Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien-Straßenproteste unter der Regierung von Präsidentin Dilma Rousseff. “Der Frieden ist vorbei – die Türkei ist hier”. Solidaritätsaktionen in Berlin, New York, Paris, Madrid, London, Chicago, Tokio, Dublin, Montreal, laut Landesmedien. Neue systemkritische Straßenproteste in Brasilia, Rio de Janeiro und Belo Horizonte. “Wachsender Zukunftspessimismus spürbar”, laut brasilianischen Qualitätsmedien – überschäumender Optimismus in Brasilien laut mitteleuropäischen Medien.

 http://oglobo.globo.com/copa-das-confederacoes/policia-atira-bombas-contra-manifestantes-familias-na-quinta-da-boa-vista-8703452

Nationale und internationale Journalistenorganisationen, darunter “Reporter ohne Grenzen”,  haben die Polizeiaktionen gegen Demonstranten und Journalisten Sao Paulos scharf verurteilt. Besorgnis erzeuge, daß während der bevorstehenden Sportevents wie Fußball-WM und Olympische Sommerspiele zahlreiche ausländische Korrespondenten in Brasilien präsent seien – für diese müsse persönliche Sicherheit garantiert werden, auch bei der Berichterstattung über Protestaktionen. Erinnert wurde daran, daß Brasilien zu den Ländern mit der höchsten Zahl an ermordeten Journalisten zählt. Brasiliens Menschenrechtsministerin Maria do Rosario wurde aufgefordert, die jüngsten Vorfälle, bei denen mindestens 165 Journalisten durch Polizeibrutalität verletzt und weitere festgenommen wurden, zu untersuchen. Die Nationale Zeitungsassoziation äußerte sich mit gleichen Forderungen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/14/brasilien-und-die-mageren-resultate-der-olympischen-spiele-2012-in-london-olympisches-fiasko-wir-tauschen-die-welt-weiter-aber-sie-last-sich-immer-weniger-tauschen/

“Kein anderes aufstrebendes Land balanciert Demokratie und breit gestreuten Wohlstand so gut aus wie Brasilien.” Financial Times Deutschland

Bislang findet in Mitteleuropa die Ermordung systemkritischer  brasilianischer Journalisten so gut wie keinerlei Aufmerksamkeit, werden die jüngsten Protestaktionen von mitteleuropäischen Medien indessen wahrgenommen.

http://www.sueddeutsche.de/sport/aerger-im-wm-austragungsland-brasilien-wutbuerger-prangern-sport-sause-an-1.1697950

 “Am Samstagnachmittag zeigte sich für jedermann sicht- und spürbar, dass Brasilien ein Land der Gegensätze zwischen Steinreich und Bettelarm ist.” OVB online

“Der größte Fehler der Journalisten und der Meinungsumfragen war, die zunehmende Unzufriedenheit nicht bemerkt zu haben. (O Globo, Analyse) Neoliberale Medien heute.

Mitteleuropäische Leitmedien und soziale Proteste in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/17/brasilien-proteste-gegen-verschwendung-von-steuergeldern-angesichts-von-massenelend-zahlreichen-sozialen-misstanden-fur-internationale-sportevents-wie-confed-cup-fusball-wm-und-olympia-bereits/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/04/gesteuerte-medien-spitze-des-eisbergs/

Bundespräsident Gauck in Sao Paulo:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

gauckhaddaddilmakl.jpg

Foto Roberto Stuckert/Regierung. Bundespräsident Gauck und Sao Paulos Bürgermeister Haddad, der die Fahrpreiserhöhungen genehmigte, was das Faß zum Überlaufen brachte…

Erneut Mord an systemkritischem Journalisten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/13/brasilien-erneut-mord-an-systemkritischem-journalisten-doch-grose-nationale-zeitungen-drucken-keinerlei-information-folha-de-sao-paulo-lediglich-mit-kurzem-text-einschuchterungswirkung-der-morde/

Proteste gegen Dilma Rousseff:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/27/brasilien-neue-proteste-gegen-prasidentin-dilma-rousseff-wegen-verfehlter-wirtschafts-und-sozialpolitik-fehlender-katastrophenpravention-angesichts-des-neuesten-umweltdesasters-von-petropolis-bei-ri/#more-15172

dilmarioprotest12.jpg

Ausriß. Welches Tränengas bei solchen Protesten verwendet wird: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/23/syriens-fluchtlinge-und-brasiliens-export-hit-tranengas-turkische-polizei-verschiest-tranengasgranaten-gegen-syrier-in-fluchtlingslager-laut-landesmedien/

Petra Pfaller, Vize-Koordenatorin der bischöflichen Gefangenenseelsorge in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/12/brasilienes-wird-immer-noch-sehr-viel-gefoltertdeutsche-petra-pfaller-aus-der-katholischen-gefangenenseelsorge-brasiliens-2011-uber-die-menschenrechtslage-unter-lula-rousseff/

gauckrousseffoffizkl.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/14/brasiliens-gravierende-menschenrechtslage-2013-uno-bestatigt-kritik-der-katholischen-kirche-des-landes-an-vertreibungen-und-sozialen-sauberungen-im-vorfeld-von-fusball-wm-und-olympia/

Teuerung drückt 22 Millionen Brasilianer zurück ins Elend:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/20/brasilien-teuerung-druckt-22-millionen-brasilianer-wieder-ins-elend-laut-landesmedien-langst-wegen-starken-preissteigerungen-uberholter-indikator-versteckt-jene-22-millionen-verelendeten-hies-es/

spbehinderterobd13.jpg

Verelendeter Mann, Mitte Juni 2013, City von Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/24/brasilien-sao-paulo-brasiliandia-bischof-milton-kenan-juniorweiterhin-regionen-mit-extremem-elend-groser-armut-im-lande-bischof-ist-initiator-einer-friedensdemonstration-an-der-slumperipherie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/20/brasiliens-wachstumsbranche-organisiertes-verbrechen-millionen-von-heranwachsenden-und-jungen-erwachsenen-sind-in-keinerlei-studien-und-ausbildungsverhaltnis-arbeiten-nicht-und-suchen-auch-nicht-nac/

“Perfekte Partner”: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/09/wirtschaftswoche-uber-brasilien-perfekte-partner-rohstoffe-im-uberfluss-wachsende-kaufkraft-junge-bevolkerung-was-brasilien-zu-bieten-hat/

Werbe-Gläubigkeit der Brasilianer:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/29/brasilianer-vertrauen-weltweit-am-meisten-in-produkt-propaganda-europaer-am-wenigsten-laut-studie-consumidor-confia-na-propaganda-kulturelle-unterschiede-bildungsniveau-kritikfahigkeit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/02/brasiliens-ausufernde-gewalt-polizei-machte-in-sao-paulo-mit-hubschraubern-vergeblich-erstmals-jagd-auf-banditenkommandos-die-immer-haufiger-ganze-wohnblocks-der-oberen-mittelschicht-uberfallen/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 17. Juni 2013 um 01:04 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)