatin-marina-silva-estrela-de-festa-do-pv/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/ihr-elenden-irregeleiteten-ehebrecher-masturbierer-auf-sex-versessenen-raucher-trinker-tv-glotzer/

(weiterlesen…)

Fernando Altemeyer, Theologe, Sektenexperte, Katholische Universität(PUC) Sao Paulo. Gesichter Brasiliens.

Montag, 08. Juni 2009 von Klaus Hart

Brasilien: “Ihr elenden, irregeleiteten Ehebrecher, Masturbierer, auf Sex Versessenen, Raucher, Trinker, TV-Glotzer!” Marina Silva und Assembleia de Deus. Schwule und Lesben “heilen”. PUC-Theologe Fernando Altemeyer. Wo sich Christoph Schlingensief viele Projekt-Anregungen, Inspiration holte…

Freitag, 22. Februar 2008 von Klaus Hart

Brasiliens Sekte “Deus é Amor” und ihr Megatempel in Sao Paulo
Die auch im multikulturellen Deutschland agierende brasilianische Sekte “Deus é Amor”, Gott ist Liebe, unterhält mitten in der drittgrößten Stadt der Erde, in der über tausend deutsche Firmen vertreten sind, den nach eigenen Angaben gewaltigsten Tempel der Welt, der über zweihunderttausend Menschen fassen könne. Im Megatempel werden täglich Wunderheilungen und Exorzismus praktiziert, treibt man von den Anhängern auf dubiose Weise Geld ein. Christoph Schlingensief war hier 2007, holte sich Anregungen, Inspiration…

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/16/wie-brasiliens-evangelikale-sekten-ihre-gesellschaftliche-prasenz-enorm-ubertreiben-jesusmarsch-organisatoren-feierten-2012-angebliche-funf-millionen-teilnehmer-obwohl-es-laut-qualitatsmedien-nur-3/

missionariomiranda.jpg

Missionario David Miranda

Frei Betto, CIA, Sekten, “Freikirchen”: http://www.ila-bonn.de/brasilientexte/2007/ciasekten.htm

(weiterlesen…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)