Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014: Die rund 1,5 Millionen Toten der Irak-Aggression mahnen – doch hochrangige deutsche Politiker schweigen derzeit nach wie nach wie vor zu ihrer damaligen Rolle. Keine “Anrufe” im Weißen Haus, um das Leben so vieler Iraker zu retten. Die Position der katholischen Kirche im größten katholischen Land Brasilien zu den Kriegen gegen Irak, Libyen…Zündeln an den Grenzen zu Rußland.

 Zündeln an den Grenzen zu Rußland – Fälle des Abschusses von Passagiermaschinen, das Lockerbie-Attentat: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-kriegsprovokationen-folgen-attentat-von-lockerbie-war-antwort-auf-abschus-der-iranischen-passagiermaschine-1988-durch-kriegsschiff-der-usa-laut-al-jazeera/

Peter Scholl-Latour zum Ukraine-Konflikt – “Zeitalter der Massenverblödung”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-peter-scholl-latour-peter-scholl-latour-wir-leben-in-einem-zeitalter-der-massenverblodung-besonders-der-medialen-massenverblodung-wenn-sie-sich-einmal-anschauen-wie-einseitig-die-h/

Im Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt fällt nach wie vor auf, daß stark engagierte deutsche Politiker zu ihrer Rolle während der völkerrechtswidrigen Aggression gegen den Irak, die immerhin rd. 1, 5 Millionen Menschen das Leben kostete, schweigen. Über eine Million Menschen könnten noch leben, wenn damals entsprechender Druck von Politikern auf die Regierung der USA ausgeübt worden wäre. Dies geschah indessen nicht – die Folgen sind bekannt – und damit auch die Wertvorstellungen bestimmter deutscher Politiker, die offenkundig bis heute zu ihren damaligen Positionen zur völkerrechtswidrigen Aggression gegen den Irak stehen. Welche zahlreichen Politiker welcher deutschen Bundestagsparteien damals die Lügenvorwände der Aggression als korrekt bezeichneten, läßt sich von jedermann leicht feststellen. Interessant ist auch, welche hochrangigen EU-Vertreter damals die Aggression unterstützten. Hatte damals ein EU-Präsident entsprechende Appelle an die Aggressoren gerichtet, um das Leben so vieler unschuldiger Menschen zu retten?

Natürlich hält der gesteuerte deutsche Mainstream derzeit solche Hinweise aus seiner Ukraine-Berichterstattung heraus.

wesbrotichesse.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-deutsche-lachen-weiter-ihre-medien-wegen-der-unprofessionell-infantilen-ukraine-berichterstattung-auskindergarten/

Katholische Kirche, Brasiliens Befreiungstheologen, die Irak-und Libyen-Aggression:

“The Western powers led by the USA vociferously defend human rights in Libya. What about the genocidal occupations of Iraq and Afghanistan? Who tolls the bells for the million dead in Iraq? Who takes confessed assassins in Afghanistan, responsible for crimes against humanity, to the UN International Court of Justice?” Frei Betto 2011) 

Auffälligerweise wird bis heute vermieden, die Zahl jener Libyer festzustellen, die bei den massiven Bombardements auf zivile Ziele, darunter libysche Wohngebiete, ums Leben gekommen sind.

Frei Betto über den Sturz von Regierungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/12/befreiungstheologe-frei-betto-zwischen-1898-und-1994-haben-die-usa-48-lateinamerikanische-regierungen-gesturzt-unter-ihnen-die-von-joao-goulart-1964-in-brasilien/

freibetto2011.JPG

Frei Betto beim Website-Interview im Dominikaner-Konvent von Sao Paulo. Unesco-Preis für Frei Betto: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/11/unesco-preis-2013-an-wichtigsten-brasilianischen-befreiungstheologen-frei-betto-wegen-beitrag-fur-eine-kultur-universalen-friedens-und-sozialer-gerechtigkeit-fur-menschenrechte-in-lateinamerika-u/#more-14634

Frei Betto zur Libyen-Intervention:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/22/gaddafi-und-die-westlichen-machte-wie-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto-den-libyen-konflikt-bewertet-der-diskurs-des-westens-ist-demokratie-das-interesse-ist-ol-wie-bras/

  Franziskaner zum Libyen-Bombardement:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/morde-an-zivilisten-in-libyen-durch-bombardements-brasilianischer-franziskaner-jose-francisco-fordert-bestrafung-der-tater-und-auftraggeber-rasche-entschadigung-und-wiedergutmachung-fur-die-hinterbl/

“Kriegsmotiv sind Ölreserven.” Brasiliens Bischofskonferenz zur Aggression gegen den Irak.  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/26/der-irakkrieg-und-die-position-der-brasilianischen-bischofskonferenz-cnbb-kriegsmotiv-sind-olreserven-o-real-motivo-para-a-guerra-sao-as-reservas-de-petroleo-do-segundo-maior-produtor-mundial/

Libyen-Invasion,  katholischer Bischof Martinelli in Tripolis:

“In diesem Krieg gibt es nur ein Ziel: sich die besten Förderstellen zu sichern, Libyens Gas- und Ölvorräte auszubeuten. Alle überlegen sich, wie sie als Erste an die Energievorräte herankommen. Tut mir leid, dass ich das so unverblümt sagen muss, aber der Egoismus der beteiligten Länder ist unübersehbar.”(Deutschlandfunk)

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/24/libyen-intervention-und-mord-an-gaddafi-brasiliens-qualitatszeitungen-vergleichen-mit-der-ermordung-des-kongo-staatschefs-patrice-lumumba/

CDU-Politiker Willy Wimmer:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/ukraine-2014-cdu-politiker-willy-wimmer-i-think-it-was-a-putsch-a-coup-detat-what-happened-in-kiev-and-what-we-heard-in-the-news-before-%E2%80%93-osce-and-other-international-bodies-are-doin/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Wikipedia:

Begründung für den Irakkrieg

 

Als Begründung für den Irakkrieg 2003 gab die angreifende „Koalition der Willigen” unter der Führung der USA vor allem eine akute Bedrohung durch Massenvernichtungsmittel seitens des irakischen Diktators Saddam Hussein an. Diese und weitere Begründungen waren vor dem Irakkrieg stark umstritten.[1] Daher verweigerte der UN-Sicherheitsrat die Legitimation des Krieges durch ein UN-Mandat, so dass er völkerrechtlich als illegaler Angriffskrieg gilt. Die genannten Kriegsgründe sind historisch widerlegt und werden oft als absichtliche Irreführung der Weltöffentlichkeit bewertet, da im Irak weder Massenvernichtungsmittel noch Beweise akuter Angriffsabsichten gefunden wurden. Stattdessen wird angeführt, die USA habe durch den Krieg lediglich wirtschaftliche Interessen, insbesondere im Zusammenhang mit Erdöl verfolgt.[2][3]

Auch in der derzeitigen Ukraine-Krise sind wirtschaftliche Interessen bestimmter Seiten nicht zu übersehen, darunter an Rußlands reichen Bodenschätzen – was an die Erobererungspläne früherer Zeiten erinnert. 

ukrainesstshirt.jpg

T-Shirt, heute in der Ukraine im Angebot.

Die USA und die Neutralität gegenüber der Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-renommierter-brasilianischer-historiker-roberto-romano-erinnert-an-fehlende-neutralitat-der-usa-gegenuber-der-ukraine-seit-jeher-niemals-respektierung-der-unkrainischen-unabhangigkei/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/ukraine-2014-fuhrer-der-putsch-regierung-will-nato-mitgliedschaft-im-januar-2008-loste-jazenjuk-eine-politische-krise-aus-als-er-gemeinsam-mit-staatsprasident-juschtschenko-und-ministerpras/

“Der berühmteste Kriegsgrund der jüngeren Geschichte waren die Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins. Die gab es nie, aber deswegen marschierte das US-Militär vor elf Jahren in den Irak ein.” Die Zeit, März 2014. Rd. 1,5 Millionen Tote im Irakkrieg, Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt…

Irakkrieg, Libyen-Intervention, Syrien-Intervention – wieviele Zivilisten noch leben könnten…Kriegslügen am laufenden Band: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/17/papst-franziskus-uber-die-heutigen-mediensie-desinformierendesinformam-papstwahl-als-bestes-beispiel-kein-wort-uber-das-dringliche-vatikanproblem-der-christenermordung-christenverfolgun/

Vatikan und Libyen-Intervention:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/13/papst-benedikt-xvi-und-die-auserordentlich-interessante-kritische-analyse-des-funktionierens-der-machtmechanismen-neoliberaler-staaten-beispiel-libyen-intervention/

Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte des Auslands hat in Deutschland lange Tradition:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/50-jahre-nach-dem-militarputsch-in-brasilien-brasilientage-von-kobra-wie-willy-brandt-und-helmut-schmidt-die-folterdiktatur-aktiv-unterstutzten-2/

 http://www.kooperation-brasilien.org/de/NuncaMaisBrasilientage2014Programmheft.pdf

“Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew in Sao Paulo.

grajewneu1.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/20/weltsozialforum-2010-in-porto-alegre-und-brasilien-das-system-hier-ist-einfach-verfault-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-in-sao-paulo/

Grajew für mehr Radikalität der Weltsozialforum-Bewegung: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/26/weltsozialforum-2010-oded-grajew-unzufrieden-mit-mangelnder-radikalitat-der-bewegung-langst-uberfalliges-werde-nicht-getan-die-menschen-mussen-an-radikalere-schritte-denken/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 12. März 2014 um 12:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)