Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Global Player” Brasilien: Mindestlohn fest Angestellter ab Januar 2014 offiziell bei umgerechnet 226 Euro monatlich brutto. Brasiliens Elendsprobleme. General Motors entläßt massiv bei Sao Paulo zum Jahresende 2013 – über 1000 Mitarbeiter..

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/08/brasiliens-einkommen-flugzeugmontagewerk-embraer-rd-1000-euro-brutto-durchschnittlich-fur-facharbeiter-bei-43-wochenstunden-laut-gewerkschaftsangaben/

Brasilien: Städte mit höchstem Durchschnittseinkommen – Spitzenreiter Sao Caetano do Sul mit umgerechnet nur rd. 680 Euro monatlich, Hauptstadt Brasilia mit nur rd. 570 Euro, Wirtschaftsmetropole Sao Paulo mit nur rd. 500 Euro – Rio de Janeiro knapp darunter…Gisele Bündchen “verdient” 1,5 Millionen Dollar für Auftritt in Sao Paulo, laut Landesmedien. **

tags: 

http://exame.abril.com.br/brasil/noticias/as-cidades-onde-as-pessoas-tem-renda-mais-alta-no-brasil#1

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/20/brasilien-teuerung-druckt-22-millionen-brasilianer-wieder-ins-elend-laut-landesmedien-langst-wegen-starken-preissteigerungen-uberholter-indikator-versteckt-jene-22-millionen-verelendeten-hies-es/

Gisele Bündchen – neoliberale Werte: Wie es hieß, wohnt Bündchen in Boston, nimmt Ende Oktober 2013 während eines sechsstündigen Kurzaufenthalts in Brasilien an einer Modenschau Sao  Paulos teil, erhält dafür 1,5 Millionen Dollar, fliegt zurück nach Boston.  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/20/deutschstammiges-model-gisele-bundchen-wird-uno-umweltbotschafterin-meldet-landespresse-bundchens-branche-zahlt-zu-den-umweltfeindlichsten-ressourcenverschwendern/

Doing-Business-Ranking:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/13/global-player-wirtschaftsmacht-brasilien-auf-doing-business-index-der-weltbank-2013-nur-platz-116-lahme-wirtschaft-erschwert-geschafte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/23/brasilien-image-kampagne-vor-fusball-wm-2014come-on-over-you-feel-right-at-home-the-world-meets-in-brazil/

obdachlosepinakothek2.JPG

Wie analysiert Pritzker-Preisträger Paulo Mendes da Rocha in Sao Paulo die Stimmungslage im heutigen Brasilien? „Wir verwandeln uns in eine Gesellschaft, die monstruös zynisch sowie niedrig, gemein ist, die konformistisch das Desaster der Obdachlosen akzeptiert. Wir haben eine Gesellschaft, die so kolonialistisch wird wie der originale Kolonialist. Sie ist ausbeuterisch, ohne jegliches Gefühl des Mitleids und der Solidarität mit dem anderen.”

 Brasilien ist mit seiner Lebendigkeit, Kreativität und kulturellen Vielfalt ein ungemein inspirierender Partner, der gleichzeitig durch Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft besticht. Guido Westerwelle, FDP 2013

“Die Wirtschaft blüht, und im Land herrscht Vollbeschäftigung.” Frankfurter Allgemeine Zeitung, Juni 2013

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/02/brasilien-die-obdachlose-am-zaun-der-pinakothek-von-sao-paulo-2012/

 Weiter in Bezug auf Brasilien auffallende Fakten-und Vergleichsdaten-Resistenz in Mitteleuropa, selbst bei beruflich mit Brasilien Befaßten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/28/dilma-rousseff-und-lula-grose-siegeskundgebung-grande-comicio-da-vitoria-in-sao-paulo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/02/brasilien-lohne-und-gehalter-20122013-mittleres-einkommen-der-brasilianischen-beschaftigten-im-februar-2013-umgerechnet-rd-620-euro/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/03/brasilien-was-lehrer-an-offentlichen-schulen-sao-paulos-verdienen-umgerechnet-rd-778-euro-brutto-basisgehalt-monatlich-bei-40-wochenstunden6-bis-9-klasse-584-euro-brutto-bei-30-wochenstunden/

Elendsprobleme:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/29/brasilien-36-der-rund-200-millionen-brasilianer-leben-2013-noch-in-absolutem-elend-laut-regierungsangaben/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/30/von-rusland-freigelassene-brasilianische-greenpeace-aktivistin-ana-paula-maciel-kritisiert-pre-sal-olforderprojekte-ihres-landesernstes-risiko-eines-umweltdesasters-mit-dimensionen-wie-bei-der-bp/

Soziale Ungleichheit und Statistiktricks in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/23/soziale-ungleichheit-in-brasilien-folha-de-sao-paulo-wirft-offiziellen-statistikinstituten-falschinformation-vor/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 30. Dezember 2013 um 12:17 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)