Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Kiew lehnt Appell reichsten Ukrainers zum Truppenabzug aus Region Donezk ab”. Medientricks am Referendumssonntag 2014.

Ukraine-Referendum, Terrorattacke von Kiewer Milizen gegen Referendumslokal, anklicken. Wieder tödliche  Schüsse auf Zivilisten, Blut – und keinerlei Proteste aus Berlin, Brüssel, Washington… **

tags: 

http://www.youtube.com/watch?v=Y1aTUf5WRJ8#t=83

http://www.youtube.com/watch?v=6VyeZSh2hqE

ukrainezivilistref1.jpg

Kiewer Kommando verwundet Zivilisten vor Referendumslokal.

ukrainezivilistref2.jpg

Terrorkommando vor Referendumslokal – kurz bevor es tödliche Schüsse abfeuert.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/11/fatality-injured-in-ukraines-krasnoarmeysk-as-national-guards-open-fire-witnesses-kiewer-terrorkommandos-auch-am-referendumssonntag-aktiv-keinerlei-proteste-aus-berlin-brussel-washington/

“Nun schlägt der pro-russische Mob zurück.” Wie in deutschen Medien die Andersdenkenden der Ostukraine, die antinazistischen Demonstranten abqualifiziert wurden:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

Kiew lehnt Appell reichsten Ukrainers zum Truppenabzug aus Region Donezk ab

Thema: Regelung der Krise in der Ukraine

Kiew lehnt Appell reichsten Ukrainers zum Truppenabzug aus Region Donezk ab

Kiew lehnt Appell reichsten Ukrainers zum Truppenabzug aus Region Donezk ab

© RIA Novosti. Natalya Seliverstova

16:28 11/05/2014

KIEW, 11. Mai (RIA Novosti).

Die Forderung der Metallgruppe Metinvest desreichsten Ukrainers Rinat Achmetow, mit der Gewaltanwendung in der ostukrainischen Region Donezk Schluss zu machen, trägt nicht zur Beilegung der Ukraine-Krise bei, so der amtierende Leiter der ukrainischen Präsidentenadministration, Sergej Paschinski, bei einem Briefing am Sonntag.

Am Sonntagvormittag hatte das Hüttenunternehmen Metinvest, das der Gruppe System Capital Management (SCM) von Achmetow angehört, die Behörden in Kiew aufgefordert, von der Praxis Abstand zu nehmen, in den friedlichen Städten der Region Donezk groß angelegte Gefechte unter Teilnahme der Armeeteilnahme und schwerer Kriegstechnik zu führen.

„Es sind noch nicht alle Möglichkeiten der Friedensgespräche ausgeschöpft“, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens. Die Behörden können und müssen der Stimme der Einwohner von Donezk Gehör schenken.

Es handle sich dabei faktisch um eine Erklärung von Achmetow, nicht aber des Unternehmens, so Paschinski. Diese Forderung würde die Lage in der Region Donezk nicht normalisieren.

Paschinski rief Achmetow auf, zu seinen früheren Erklärungen zurückzukehren, in denen der Geschäftsmann, der im ukrainischen Osten hohes Ansehen genießt, für eine einheitliche und unabhängige Ukraine auftrat.

Manipulationstricks:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/11/ukraine-2014-die-manipulationstricks-am-referendumssonntag-meinung-mutmasungen-statt-fakten-bereits-in-den-uberschriften-was-bande-spricht/

Kleiner Leitfaden der Manipulationstricks von Medien und Politikern in der Ukrainekrise 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 11. Mai 2014 um 20:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)