Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

5 Jahre Pegida, die zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau und die “Information” über die Teilnehmerzahlen bei der Dresdner Pegida-Kundgebung und der Gegendemo am 20.10.2019…”Nur wenige bei PEGIDA-Jubiläum in Dresden, dafür doppelt so viele Gegendemonstranten”. Wahrheit oder Fake News?

Pegida5JahreSZFoto19

“Blick von oben auf die Pegida-Kundgebung und die Gegenproteste(linke Bildhälfte). Ausriß Sächsische Zeitung, 20.10. 2019. Wo stehen mehr Menschen – bei Pegida oder bei der Gegendemo links? (Kurios – auch der MDR publiziert auf seiner Website dieses Foto)

Wie die zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau berichtet:

“Auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche versammelten sich etwa 3000 Pegida-Anhänger…Insgesamt vier Initiativen hatten zu Gegenprotesten aufgerufen, an denen nach Angaben der Veranstalter rund 5000 Demonstranten teilnahmen.” Wahrheit oder Fake News? Die Tagesschau gibt keinerlei Quelle für die genannte Zahl der Pegida-Anhänger an…Nachdem die Tageschau ihre Version der Teilnehmerzahlen gezeigt hatte, war das obige Foto auf der SZ online nicht mehr anklickbar…

ARDWilhelmGebühren18

“Unser Angebot hat seinen Preis”. ARD-Chef Ulrich Wilhelm, Ex-Sprecher von GroKo-Chefin Angela Merkel/CDU…Wie Regierungspolitik & Medien verzahnt sind. Ausriß westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW)

???????????????????????????????

Pegida19TeilnehmerMopo

Ausriß:”Nur wenige bei PEGIDA-Jubiläum in Dresden, dafür doppelt so viele Gegendemonstranten”. Wahrheit oder Fake News?

»Pegida gehört
zu Deutschland

Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD)

“Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD).” Ausriß Bild-Zeitung.

 

 

 

 

 

 

Regierungssender Deutsche Welle:

Dresden protestiert gegen Pegida…Nach Angaben eines Sprechers der Initiative “Herz statt Hetze” versammelten sich rund 8000 Menschen hinter der Forderung nach Toleranz und Weltoffenheit.

BEITRAG DER LÜGENPRESSE ZUM PEGIDA-JUBILÄUM

Medien mit geschönten Teilnehmer-Zahlen zu den Demos in Dresden/PI

81

Genehme Zahlen zu Pegida lieferten gestern fast alle Medien den Regierungen in Sachsen und im Bund. Übergreifend vergaßen sie dabei, dass die Quellenkritik zum journalistischen Handwerk gehört.

Der FOCUS zum Beispiel gab die Teilnehmerzahl der Gegendemonstranten mit etwa 5000 an und folgte damit brav den Angaben der linken Veranstalter! Für Pegida wurde die Zahl der Teilnehmer mit „schätzungsweise“ 3000 angegeben, wobei die Schätzung nicht (!) von der Polizei kam, die gar keine Angaben machte.

Man muss befürchten, dass hier ebenfalls die Zahl von den Linken übernommen wurde, die so ihre Schwierigkeiten beim Zählen, Schätzen und mit der Wahrheit haben.

Auch die Dresdner Neuen Nachrichten nennen 5000 Gegendemonstranten, und man darf getrost hinter der Bezahlschranke 3000 für Pegida annehmen.

Gleiches gilt vom SPIEGEL bis hin zum „Hitradio RTL Sachsen“. Immer dieselben Zahlen.

Die unkritisch und wahrscheinlich nur zu gern übernommenen Angaben sind eine glatte Lüge.

Unser Leser und Kommentator „Johann“ wies auf eine Luftaufnahme des MDR hin (Bild Nr. 9), auf der deutlich zu sehen ist, dass die Pegida-Demo auf der rechten Seite weitaus mehr Teilnehmer hat als die der Gegendemonstranten.

Wenn es 3000 und 5000 gab, dann eher umgekehrt: 5000 bei Pegida und 3000 bei den Gegendemonstranten. Der FOCUS zitiert im genannten Artikel die Sprechchöre der Pegida:

Die Menge reagierte mit bekannten Sprechchören wie „Merkel muss weg“ oder „Lügenpresse“.

Beide Parolen haben – wie man gerade wieder sehen kann – ihre volle Berechtigung.PI

JournalistenLügenmedien15

PEGIDA, Ausriß.”Journalisten der Lügen-Medien: Könnt Ihr, wollt Ihr oder dürft Ihr etwa nichts anders?”(Journalisten, die die Lügenmedien-Struktur seit Jahrzehnten kennen, würden wohl antworten: Alles trifft zu…)

PegidaZwangsgeldLügenglotze16

Ausriß: “Kein Zwangsgeld für die Lügenglotze!” Protestplakat am 6.2. 2016 in Dresden am Königsufer. 

“Es bedarf einer gewissen Schere im Kopf.” 

SPIEGELSchereimKopf84

 

“Fernsehen als Spiegel der Wirklichkeit oder Sprachrohr der Regierenden?…SPIEGEL-Report 1984 über die politische Wende in den deutschen Funk-und Fernsehanstalten.” Ausriß. 

PegidaAmiszündeln

Pegida Dresden. “Amis zündeln, Medien schwindeln.” 

Werfen Sie einen Blick auf das Bild:

Links sehen Sie 5000 Gegendemonstranten ;

Rechts sehen Sie das kleine Häufchen der 3000 Pegida-Demonstranten.

Wenn Sie diese Angaben der #tagesschau merkwürdig finden, melden Sie sich bitte bei Ihrem zuständigen Blockwart oder IM, der leitet dann das Weitere ein.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/13/wilders-beschert-pegida-kaum-zulauf-kuriose-berichterstattung-der-ard-tagesschau-zu-protestaktion-der-oppositionsbewegung-pegida-mit-niederlaendischem-parteifuehrer-geert-wilders-was-alles-fehl/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/12/pegida-dresden-1212015-die-manipulationstricks-der-deutschen-lugenpresse-um-teilnehmerzahlen-tagesschau-spricht-von-mehreren-tausend-menschen-obwohl-es-rund-40000-waren/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/30/pegida-dresden-und-die-medienkritik-2014-hochbezahlten-berufslugnern-wird-ungemutlich-wie-die-faz-gemas-tendenzschutz-das-problem-kommentiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/02/17/der-grauenhafte-terroranschlag-von-troeglitz-gemaess-offiziellen-denkvorschriften-von-ostdeutschen-nazis-ostdeutschen-rassisten-veruebt-ob-die-cdu-spd-regierung-von-sachsen-anhalt-vor-den-landtags/

Tröglitz – wieso wurden die Ermittlungen eingestellt?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/05/troeglitz-2016-polizei-sucht-nicht-mehr-nach-taeter-laut-medien-was-war-da-los-hinter-den-kulissen/

BachmannEisen1

Kundgebungsvideo:  https://www.youtube.com/watch?time_continue=9077&v=-5cUTvx0JI8

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/08/23/pegida-und-die-subversiven-in-deutschlands-medien-da-ueber-die-montags-protestaktionen-der-systemkritiker-bewegung-nicht-mehr-berichtet-werden-darf-verschafft-pegidaafd-ein-vorfall-am-rande-der-ju/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/04/16/pegida-am-16-4-2018-in-dresden-protest-gegen-voelkerrechtswidrige-nato-aggression-gegen-syrien-pegida-versteht-sich-als-friedensbewegung-lutz-bachmann/

Illustrierte DER SPIEGEL aus der Merkel-Stadt Hamburg 2007(Als DER SPIEGEL außer Wiegrefe noch andere kluge Köpfe hatte):

MekkaDeutschlandDerSpiegelCapa

Ausriß – DER SPIEGEL als “rechtes Verschwörungsblatt”?  

“Haben wir schon die Scharia?”:http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-50990541.html

Feindliche Übernahme von 1989/1990 – die andere(französische) Sicht von “Le Monde diplomatique”: Annexion/Annektierung statt “Wiedervereinigung”. “Il y a trente ans, la chute du mur de Berlin. Allemagne de l’Est, histoire d’une annexion. Mythe fondateur de l’Union européenne, l’année 1989 est pourtant un symbole équivoque. Ainsi, en Allemagne de l’Est, l’accès aux libertés politiques et à la consommation de masse fut payé au prix fort — celui d’un effondrement social et d’une prédation économique souvent ignorés à l’Ouest.” Viel Zustimmung – und Ablehnung in Frankreich zur Le-Diplo-Position. Welche Analysen deutschen Staats-und Mainstreammedien streng verboten sind… **

https://www.monde-diplomatique.fr/2019/11/KNAEBEL/60911

MondeDiplo1

Ausriß. “Ostdeutschland, Geschichte einer Annexion”. “…effondrement social…” – sozialer Zusammenbruch…

Deutsche Staats-und Mainstreammedien veröffentlichen gerne internationale Presseschauen zu aktuellen Themen – hat Ihr Lieblingsmedium aus dem Le-Diplo-Text zitiert – oder frech und dreist verschwiegen, worüber man in Frankreich diskutiert?

Monika Maron über DDR und BRD: https://www.nzz.ch/feuilleton/monika-maron-es-liegt-mir-fern-die-bundesrepublik-mit-der-ddr-zu-vergleich-ld.1519713?mktcid=nled&mktcval=107_2019–11-07&kid=nl107_2019-11-7

???????????????????????????????

MondeDiplo2

Ausriß:”Die größte Zerstörung von Produktivkapital in Friedenszeiten”.

MondeDiplo3

Ausriß. “Eine Gesellschaft liquidieren”.

MondeDiplo4

Ausriß. “Dans le village minieur de Bischofferode, en Thuringe, il sera dèsormais dificile de vendre aux habitants le principe de la concurrence libre et non faussèe.”

MondeDiplo5

In französischen Städten wie Strasbourg – Stadt des Europaparlaments – steht Le Monde diplomatique in den Zeitungskiosken ganz oben.

Annexion von Ostdeutschland – wer zustimmt, wer ablehnt:

« Enfin le mot juste pour nommer ce qui s’est passé il y a trente ans », avait réagi Jean-Luc Mélenchon, jeudi dernier, à propos de la une du « Monde diplomatique » qui qualifiait la réunification des deux Allemagnes d’« annexion ».(novelobs)https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Luc_M%C3%A9lenchon

« Un autre pays voisin a annexé toutes les usines du pays, changé toutes les institutions et modifié le régime de la propriété. Ça s’appelle une annexion. […] C’est une violence sociale inouïe qui a été commise contre les Allemands de l’Est, comme dans tout le reste de l’est de l’Europe et ce n’est pas une bonne chose. »

youtube anklicken:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=LYLP45wYixU

https://www.nouvelobs.com/histoire/20191104.OBS20656/melenchon-et-l-annexion-de-l-allemagne-de-l-est-c-est-une-betise-incroyable-tacle-cohn-bendit.html

Jean-Luc Mélenchon (* 19. August 1951 in Tanger) ist ein französischer Politiker. Er war Gründer und bis 2014 Vorsitzender der linken Partei Parti de Gauche, war Präsidentschaftskandidat des Wahlbündnisses Front de gauche bei der Präsidentschaftswahl 2012 und trat bei der Präsidentschaftswahl 2017 im Namen der von ihm dafür gegründeten Bewegung La France insoumise („Unbeugsames Frankreich“; FI oder auch ?) an[1] und erhielt 19,58 % der Stimmen.[2] Seit Juni 2017 ist er Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung. Wikipedia

https://paris.demosphere.net/rv/74356

https://allemagnest.hypotheses.org/1741

https://pierluigipiccini.it/allemagne-de-lest-histoire-dune-annexion/

StrasPancake19

“Le plus French des pancakes! Au lait frais.”

Choucroute19

 

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 20:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)