Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Sachsen-Anhalt 2016: Die armselige Koalition aus den rechtsgerichteten Parteien CDU, SPD, Grüne. Ministerpräsident Haseloff(Rechtspartei CDU) erst im zweiten Wahlgang gewählt – gequält-holperiger Haseloff-Agitprop nach dem schwachen Ergebnis. Dr. Jürgen Mannke und der importierte Islamismus.

“Diese Koalition wird ein Erfolg werden, weil die Projekte, die wir uns vorgenommen haben, einfach dran sind. Ich bin mir sicher, dass wir alles für dieses Land tun werden, worauf es ankommt.” Haseloff, Rechtspartei CDU

Leserkommentare im Staatsfunk MDR:

Peinlich, wie Politik und Medien diese politische Klatsche schönreden. Diese verlogene Politik, die Macht um jeden Preis und gegen die Volkesmeinung aufrecht zu erhalten ist unserer Bananenrepublik “würdig”. Wenn 25% der Wähler als “Pack” und Demokratiefeinde beleidigt werden, kann man nur hoffen, dass auch der letzte Gutmensch irgendwann begreift, was in diesem armen Deutschland abgeht.

Die Undemokraten sind sich einig und beweisen einmal mehr, dass es inzwischen vollkommen egal ist, wen oder was man wählt. Jeder koaliert mit Jedem, denn die Marschrichtung ist ja ohnehin klar: weg vom Bürger. Wer braucht da noch echte Demokratie und Parteienvielfalt? Nächster Schritt: gemeinsame Politik pro Wirtschaft, pro Eigenfressplatzsicherung, kontra Wahlvieh. Es lebe die schamlose deutsche Blockpartei. Genau SO befeuert man weiter den Aufstieg der AfD. Nix dazugelernt, Alles wie gehabt. Meine persönliche Definition von “Pack” hat sich seit dem letzten Jahr erheblich verändert.

Meinen Glückwunsch an die neue Regierung und weiter so auf der Meile der Oligarchie.

BNDMedienKnaur

“Undercover. Wie der BND die deutschen Medien steuert.” Erich Schmidt -Eenboom, Knaur-Verlag.

Daniel Rausch/AfD – Vize-Landtagspräsident:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/13/afd-politiker-2016-zum-vize-landtagspraesident-in-sachsen-anhalt-gewaehlt-mit-21-stimmen-anderer-fraktionen-laut-medienberichten/

AfDSachsenAnhalt17Prozent16

Ausriß.

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

Landtagswahlen 2016, Resultate in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz – Gründe für AfD-Erfolg und Verluste der Islamisierungsparteien:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

Die unterwürfigen deutschen Vasallenparteien und “Amerikas Anmaßung” – Richard Kiessler, Thüringer Allgemeine: “…Die Interventionskriege der USA in Vietnam, Irak oder Afghanistan haben diesen Glauben ins Wanken gebracht. Aber erschüttern müssen uns die kaltschnäuzigen Lauschangriffe der NSA, die uns wie eine Bananenrepublik dastehen lassen…In Deutschland wächst eine Generation heran, für die das Festhalten an transatlantischen Bindungen keineswegs mehr selbstverständlich ist…Die Gewißheit, dem Mißtrauen der US-Regierung ausgesetzt zu sein, verletzt eine Mehrheit der Deutschen tief…Die USA suchen mit ihren Spionagefähigkeiten 4.0 handfeste wirtschaftliche Vorteile aus den Ideenküchen deutscher Unternehmen zu ziehen…Die Weltmacht  jenseits des Atlantik fühlt sich frei, alles zu tun, was ihr nützt. Wir folgen dieser Anmaßung nicht.” 9.7.2015

CDU, SPD, Grüne – Fans, Anhänger der rechtsextremen Oligarchin und Multimillionärin Timoschenko. Dies erleichtert die politische Einordnung der drei Parteien sehr:

Panama Papers und Koalitionsverhandlungen des Timoschenko-Fanclubs CDU, SPD, Kretschmann-Grüne in Sachsen -Anhalt:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/06/die-panama-papers-und-oligarchin-timoschenkorussen-abschlachten-idol-von-spd-cdu-kretschmann-gruenen-der-spiegel-ueber-eine-grossangelegte-medienkampagne-fuer-die-zwielichtige-multimill/

Timoschenko über Putin“Dem Dreckskerl Kugel in den Kopf schießen” – Ausriß – welche Koalitionsparteien von Sachsen-Anhalt die Oligarchin stets unterstützten.Sage mir, mit wem du umgehst…

Dienstag, 25.03.2014, 10:45

Wladimir Putin, Julija Timoschenko

dpaUkraines Ex-Regierungschefin Timoschenko hat Wladimir Putin indirekt mit Hitler verglichen

Zwei Monate vor der Präsidentenwahl in der Ukraine hat Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko mit Todesdrohungen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin für Aufregung gesorgt.

“Ich bin selbst bereit, eine Kalaschnikow in die Hand zu nehmen und dem Dreckskerl in den Kopf zu schießen”, sagte Timoschenko über Putin in einem offensichtlich abgehörten und beiYoutubeveröffentlichten Telefonat mit Nestor Schufritsch von der prorussischen Partei der Regionen. “Ich werde die ganze Welt (gegen Russland) erheben, sobald ich es kann, damit – verdammt -von Russlandnicht einmal ein verbranntes Feld übrig bleibt.” 

JULIA TIMOSCHENKO»Ich bin bereit „Bastard“ Putin in den Kopf zu schießen/Bild

 

Stockreaktionäre Islamisierungsparteien holten Terror nach Deutschland:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/15/auto-attentat-in-berlin-2016-merkel-gabriel-regierung-und-stockreaktionaere-islamisierungsparteien-holen-immer-mehr-gewalt-und-terrorismus-nach-deutschland/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/21/deutschlands-autoritaeten-kopieren-gewalt-gesellschaftsmodelle-punkt-fuer-punkt-ueber-100000-haftbefehle-nicht-vollstreckt-laut-statistik-straftaeter-auf-freiem-fuss-zu-lassen-ist-gaengige-praxis/

“Dresden wird gefährliches Pflaster” – Merkel, Anschlußziele und Anschlußresultate: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

Große Erfolge der zuständigen Autoritäten bei Förderung der Crystal-Meth-Kriminalität in Sachsen-Anhalt nach 1990:http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/drogenkriminalitaet-crystal-meth-breitet-sich-in-sachsen-anhalt-weiter-aus-23925174

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015

Dr. Jürgen Mannke und der importierte Islamismus:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/07/islamismus-und-sexismus-wertvorstellungen-in-islamischen-laendern-ueber-sex-und-frauen-ostdeutscher-philologe-dr-juergen-mannke-vorsitzender-des-philologenverbandes-sachsen-anhalt-mit-fakten-und/#more-51337

Keinerlei Kretschmann-Kritik an gravierender Menschenrechtslage während seines Brasilien-Besuches, keinerlei Kretschmann-Positionierung zu systematischer Folter, zu Todesschwadronen, Scheiterhaufen, Sklavenarbeit, Banditen-Diktatur etc. – was Bände über Kretschmann-Wertvorstellungen spricht.

Kretschmann schweigt allen Ernstes sogar zur Scheiterhaufen-Praxis in Brasilien, der ungezählte Bürgerrechtler zum Opfer fallen.:http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

GeköpfteNE15

Kein IS-Terror – Medienfoto von Geköpften aus Brasilien – strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung. Ausriß.

Die außerordentlich positive Bewertung der Zustände in Brasilien durch deutsche Politiker und Parteien hat die politische Einstufung dieser Politiker und Parteien stark erleichtert. 

Joachim Gauck im Mai 2013:  “Und zweitens ist der weitere Erfolg Brasiliens auch deswegen für uns eine Chance, da Brasilien unsere Werte – Demokratie, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit – teilt und seine wirtschaftliche Potenz in den Dienst auch dieser Werte stellt.”

Joachim Gauck besucht 2013 Brasilien:   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

“Bundespräsident Gauck beeindruckt in Brasilien.” Die Welt. “Die Liste der Gemeinsamkeiten zwischen unseren Ländern ist größer, als ich das vor dem Antritt meiner Reise gedacht hatte – das hat mich erfreut, das macht stimmt mich optimistisch”. (Gauck 2013 in Brasilien)

Bundesaußenminister Steinmeier vor seiner Reise 2015 nach Brasilien:”Wir teilen ein Fundament gemeinsamer Werte und kultureller Verbundenheit.”

“Wir teilen die Werte der individuellen Freiheit, der Herrschaft des Rechts und der Menschenrechte.” Bundesaußenminister Guido Westerwelle.

Politische Beziehungen

Die deutsch-brasilianischen Beziehungen sind politisch, wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich breit verankert. Sie basieren auf gemeinsamen Werten und übereinstimmenden Auffassungen zur globalen Ordnung. Brasilien ist das einzige Land in Lateinamerika, mit dem Deutschland durch eine „strategische Partnerschaft“ verbunden ist. (Auswärtiges Amt, Berlin)

“Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft guten Wege.” Helmut Schmidt(SPD) zu Lula 2009 in Hamburg…

Der Menschenrechtspriester und das Schweigen der deutschen Delegation:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/24/brasiliens-menschenrechtspriester-julio-lancelotti-verurteilt-schweigen-von-angela-merkel-und-ihrer-regierungsdelegation-zu-gravierenden-menschenrechtsverletzungen-im-tropenland-doppelmoral-abolu/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 25. April 2016 um 15:52 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)