Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien 2015, Regierungs-Korruptionsskandale und Wirtschaftskrise: Katholische Kirche des Landes sieht sich in ihrer Kritik von 2005 an Korruption unter Lula-Rousseff-Regierung bestätigt. Die damalige, völlig korrekte Kritik hat laut deutschstämmigem Kardinal Odilo Scherer seinerzeit kurioserweise empörte Proteste hervorgerufen. Bischof Erwin Kräutler, Leonardo Boff. Merkel bei Rousseff, keine Kritik an gravierender Menschenrechtslage…

Montag, 10. August 2015 von Klaus Hart

odiloschererneu.JPG

“Die Korruption stinkt”(Dom Odilo Scherer 2015)

Kardinal Scherer, der die Erzdiözese von Sao Paulo leitet, erinnerte in einer ausführlichen politischen Analyse an die Basisargumente der katholischen Kirche zur Korruptionskultur Brasiliens. Politische und wirtschaftliche Korruption bildeten für das gesellschaftliche Leben des Landes eine extrem zerstörerische Kombination. Im Lande existiere eine bestimmte Kultur der Toleranz gegenüber Korruption, die bereits in den kleinen Dingen des Alltags beginne. 

”Das System hier ist einfach verfault.” Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew 2010 im Website-Interview, als Deutschlands gesteuerter Mainstream noch die Lula-Rousseff-Regierung über den grünen Klee lobte…

Viel internationales Lob und Auszeichnungen für Lula.

Nach der Enthüllung des Mensalao-Skandals um Abgeordneten-und Parteienkauf war die Popularität von Lula in Mitteleuropa, darunter in der NGO-Szene, deutlich gewachsen, was auf entsprechende Wertvorstellungen schließen ließ.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/20/brasiliens-mega-skandal-um-parteien-und-abgeordnetenkauf-mensalao-beginnt-vermutlich-erst-nach-rio20-bereits-7-jahre-seit-enthullung-vergangen/

Wertvorstellungen an der EU-Spitze. 

Viel Lob für Lulas Regierungsstil aus der EU – “…dieser ehrliche Mann, integer und bewundernswert”:

“El presidente de Brasil se ha convertido en el líder indiscutible de América Latina y una referencia para todos los políticos…En ese empeño sigue este hombre honesto, íntegro, voluntarioso y admirable, convertido en una referencia inexcusable para la izquierda del continente americano al sur de Río Grande. Tiene una visión del socialismo democrático que pone el acento en la inclusión social y en la justicia medioambiental para hacer posible una sociedad más justa, decente, fraterna y solidaria.” Zapateros Bewertungen von 2009, nach der Enthüllung des Mensalao-Skandals, so muß festgehalten werden, waren keineswegs ironisch gemeint.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/11/jose-zapatero-spaniens-premierminister-lobt-lula-uber-alle-masen-der-mann-der-die-welt-uberrascht-esse-homem-honesto-integro-e-admiravel-von-amnesty-international-angeprangerte-folter/

Vor dem Hintergrund der gravierenden Menschenrechtslage und anderer Negativfaktoren im Lande erhielt Lula zahlreiche hohe ausländische Auszeichnungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/06/lula-erhalt-in-paris-am-27-september-ehrendoktor-der-sorbonne-melden-landesmedien-interessante-sorbonne-auswahlkriterien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/23/unesco-zeichnet-lula-in-paris-wegen-forderung-des-friedens-und-der-rechtsgleichheit-aus-preis-mit-150000-dollar-dotiert-jury-von-henry-kissinger-gefuhrt/

Leonardo Boff: “Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“

Billiger Boff-Agitprop für Lula – auch den straff gesteuerten deutschen Mainstream-Medien jahrelang stets höchst willkommen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/29/lula-macht-laut-wertekriterien-des-weltwirtschaftsforums-in-davos-alles-richtig-hohe-ehrung-mit-preis-global-statesmanship-wirtschaftsethik-und-menschenrechtslage-weltsozialforum-2010/

Frei Betto zu möglichem Rücktritt von Rousseff:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/09/ich-fuerchte-staatspraesidentin-dilma-rousseff-wird-zuruecktreten-brasilien-wichtigster-katholischer-befreiungstheologe-und-politikexperte-frei-betto-in-folha-interview-brasilien-durchlebt-ei/

Mercedes-Benz und Brasiliens Wirtschaftskrise:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/07/mercedes-benz-in-sao-bernardo-do-campobrasilien-schickt-ab-7-8-2015-rd-7000-beschaeftigte-des-lkw-werks-vorerst-nach-hause-stoppt-produktion-wirtschaftskrise-im-boomland-brasilien/

“Olympische Spiele und Fußball-WM lassen Brasilien boomen”.

Brasilien – Kirche und Gesellschaft, Sammelband-Texte:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/05/brasilien-%E2%80%93-kirche-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

Chico Whitaker, katholischer Menschenrechtsaktivist, Mitgründer des Weltsozialforums, im Website-Interview:  Lula und seine Arbeiterpartei unterhielten besonders enge Beziehungen zu den deutschen Sozialdemokraten?
„Die PT-Spitze ging auch da ganz pragmatisch vor: Wir brauchen internationale Unterstützung –  ohne die kommen wir nicht aus. Also gehen wir auf die Suche –  wer öffnet uns die Türen mit besonders viel Sympathie, wo können wir möglichst viele Vorteile herausholen? Und so stießen die PT-Führer auf die SPD, die damalige rot-grüne Regierung, mit der ja auch das brasilianische Kapital wunderbare Beziehungen pflegte. Die deutschen Multis kommen wegen der Billigstlöhne nach Brasilien und entlassen dafür in Deutschland – die kapitalistischen Mechanismen sind furchtbar! Brasiliens Regierung stellt dem Auslandskapital keine Forderungen, macht ihm keinerlei Auflagen.”

“Brasilien zählt 7 Millionen Hungernde”. Führende Wirtschaftszeitschrift EXAME am 20.8. 2015, Tag des Merkel-Besuchs.

MerkelBrasilia151

TV-Ausriß.

Merkel und die gravierende Menschenrechtslage in Brasilien:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/20/merkel-in-brasilien-2015-wie-beim-besuch-von-2008-bisher-keinerlei-positionierung-zu-gravierenden-menschenrechtsverletzungen-beim-strategischen-partner-kein-wort-zu-systematischer-folter-gefae/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)