Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Chemnitz, 8.10.2016, die gravierende Fahndungspanne:”Der Verdächtige stand seit Längerem unter Beobachtung des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Köln – von dort kam am gestrigen Abend der entscheidende Hinweis.” (Focus) Wie man sich die “Beobachtung” islamistischer Sprengstoffbesitzer durch den deutschen Merkel-Sicherheitsapparat vorzustellen hat…Daß der Syrer nicht zuhause war, wußte die Polizei allen Ernstes nicht. Totale Fahndungspanne? Warnungen von sächsischen Systemkritikern üblicherweise von Autoritäten in den Wind geschlagen.

Ostdeutschland lacht über Märchengeschichten von Chemnitz-Leipzig-Eilenburg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/10/chemnitz-leipzig-2016-terrorismusfoerderung-und-resultate-buergern-wird-nach-widerspruechlicher-chemnitz-story-nun-von-autoritaeten-eine-kuriose-geschichte-ueber-die-festnahme-in-leipzig-aufgetisch/

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/09/chemnitz-fahnungspanne-2016-und-reaktionen/

Chemnitz und die gutgeölte Beschwichtigungsmaschinerie:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/11/nach-chemnitz-panne-wirft-die-regierung-ihre-gutgeoelte-beschwichtigungsmaschinerie-an-viele-geradezu-kindische-medien-und-politikertricks-sehr-leicht-zu-durchschauen-viele-widersprueche-in-der-off/

Deutsche Autoritäten lassen islamistische Terroristen sogar in deutschen Wohngebieten mit hochbrisantem Sprengstoff hantieren, steigern die Zahl der islamistischen “Gefährder” im Lande zügig – daß dagegen die syrische Regierung gemeinsam mit Rußland diese islamistischen Terroristen u.a. in Ost-Aleppo bekämpft, dürfen deutsche “Info”-Radios auch am 9.10.2016 nicht klarstellen, nicht einmal erwähnen, müssen per Dienstanweisung das traditionelle Feindbild Rußland schüren. Die Medienkonsumenten bemerken diese Manipulationsmasche sofort…

Ganz vorsichtig wagt erst am Sonntag zumindest die frühere Qualitätszeitung “Frankfurter Allgemeine” einige politisch unkorrekte Fragen: “Wie und warum der offenkundig observierte Jaber Albakr verschwinden konnte, ist offen. Vor dem Eindringen der Polizei in die Wohnung wurden Nachbarn gewarnt und zum Verlassen des Hauses aufgefordert. Angesichts der Tatsache, dass es um einen Sprengstoffverdacht ging, musste sensibel vorgegangen werden, vor allem in einem Wohngebiet, sagte ein LKA-Sprecher. Warum die Wohnungstür aufgesprengt wurde – es gab laut Polizei dabei eine Explosion -, dafür gibt es noch keine Erklärung.” Andere deutsche Mainstreammedien trauen sich noch nicht, unbequeme Fragen zu stellen…

Besonders bemerkenswert ist die “Berichterstattung” des deutschen Staatsfernsehens über jüngste UN-Sicherheitsratssitzungen. Staatliche Medienfunktionäre dürfen noch nicht einmal darüber informieren, daß der Westen bereits in Afghanistan islamistische Terroristen massiv aufgerüstet und finanziert hat – und in Syrien gemäß der Faktenlage genauso verfuhr, damit Situationen wie im Ostteil von Aleppo ganz bewußt schuf. Daß die NATO sogar über hundert syrische Soldaten durch Luftangriffe ermordete, ein russisches Anti-Terror-Kampfflugzeug abschoß, fehlt permanent als Hintergrundinformation im Staatsfernsehen, Staatsradio. Dies führt folgerichtig dazu, daß die Begriffe Lügenmedien, Lügenpresse inzwischen selbst in kleinsten, abgelegensten deutschen Dörfern zum Alltagsvokabular gehören. 

UN-Sicherheitsrat zu Syrien – und wichtige Hintergrundinformationen, die in den deutschen Staatsmedien unter die Zensur fallen:

AfghanistanReaganFreiheitskämpfer85

Ausriß – USA-Präsident Ronald Reagan empfängt 1985 Anführer von islamistischen Terrororganisationen im Weißen Haus in Washington,nennt sie “Freiheitskämpfer” – eine u.a. im deutschen Staatsfunk damals für islamistische Terroristen übliche Bezeichnung. 

Parallelfall Syrien 2016…

Neue Zürcher Zeitung 1998, Ausriß: “Die USA lange Zeit der wichtigste Geldgeber der Islamisten.” Worüber Medienfunktionäre des deutschen Staatsfunks im Zusammenhang mit dem Würzburg-Attentat nicht berichten dürfen…Darf es SPD-Steinmeier offen aussprechen – oder muß er ebenfalls brav schweigen? Bisher keinerlei Wiedergutmachung der USA für jene, die in Jahrzehnten weltweit Opfer der von den USA installierten, finanzierten islamistischen Terrororganisationen wurden, darunter in Ländern wie Afghanistan. 

NZZIslamisten98

 

“Der Krieg der Afghanen gegen die Kommunisten war gleichzeitig eine Trainingsgelegenheit für radikale Islamisten aus vielen Ländern.” Neue Zürcher Zeitung zu der von der NATO in Afghanistan geschaffenen “Trainingsgelegenheit”.

“Deutschland half Islamisten in Afghanistan…Damit wurde der Islamismus massiv gefördert”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/28/deutschland-half-islamisten-in-afghanistan-damit-wurde-der-islamismus-massiv-gefoerdert-deutscher-nachrichtensender-n24-bereits-2010-zur-geheimen-brd-unterstuetzung-fuer-islamistische-terrorist/

 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

volkischerbeobachter.jpg

Volksempfänger-Journalismus heute.http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/04/islam-und-nazismus-adolf-hitler-empfaengt-den-grossmufti-von-jerusalem-anklicken/

Willy Brandt, Helmut Schmidt, Ernesto Geisel:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/25/brasiliens-judenhasser-und-diktator-getulio-vargas-folterdiktator-ernesto-geisel-des-nazistisch-antisemitisch-orientierten-militaerregimes-die-bemerkenswerten-auszeichnungskriterien-in-spd-cdu-fd/

Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-peter-scholl-latour-peter-scholl-latour-wir-leben-in-einem-zeitalter-der-massenverblodung-besonders-der-medialen-massenverblodung-wenn-sie-sich-einmal-anschauen-wie-einseitig-die-h/

Staatsmedien-Funktionäre nicht zu beneiden – sie müssen fragwürdige offizielle Angaben zu Chemnitz-Fall nachplapppern, machen sich permanent lächerlich,  werden  von Medienkonsumenten verhöhnt, veralbert. 

Chemnitz-Polizeieinsatz am 8.10. 2016 -kurz nach Anschluß-“Feiern” von Dresden. Hochbrisanter Sprengstoff in einem Wohnblock – doch die Merkel-Sicherheitsbehörden haben keine Ahnung, wo der Besitzer ist…:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/08/chemnitz-polizeieinsatz-vom-8-10-2016-neue-grosse-erfolge-der-zustaendigen-autoritaeten-bei-foerderung-von-gewalt-kriminalitaet-kulturverlust-gewoehnen-der-bevoelkerung-an-terrorgefahren/

Bei echter Beobachtung des Verdächtigen, der Kenntnis von dessen Abwesenheit,  wäre nicht nötig gewesen, die Tür aufzusprengen und damit die Explosion des in der Wohnung befindlichen hochbrisanten Sprengstoffs zu riskieren, lauten Bürgerkommentare u.a. in Sachsen. Keine Übersicht zu Terrorverdächtigen?

“Die Beamten sprengten die Eingangstür, fanden den Gesuchten aber nicht in der Wohnung vor.” DER SPIEGEL (Avanti, Dilettanti?)

“Gegen 13.00 Uhr sprengten Spezialkräfte die Tür einer Wohnung, die Räume waren leer.” SZ

(2/3) Die zu hörende Explosion war eine Zugriffsmaßnahme der Polizei. Eine relevante Person konnte nicht angetroffen werden.

Was seit 1990 in Chemnitz alles anders wurde – die rapide Abschaffung der öffentlichen Sicherheit:

Der aufgefundene Sprengstoff soll vor Ort kontrolliert gesprengt werden. Die Umsetzung wird in dafür ausgehobenen Löchern erfolgen.

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015, ausgestrahlt kurz vor neuen bundesweiten Islamisierungserfolgen der Silvesternacht(Sexmob-Verbrechen von Köln).

ZahlderGefährderDeMaiziere15

Ausriß: “Die Zahl der Gefährder ist so hoch wie nie zuvor” Innenminister DeMaiziere, CDU. Wer die Zahl der “Gefährder” weiter zügig erhöht, anstatt sie zu verringern, ist jedermann bekannt. 

“Deutschland half Islamisten in Afghanistan…Damit wurde der Islamismus massiv gefördert”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/28/deutschland-half-islamisten-in-afghanistan-damit-wurde-der-islamismus-massiv-gefoerdert-deutscher-nachrichtensender-n24-bereits-2010-zur-geheimen-brd-unterstuetzung-fuer-islamistische-terrorist/

“Bamf stellt bei Passfälschungen offenbar keine Anzeige

Bei den Dokumenten von mehr als 2000 Asylsuchenden hat das Flüchtlingsbundesamt Manipulationen festgestellt. Die Polizei wurde darüber laut einem Bericht meist nicht informiert.” FAZ, 9.10.2016 zu Terrorismusförderung

Der Sexmob von Bautzen – welche Wahlkämpfer aus Islamisierungsparteien dazu schweigen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/16/der-sexmob-von-bautzen-2016-wer-waren-die-zensoren-die-auf-dem-kornmarkt-durch-junge-asylbewerber-belaestigten-maedchen-sind-seit-wochen-gespraechsthema-und-aufreger-nr-1-in-der-spreestadt-md/

“Strafanzeige wegen FDJ-Hemden auf Demo gegen Einheitsfeier”. DNN

ARD-Deutschland-Trend, Oktober 2016: “68 Prozent halten die Gefahr von islamistischen Anschlägen für eher bzw. sehr groß.”

BautzenAnführer1

Ausriß. “Kein Aufschrei”:https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/kein-aufschrei/

“Die zerstückelten Leichen von Leipzig”:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/03/die-zerstueckelten-leichen-von-leipzig-2016-saechsische-landesregierung-setzt-2016-weiter-auf-von-ihr-neu-definierte-kulturbereicherung/

Die Politiker-Blamage von Dresden 2016:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/05/dresden-2016-viel-gelaechter-sogar-international-ueber-blamage-von-politmarionetten-politschauspielern-vom-3-10-2016-staatsfernsehen-staatsradio-mit-verunglueckten-gegenreaktionen-leicht-durc/

“Bloß keine hässlichen Bilder von der Einheitsfeier”. FAZ 2016.

DresdenMerkel16

Ausriß.

Zu den Kuriositäten im Deutschland von heute zählt, daß immer noch manche Bürger meinen, was Politiker der Islamisierungsparteien öffentlich sagen und verbreiten lassen, sei identisch mit dem, was sie tatsächlich denken und vorhaben.

 

“Wir bringen dich um, Jude!”. Wie die deutschen Autoritäten gezielt Judenhaß fördern, die Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland zügig und planmäßig erhöhen:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/05/wir-bringen-dich-um-jude-wie-die-deutschen-autoritaeten-gezielt-judenhass-foerdern-die-zahl-engagierter-judenhasser-in-deutschland-zuegig-und-planmaessig-erhoehen-warten-auf-positionierung-vo/

schlingensiefklein1.jpg

Christoph Schlingensief beim Website-Interview in Sao Paulo. 

“…den Leuten zu sagen, in was für einer verlogenen Scheiße wir alle leben…” Christoph Schlingensief.

MaasMilliardenIntegrationAfDThür16

Ausriß.

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 08. Oktober 2016 um 21:12 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)