Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Wachstumsbranche Crack unter der Rousseff-Regierung – sehr gute neoliberale Geschäftslage in Rio de Janeiro vor Fußball-WM und Olympia. Wirtschaftszweige des organisierten Verbrechens im Aufwind, regelmäßig verhängte Ausgangssperren in Millionenstädten – Vergleich mit Afghanistan.

Donnerstag, 01. November 2012 von Klaus Hart

http://odia.ig.com.br/portal/rio/como-zumbis-viciados-em-crack-tomam-as-ruas-1.509383

Auch in Megacity Sao Paulo sehr gute Umsätze:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/28/brasilien-pflichtwahlen-und-wachstumsbranche-crack-in-sao-paulo-wie-man-sich-den-von-der-rousseff-regierung-versprochenen-energischen-kampf-gegen-die-drogen-epidemie-in-der-praxis-vorstellen-mus/

Die vom organisierten Verbrechen in Städten wie Sao Paulo und Rio verhängten Ausgangssperren treffen Schulen, Kindergärten, Hochschulen – bei Verhängung werden Kinder, Schüler und Studenten, wie in diesen Tagen, sofort nach Hause geschickt.

Anfang November 2012 werden in Sao Paulo bei einem Blutbad sieben Crack-Süchtige erschossen. 

Sao Paulo-Afghanistan: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/30/brasilien-gewalttote-in-afghanistan-und-in-sao-paulo-beeindruckende-vergleiche-der-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-zwischen-den-opferzahlen-beider-lander-afghanistan-ist-dagegen-sogar-f/

Fotoserie – unbequeme Realität:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

crackschwangerefolha.JPG

Ausriß. Crack-süchtige Schwangere in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/31/brasilien-gute-baufortschritte-bei-dem-mit-deutscher-hilfe-errichteten-atomkraftwer-angra-3-bei-rio-de-janeiro-olympische-spiele-in-brasilien-2016-wahrscheinlich-bereits-mit-atomstrom-von-angra-3-ve/

Frankfurter Buchmesse 2013 – Gastland Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

“Traurige Tropen” – Claude Lévi-Strauss. **

tags: 

traurigetropen.JPG

“Für die europäischen Städte bedeutet der Verlauf der Jahrhunderte einen Aufstieg; für die amerikanischen dagegen bedeuten schon wenige Jahre einen Niedergang.. Denn sie sind nicht nur neu erbaut: sie sind erbaut, um sich mit derselben Geschwindigkeit zu erneuern, in der sie errichtet wurden, das heißt schlecht…Sao Paulo galt damals als eine häßliche Stadt.”

slumwtcsp.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/02/baukultur-made-in-germany-ausstellung-in-sao-paulo-dr-ulrich-hatzfeld-bundesministerium-fur-verkehr-bau-und-stadtentwicklung-sigurd-trommer-prasident-der-bundesarchitektenkammer-bei-eroff/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Brasilien – Pflichtwahlen und Wachstumsbranche Crack in Sao Paulo. Wie man sich den von der Rousseff-Regierung versprochenen energischen Kampf gegen die Drogen-Epidemie in der Praxis vorstellen muß…Offene Crack-Szene mitten in der City Sao Paulos sperrt ganze Straßen für den Verkehr.

Sonntag, 28. Oktober 2012 von Klaus Hart

crackwahlsp1.jpg

Tausende von Crack-Süchtigen treffen sich nur etwa hundert Meter von der Kulturbehörde Sao Paulos – die Crack-Dealer machen dort sehr gute Gewinne. Stichwahl-Wochenende in der Megacity.   http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/27/brasilien-stichwahl-der-burgermeister-pflichtwahlen-2012-wird-die-partei-der-mensalao-bande-zugriff-auf-den-drittgrosten-offentlichen-haushalt-des-landes-erhalten-in-sao-paulo-fragen-sich-sehr-vi/

Drogenprostitution: Immer wieder bieten sich Crack-süchtige Frauen den Crack-Männern an. “Minha bucetinha nao é caro nao.” Laut Drogenexperten ist nach etwa zwei Jahren ein Großteil der Crack-Konsumenten tot. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Frankfurter Buchmesse 2013, Gastland Brasilien:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/25/brasilien-crack-suchtiger-junge-in-city-von-sao-paulo-nach-drogenkonsum-laut-augenzeugen/

crackwahlsp2.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/05/brasiliens-hochlukrative-wachstumsbranchen-nach-usa-zweitgroster-verbrauch-von-kokain-und-crack-laut-neuer-studie-hocheffizientes-flachendeckendes-vertriebsystem-fast-bis-ins-letzte-indianer-do/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/22/brasilien-und-harte-drogen-kokain-und-crack-etc-de-facto-seit-jahrzehnten-frei-erhaltlich-keine-ernstzunehmende-bekampfung-des-politisch-einflusreichen-drogen-business-laut-landesexperten/

Ermordung von Crack-Süchtigen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/14/brasiliens-umstrittener-umgang-mit-crack-suchtigenderzeit-werden-sie-serienweise-ermordet-geschaftsinhaber-bezahlen-dafur-killer-die-justiceiros-laut-augenzeugen/

Menschenrechtspriester Julio Lancelotti:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/20/brasiliens-menschenrechtspriester-julio-lancelotti-aus-sao-paulo-das-elend-wurde-nicht-unter-lula-ausgetilgt-und-wird-auch-nicht-unter-dilma-rousseff-verschwinden-drogen-und-drogenhandel-zahlen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/08/brasiliens-bildungspolitik-unter-dilma-rousseff-rund-eine-million-kinder-zwischen-sechs-und-14-jahren-ohne-schule-selbst-laut-offiziellen-zahlen/

Demokratie und Pflichtwahlen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/28/brasilien-pflicht-stichwahlen-fur-burgermeister-2012-resultate/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)