Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014. “In Kiew räumte ein ranghoher Beamter des Innenministeriums ein, dass sich etwa 17.000 Mitglieder der Sicherheitsorgane in Donezk und Luhansk den Separatisten angeschlossen hätten oder der Regierung den Dienst verweigerten.” Die Zeit

 Petro Poroschenko sagte während einer Fernsehdiskussion, er sei zur engen Zusammenarbeit mit Regierungschef Arseni Jazenjuk bereit, um das krisengeschüttelte Land zu stabilisieren.


Der Unternehmer liegt nach Umfragen vor der Wahl an diesem Sonntag vorn. Poroschenko sprach sich zudem für die Fortsetzung der “Anti-Terror-Aktion” gegen militante Separatisten im Osten des Landes aus. “Wir müssen Recht und Ordnung wiederherstellen.” Die Zeit

Poroschenko und die Nazis, Faschisten, Antisemiten der Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/24/ukraine-2014-die-wahlfarce-kuriose-das-deutsche-medien-den-prasidentschaftskandidat-politisch-nicht-so-definieren-wie-die-maidan-bewegung-die-er-finanzierte-und-deren-speerspitze-just-faschist/

Der Fall Krasnoarmeisk/Tagesthemen – die Bösen und die Guten, zwei hochinteressante Versionen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/21/ukraine-2014-aufmerksame-deutsche-medienkonsumenten-bemerken-auch-in-der-tv-ukraine-berichterstattung-immer-mehr-ungereimtheiten-besonders-vor-den-bevorstehenden-wahlen-was-soll-man-glauben-de/

“Wahlhelfer” Rechter Sektor:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/23/ukraine-2014-deutsche-medien-schweigen-offenbar-weiterhin-zur-brisanten-wahlhelfer-rolle-des-faschistischen-rechten-sektors-bei-urnengang-am-sonntag-weiter-warten-auf-proteste-reaktionen-aus-be/

Rechter Sektor und deutsche Medien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/30/ukraine-2014-neuester-manipulationstrick-rechtsextremisten-demonstrieren-in-kiew-offen-mit-in-deutschland-verbotenen-nazisymbolen-wie-der-wolfsangel-doch-deutsche-medien-bezeichnen-die-neonazis-le/

Ukraine 2014. Hakenkreuz und SS-Rune auf die Brust tätowiert bei Nationalgardisten des faschistischen Rechten Sektors, laut Video des ukrainischen Nachrichtenmediums “LB.UA”. Rechter Sektor bei der Wahlfarce des Sonntags als Wahlhelfer tätig. US-Söldner in der Ukraine… **

tags: 

 US-Söldner in der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/11/ukraine-2014-einsatz-gegen-separatisten-ukrainische-armee-bekommt-offenbar-unterstutzung-von-us-soldnern-der-spiegel-referendumssonntag/

Mit Hakenkreuz und SS-Rune gegen die antinazistischen Demonstranten der  Ostukraine – stehts in Ihrem Lieblingsmedium?

Viele Deutsche haben aus der Ukraine-Krise gelernt, daß offizielle Kritik deutscher Autoritäten an nationalen Neonazis, Rechtsextremisten, Antisemiten lediglich scheinheiliges Alibi-Gerede ist.

ukrainehakenkreuzsstoter1.jpg

Ausriß.

Zu den Terrorkommandos, die die faschistische Kiewer Marionettenregierung gegen die antinazistischen Regimegegner der Ostukraine losschickt, gehören gemäß Video allen Ernstes Männer mit  eintätowiertem Hakenkreuz und SS-Rune auf der Brust. Die Tätowierungen waren bei einem im Gefecht getöteten Mann der Nationalgarde entdeckt worden, die von der Kiewer Marionettenregierung aus Mitgliedern des Rechten Sektors gebildet worden war. Tätowierungen dieser Art, nicht neu, lassen interessante Schlüsse zu – hochrangige Politiker in Berlin, Brüssel, Washington sehen bisher indessen keinerlei Grund für Kritik…

ukrainehakenkreuzsstoter2.jpg

Ausriß.

Große deutsche TV-Sender verwenden zwar Ausschnitte aus den Videoaufnahmen, zeigen indessen nicht den Toten mit den aufschlußreichen Tätowierungen.

“Kongress ukrainischen Südostens gründet Volksfront”. Faschistischer Rechter Sektor als Wahlhelfer am Sonntag…Psychologische Kriegführung am Wahlwochenende – für medienkundlich Interessierte zahllose Fälle von Zensur, Manipulation, Mediensteuerung. **

tags: 

Kongress ukrainischen Südostens gründet Volksfront

Thema: Entwicklung in Ostukraine

Kongress ukrainischen Südostens gründet Volksfront

Kongress ukrainischen Südostens gründet Volksfront

© REUTERS/ Vasily Fedosenko

17:31 24/05/2014

MOSKAU, 24. Mai (RIA Novosti).

mehr zum Thema

Ein Kongress der regionalen Volksvertreter des ukrainischen Südostens hat am Samstag die Gründung einer gesellschaftspolitischen Vereinigung unter dem Namen Volksfront verkündet, teilte der Pressedienst des Koordinationsrates des ukrainischen Südostens mit.

An dem Kongress, der im Hotel Shakhtar Plaza im Stadtkern von Donezk stattfindt, nehmen 145 Delegierte von acht Regionen teil.

Die „Nationale Einheitsfront“ wird nach Absicht der Gründer im Südosten der Ukraine aktiv sein und die Föderalisierungsanhänger aus allen ukrainischen Regionen in ihren Reihen zusammenschließen.

An dem Kongress nehmen auch der ukrainische Abgeordnete Oleg Zarjow, der seine Kandidatur für das Präsidentenamt zurückgezogen hat, der „Vorsitzende des Obersten Rates der Volksrepublik Donezk“, Denis Puschilin, der führende Vertreter der Föderalisierungsanhänger der Stadt Charkow Konstantin Dolgow und der Chef der „Volksrepublik Lugansk“, Valeri Bolotow, teil.

Mitte April hatte Kiew eine Operation unter Teilnahme von Streitkräften gestartet, um die Proteste im Südosten der Ukraine zu unterdrücken. Diese wurden durch einen Machtwechsel in Kiew am 22. Februar ausgelöst, der Merkmale eines Staatsstreichs trug: Das ukrainische Parlament erklärte Präsident Viktor Janukowitsch für abgesetzt und änderte die Verfassung. Nach den regionalen Unabhängigkeitsreferenden am 11. Mai wurden in den ostukrainischen Gebieten Donezk und Lugansk „Volksrepubliken“ ausgerufen, die ihre staatliche Unabhängigkeit verkündeten.

Odessa-Massaker des faschistischen Rechten Sektors, Wahlhelfer am Sonntag. “Menschenrechtler zweifeln an Objektivität behördlicher Ermittlungen zur Tragödie in Odessa”. **

tags: 

Menschenrechtler zweifeln an Objektivität behördlicher Ermittlungen zur Tragödie in Odessa

Thema: Entwicklung in Ostukraine

Menschenrechtler zweifeln an Objektivität behördlicher Ermittlungen zur Tragödie in Odessa

Menschenrechtler zweifeln an Objektivität behördlicher Ermittlungen zur Tragödie in Odessa

© REUTERS/ Yevgeny Volokin

18:25 24/05/2014

WASHINGTON, 24. Mai (RIA Novosti).

mehr zum Thema

Multimedia

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat ihre Zweifel an der Glaubwürdigkeit der behördlichen Ermittlungen zu der Tragödie in Odessa geäußert. Wie Rachel Denber, Vizedirektorin für Europa und Zentralasien bei HRW, erklärte, sind die Kiewer Behörden geneigt, die Anhänger der Einheit der Ukraine zu rechtfertigen.

„Solche schweren Verbrechen erfordern eine ernsthafte, unparteiische und gründliche Untersuchung“, sagte sie in einem Gespräch mit RIA Novosti. „Wir wissen, dass vier Ermittlungsverfahren im Gange sind, hier ist aber nicht die Anzahl, sondern die Genauigkeit und die Effektivität in Bezug darauf wichtig, dass die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden.“

„Die Neigung der Regierung, Verbrechen von Anhängern der Einheit zu rechtfertigen, ruft zumindest Zweifel an den Ermittlungen hervor. HRW wird diese sorgfältig überwachen, und wir werden die internationale Völkergemeinschaft aufrufen, alles aufmerksam zu prüfen.“

Mehrere Dutzend AntiMaidan-Aktivisten waren am 2. Mai beim Brand im Gewerkschaftshaus von Odessa ums Leben gekommen. Laut den offiziellen Angaben gab es 48 Tote und mehr als 200 Verletzte. Der Odessaer Abgeordnete Vadim Sawenko behauptete unterdessen, dass die Kiewer Behörden die realen Zahlen verheimlichen: Nach seinen Angaben hat es 116 Tote gegeben.

Ukraine 2014 – die Wahlfarce, die Manipulationstricks. Kurios, daß deutsche Medien den Präsidentschaftskandidat Poroschenko politisch nicht so definieren, wie die Maidan-Bewegung, die er finanzierte – und deren Speerspitze just Faschisten, Neonazisten und Antisemiten besonders des Rechten Sektors waren…Poroschenko “läßt zu”, daß der faschistische Rechte Sektor den Urnengang als Wahlhelfer unterstützt… **

tags: 

 Wen Poroschenko finanzierte: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

Leserbrief:

Folgt dem Geld

“… stellte sich Poroschenko offen hinter die Maidan-Bewegung und war einer ihrer wichtigsten Geldgeber.”

Ganz so selbstverständlich sollte so etwas in einer Demokratie nicht sein.
Nicht nur mit seinem Geld, sondern auch mit seinem TV-Sender hat Poroschenko den Maidan unterstützt.
Befragungen unter der Teilnehmern des Maidan, die bei der BPB zu finden sind, haben gezeigt, daß, als die Zahl der Kiewer Bürger zurückging, die Zahl der Personen, die aus dem weiteren Umland mit Bussen herantransportiert wurden zunahm.
Die Zahl derer, die “aus eigenem Antrieb” protestierten sank, während die Zahl derer, die “angesprochen wurden mitzumachen” stieg.

Poroschenko hat dies sicher nicht allein bezahlt, und nichts davon ist illegal, aber daß er jetzt vom Maidan und seinen Folgen politisch profitiert, hat einen Beigeschmack.

Man stelle sich mal kurz vor, solche massive finanzielle Unterstützung von Politikern hätte es in D. für die Anti-AKW-Bewegung oder für die Anti-Pershing-Demos gegeben.

Illustrierte “Der Spiegel”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-vor-der-wahl-die-enttaeuschten-vom-maidan-a-971427.html

plus Leser-Ironie:  Arbeiterklasse

heute, 12:08 Uhr

Revolutionen, die von Immoblienmaklern und Investmentbankern unterstützt werden, müssen einfach gut sein. Wenn diese Stützen der Gesellschaft, die nur sinnvolles für die Gemeinschaft leisten, sich wehren, so ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass sie das Richtige und Gute für das Volk wollen. Warum haben auch in Deutschland nicht mehr Immoblienmakler und Investmenbanker die Macht?

 heute, 12:16 Uhr

Nein, das hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht, dass es so kommt. Gerade diese gesteuerten Revolutionen, die dem alleinigen Wohlergehen der geknechteten Menschen dienen, sollen zum Schluß nur für die Katz gewesen sein? Ich bin erschüttert.

 Das sind die Leute die uns als Freiheitskämpfer verkauft wurden??? Ein Investmentbanker (arbeitsscheues gieriges Gesindel) und eine Immobilienmaklerin ( steht dem in Nichts nach!). Also daher weht der Wind: Man möchte die Freiheit seine Mitmenschen über den Tisch zu ziehen, ein Vermögen raffen ohne einen Handschlag produktiver Arbeit zu tun. Die Freiheit die hier gemeint ist kennen wir alle…..zur Genüge !

heute, 12:27 Uhr

[Zitat von Steuerbürger Auspressenanzeigen…]

Stimmt, Banker und Immobilienmakler braucht unser Land am allerdringendsten.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/21/ukraine-2014-aufmerksame-deutsche-medienkonsumenten-bemerken-auch-in-der-tv-ukraine-berichterstattung-immer-mehr-ungereimtheiten-besonders-vor-den-bevorstehenden-wahlen-was-soll-man-glauben-de/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/24/ukraine-2014-hakenkreuz-und-ss-rune-auf-die-brust-tatowiert-bei-nationalgardisten-des-faschistischen-rechten-sektors-laut-video/

Krasnoarmeisk:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/21/ukraine-2014-aufmerksame-deutsche-medienkonsumenten-bemerken-auch-in-der-tv-ukraine-berichterstattung-immer-mehr-ungereimtheiten-besonders-vor-den-bevorstehenden-wahlen-was-soll-man-glauben-de/

“Wahlhelfer” Rechter Sektor:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/23/ukraine-2014-deutsche-medien-schweigen-offenbar-weiterhin-zur-brisanten-wahlhelfer-rolle-des-faschistischen-rechten-sektors-bei-urnengang-am-sonntag-weiter-warten-auf-proteste-reaktionen-aus-be/

Rechter Sektor und deutsche Medien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/30/ukraine-2014-neuester-manipulationstrick-rechtsextremisten-demonstrieren-in-kiew-offen-mit-in-deutschland-verbotenen-nazisymbolen-wie-der-wolfsangel-doch-deutsche-medien-bezeichnen-die-neonazis-le/

Ukraine 2014. Hakenkreuz und SS-Rune auf die Brust tätowiert bei Nationalgardisten des faschistischen Rechten Sektors, laut Video des ukrainischen Nachrichtenmediums “LB.UA”. Rechter Sektor bei der Wahlfarce des Sonntags als Wahlhelfer tätig. US-Söldner in der Ukraine… **

tags: 

 US-Söldner in der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/11/ukraine-2014-einsatz-gegen-separatisten-ukrainische-armee-bekommt-offenbar-unterstutzung-von-us-soldnern-der-spiegel-referendumssonntag/

Mit Hakenkreuz und SS-Rune gegen die antinazistischen Demonstranten der  Ostukraine – stehts in Ihrem Lieblingsmedium?

Viele Deutsche haben aus der Ukraine-Krise gelernt, daß offizielle Kritik deutscher Autoritäten an nationalen Neonazis, Rechtsextremisten, Antisemiten lediglich scheinheiliges Alibi-Gerede ist.

ukrainehakenkreuzsstoter1.jpg

Ausriß.

Zu den Terrorkommandos, die die faschistische Kiewer Marionettenregierung gegen die antinazistischen Regimegegner der Ostukraine losschickt, gehören gemäß Video allen Ernstes Männer mit  eintätowiertem Hakenkreuz und SS-Rune auf der Brust. Die Tätowierungen waren bei einem im Gefecht getöteten Mann der Nationalgarde entdeckt worden, die von der Kiewer Marionettenregierung aus Mitgliedern des Rechten Sektors gebildet worden war. Tätowierungen dieser Art, nicht neu, lassen interessante Schlüsse zu – hochrangige Politiker in Berlin, Brüssel, Washington sehen bisher indessen keinerlei Grund für Kritik…

ukrainehakenkreuzsstoter2.jpg

Ausriß.

Große deutsche TV-Sender verwenden zwar Ausschnitte aus den Videoaufnahmen, zeigen indessen nicht den Toten mit den aufschlußreichen Tätowierungen.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/24/ukraine-2014-vor-der-wahlfarce-was-im-faz-text-alles-fehlt-terrorattacken-der-faschistischen-nationalgarde-auf-die-ostukraine-ermordete-zivilisten-artilleriebeschus-von-zivilen-hausern-rechter-s/

Die offizielle ukrainische Nachrichtenagentur Ukrinform am Donnerstag – stands in Ihrem Lieblingsmedium:

Right Sector will help police during elections

KYIV, May 22 /Ukrinform/. The Right Sector will help the police to ensure order at the elections on May 25.

Right Sector leader, presidential candidate Dmytro Yarosh told a briefing Thursday.

“We will involve our activists in such actions, who are members of the territorial defense battalions, and simply people, who are able to defend the right of the Ukrainian people to vote. And not only in the east, but in the center, and also in Kyiv, our people will help law-enforcement bodies to ensure order,” Yarosh said.

At the same time, he urged residents of Ukraine’s east not to be afraid of Russian saboteurs and militants, to show maximum activity and to vote for a candidate, who is not a representative of the anti-state forces.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/06/der-medien-gau-von-odessa-der-freitag/

“A war from inside” – Video anklicken: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/04/slavyansk-a-war-from-inside-part-i-ukrainekrieg-2014-erinnerungen-an-die-nazizeit-video-anklicken/

Trainieren für die Landesverteidigung – Roter Platz 2014. Beunruhigung über SS-Verherrlichung, Naziparaden unter der auch von Deutschland finanzierten Kiewer Putschregierung.:

moskala1.jpg

moskala2.jpg

moskala3.jpg

“Russen abschlachten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

“Russen an den Galgen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/06/ukraine-2014-joachim-gauck-allen-ernstes-zur-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-nach-kiew/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Kalter Krieg 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/kalter-krieg-ukraine-afghanistan-verdeckte-cia-operationen-faz-hintergrund-die-cia-hat-in-ihrer-67-jahrigen-geschichte-wiederholt-aufstandische-in-allen-teilen-der-welt-bewaffnet-von-angola-u/

“Friedensmacht EU, die vom bösen Iwan bedroht wird”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/06/friedensmacht-eu-die-vom-bosen-iwan-bedroht-wird-kabarett-die-anstalt-zur-ukraine-krise-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/02/ukraine-krieg-kabarett-die-anstalt-joachim-gauck/

SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

Schaubühne-Regisseur Thomas Ostermeier:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/16/schaubuhne-regisseur-thomas-ostermeier-in-rio-de-janeiro-oktober-2013-wahrend-der-strasenprotesteam-schlimmsten-ist-das-die-politik-zu-etwas-verfaultem-geworden-isto-globo/

Kriegstote nach dem Anschluß von 1990 – rd. 1,5 Millionen allein im Irak: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Anschluß 1990 – erstmals Wehrmachts-und SS-Verherrlichung auch im Osten Deutschlands – entsprechende Literatur sogar erstmals in ostdeutschen Supermärkten als Massenartikel:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

Auffällig ist, daß in sehr vielen Publikationen, die u.a. selbst in den deutschen, darunter erstmals auch ostdeutschen Supermärkten massiv  verkauft werden, das Vorgehen von SS und Wehrmacht im Eroberungskrieg gegen Moskau als durchweg ethisch und hochmoralisch, ehrenhaft gewürdigt wird. SS und Wehrmachtssoldaten, ist häufig zu lesen, hätten das Leben für ihr deutsches Vaterland eingesetzt, ihr Vaterland verteidigt. Die Motivation der deutschen Wehrmachtsangehörigen sei Patriotismus, Vaterlandsliebe gewesen. Da derartige Publikationen nicht auf dem Verbotsindex stehen, reflektieren sie die Weltanschauung von Autoritäten und Machteliten. 

Wie heute in Deutschlands großen Buchgeschäften, darunter erstmals auch den ostdeutschen, in entsprechenden Werken die Aktivitäten der Wehrmacht im Angriffskrieg interpretiert werden: 

soldatenvolkvaterland.jpg

Ausriß:”…tapfer und treu, wie deutsche Soldaten seit Jahrhunderten für Volk und Vaterland ihr Leben hingegeben haben.” Buch nach dem Anschluß 1990 nun auch angeboten in den größten Buchhandlungen Ostdeutschlands,  von westdeutschem Verlag herausgegeben. Ein Buch dieses Inhalts zu DDR-Zeiten in DDR-Buchhandlungen – was wären die Reaktionen gewesen? Wer kämpfte dafür, daß derartige Bücher nach Mauerfall und Anschluß 1990 nun auch in Ostdeutschland überall angeboten werden? Aufschlußreich ist, daß in Ostdeutschland einstige sog. Bürgerrechtler an solcher Literatur auch im Jahre 2014 keinerlei Anstoß nehmen –  Parteien, Institutionen, NGO sowieso nicht. 

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 24. Mai 2014 um 19:02 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)