Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

AfD in Sachsen-Anhalt 2016: Wahlbetrugsvorwurf gegen CDU-Landtagspräsident Güssau – AfD will parlamentarischen Untersuchungsausschuß – Islamisierungsparteien von Sachsen-Anhalt, Ministerpräsident Rainer Haseloff(CDU), kuriose CDUSPDGrüne-Koalition unter Druck. “Die Aussichten stehen gut für RotRotGrün im Bund mit Duldung durch die CDU.”

Samstag, 06. August 2016 von Klaus Hart

“Die AfD brachte das Thema Wahlbetrug und Wahlunregelmäßigkeiten in Sachsen-Anhalt bereits im Landtag auf die Tagesordnung in der aktuellen Debatte. Innenminister Stahlknecht (CDU) wiegelte hier letztlich mit Verschwörungstheorie ab.” AfD-Poggenburg

Seit den jüngsten Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, dem Wahlerfolg der AfD,  kommt ein politischer Skandal nach dem anderen zum Vorschein.

AfDPoggenburgMZ16

Ausriß MZ. Hohe Wahlbeteiligung nützte just der AfD…

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/foerdermittelaffaere-dessau100.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/10/landtagswahlen-2016-und-systemkritische-afd-regierungs-und-systemtreue-medien-der-machteliten-und-islamisierungsparteien-mobilisieren-mit-allen-manipulationstricks-gegen-freie-waehlerentscheidung-bi/

Petra-Hinz-Masche, “Falsche Syrer” und der Umgang mit massiven Falschaussagen im straff gesteuerten deutschen Mainstream:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/16/falsche-syrer-grosse-zahl-von-fluechtlingen-macht-falsche-angaben-leipziger-volkszeitung-2015-medien-bestaetigen-legida-pegida-angaben-mit-entsprechender-verspaetung/

Hochstaplerin Petra Hinz(SPD):http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/hochstaplerin-petra-hinzspd-2016-offenbar-immer-noch-keine-rueckzahlung-der-zu-unrecht-einkassierten-leistungendiaeten-etc-seit-1989-immer-noch-keine-aberkennung-der-abgeordneten-pensionsanspru/

Landtagswahlen 2016, Resultate in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz – Gründe für AfD-Erfolg und Verluste der Islamisierungsparteien:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

Die “Warnung” des CDU-Bundesinnenministers wirkte vorhersehbar wie Wahlwerbung für die AfD – die Partei erhofft sich dem Vernehmen nach auch für die drei bevorstehenden Landtagswahlen entsprechende politische Unterstützung dieser Art von De Maiziere:

(more…)

AfD-Politiker Daniel Rausch 2016 zum Vize-Landtagspräsident in Sachsen-Anhalt gewählt – mit 21 Stimmen anderer Fraktionen(!), laut Medienberichten. Gleichgeschaltete(?) Regionalmedien dürfen im Kontext der Koalitionsverhandlungen und Panama Papers nicht über enges Verhältnis der künftigen Koalitionspartner CDU, SPD, Grüne zu zwielichtiger ukrainischer Oligarchin Timoschenko(“Russen abschlachten”) berichten…Maidan und rotschwarze Fahnen der Neonazis, Rechtsextremisten.

Mittwoch, 13. April 2016 von Klaus Hart

“Der bisher weitgehend unbekannte, 52 Jahre alte AfD-Kandidat Daniel Rausch erhielt bei der geheimen Wahl der Vizepräsidenten 46 Stimmen – und damit rechnerisch 21 Stimmen aus anderen Fraktionen. 34 Abgeordnete stimmten gegen den aus Thüringen stammenden Programmierer und 7 enthielten sich.”

Timoschenko-nahe Kretschmann-Grüne reagierten: …Grünen-Fraktionschefin Claudia Dalbert sagte zu den Folgen für die Koalitionsverhandlungen: “Das ist eine massive Belastung einer möglichen Zusammenarbeit mitder CDU.” Sie warf der CDU vor, den AfD-Kandidaten mitgewählt, den Kandidaten der Linken aber abgelehnt zu haben…Focus

“Die Ereignisse im Landtag sind Wasser auf die Mühlen der – in allen Parteien anzutreffenden – Kritiker einer Kenia-Koalition.” Magdeburger Volksstimme

Ein Blick in die Regionalmedien von Sachsen-Anhalt zeigt, daß im Kontext der laufenden Koalitionsverhandlungen und der Panama Papers u.a. die Nähe von CDU, SPD und Grünen zur ukrainischen Multimillionärin und zwielichtigen Oligarchin Timoschenko zu den Tabuthemen zählt – Zensurvorschriften? Auch der regionale Staatsfunk schweigt zum Kontext Timoschenko – CDUSPDGrüne…Auffällig ist zudem, daß in Sachsen-Anhalt weder CDU, SPD noch Grüne bisher der Öffentlichkeit erläutert haben, warum die rechtsextremistische Timoschenko unterstützt wird, welche gemeinsamen Wertvorstellungen die Parteien mit der Oligarchin verbinden. Zumal es den aktuellen Anlaß der Panama Papers gibt. 

AfD und Pegida-Legida verurteilen Figuren wie die rechtsextremistische Oligarchin Timoschenko sehr scharf – und werden daher von Parteien, die Timoschenko politisch stark unterstützen, als rechts, rechtsextrem, rechtspopulistisch eingestuft. Dies weist auf kuriose Umwertungen von Begriffen – wer sich gegen Rechtsextreme wie Timoschenko wendet, ist rechts bzw. rechtsextrem…Zudem achten weit mehr Bundesbürger darauf, welche deutschen Mainstream-Medien von CDUSPD gesteuert, gelenkt werden, CDUSPD-Chefredakteure haben und daher in Bezug auf AfD, Pegida etc. entsprechend berichten. Daß im deutschen Staatsfunk CDUSPD das Sagen haben, ist allgemein bekannt. 

“Dresden wird gefährliches Pflaster” – Merkel, Anschlußziele und Anschlußresultate: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

Die Merkel-Gabriel-Regierung hat dafür gesorgt, daß nach Deutschland möglichst viele “Gefährder”, “terrorbereite Islamisten” geholt werden. Ein beträchtlicher Teil der Deutschen findet dies sehr gut, wählt daher CDU und SPD. 

BNDMedienKnaur

“Undercover. Wie der BND die deutschen Medien steuert.” Erich Schmidt -Eenboom, Knaur-Verlag.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)