Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Global Player” Brasilien: Nach schwachem Quartals-Bruttoinlandsprodukt (0,55 %, USA 2,4 %) werden wirtschaftliche Jahresprognosen kräftig korrigiert. Statt 4,5 % Wachstum nur noch etwa 2 %…”Wirtschaft hebt nicht ab, schrumpfende Industrie, meiste Wirtschaftsexperten machten falsche Vorhersagen”.

Brasiliens führender Industriellenverband FIESP in Sao Paulo erwartet für 2013 “im besten Falle” nur noch 2 % Wachstum, hieß es. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/30/brasilien-wettbewerbsfahigkeit-sackt-weiter-ab-2010-noch-platz-38-2013-nur-noch-platz-51/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/29/brasilien-bruttoinlandsprodukt-wachst-im-ersten-quartal-offiziell-nur-06-das-von-chile-41-brasilianische-industrie-in-rezession/

Die Quartalsdaten werden von Brasiliens regierungsunabhängigen Wirtschaftsexperten als “enttäuschend und bitter” eingestuft.  Brasiliens Industrie befinde sich weiterhin in der schlechtesten Situation – eine Schrumpfung der Produktion von 0,3 % gegenüber dem 4. Quartal 2012 und von 1,4 % gegenüber dem ersten Quartal 2012. Als absolut unvorhergesehen wurde die heftige Bremsung beim privaten Konsum eingestuft – und auf die starke Teuerung zurückgeführt.

Die so viel gefeierte brasilianische Wirtschaft verliere an Zauber, auch im Ausland verliere Brasilien Punkte.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/22/brasilien-industrie-des-wirtschaftlich-wichtigsten-teilstaats-sao-paulo-entlies-2012-rund-665000-beschaftigte-laut-fiesp-verlust-an-produktivitat-besorgniserregend-2011-nur-1500-entlassungen/

Am Tag der Bekanntgabe der schwachen BIP-Daten erhöhte die Zentralbank die Leitzinsen (Taxa Selic) von 7,5 auf 8 %, was wachstumshemmend wirkt. Verwiesen wird auf starke Rückgänge beim Export, Steigerungen beim Import. Brasiliens Wachstumspotential sei stark gefallen – auch die kommenden Quartalsergebnisse von 2013 dürften schwach sein. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/29/thyssenkrupp-in-rio-de-janeiro-und-die-qualitat-heutiger-entscheider-und-begleitender-politschauspieler-brasiliens-minenkonzern-vale-will-uber-100-millionen-euro-schadenersatz-fur-schlechte-betriebsf/

Zum Ergebnis des 1. Quartals 2013 hätten die beiden größten Unternehmen Brasiliens, der Ölkonzern PETROBRAS und der Minenkonzern VALE durch deutliche Produktionssenkungen entsprechend beigetragen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/27/boomland-brasilien-die-angeblich-aufstrebende-wirtschaftsmacht-warum-sind-wir-so-unproduktiv-fuhrende-wirtschaftszeitschrift-exame-beschreibt-brasiliens-enormen-wirtschaftlichen-ruckst/

Laut mitteleuropäischen Analysen ist Brasiliens Wirtschaft in Bestform, das Land in einer Boomsituation. Manche Propagandisten rudern jedoch angesichts der realen Lage inzwischen etwas zurück. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/29/brasilien-boomt-wirtschafts-sensation-am-zuckerhut-bildzeitung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/17/brasilien-boomende-wirtschaft-gigantische-wirtschaftszahlen-bild-zeitung-zum-besuch-von-hamburgs-spd-burgermeister-in-brasilien/

im Ausland gerühmte Ethanolbranche in Krise:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/29/brasilien-ethanolbranche-in-tiefer-krise-laut-wirtschaftszeitschrift-exame-seit-2008-machten-41-ethanolfabriken-dicht-wurden-45000-beschaftigte-entlassen/

Wirtschaftskriminalität in Brasilien:

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/deutsche-firmen-und-wirtschaftskriminalitat-in-brasilien1/

Soziale Situation Brasiliens 2013: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/29/brasilien-teuerung-und-kaufzuruckhaltung-2013-die-supermarkte-preiswerteste-einkaufsquelle-des-landes-ua-fur-grundnahrungsmittel-verkauften-im-april-2013-uber-14-weniger-als-im-vormonat-marz-l/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/22/boomland-brasilien-immer-mehr-sozialwissenschaftler-machen-sich-uber-den-angeblichen-aufstieg-von-zig-millionen-brasilianern-in-die-mittelschicht-lustig-bisher-war-man-laut-offizieller-bemessung/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/29/brasilien-in-oecd-ranking-2013-der-lander-mit-den-glucklichsten-menschen-nur-auf-viertletztem-platz-deutschland-platz-17-brasilien-platz-33-brasil-e-o-4-pais-mais-infeliz/

catavento1.JPG

http://www.welt.de/dieweltbewegen/article13665169/Brasilien-ist-die-Wirtschaftsmacht-der-Zukunft.html

“ Mit wahnsinnigen Zahlen in allen Wirtschaftszweigen ist es bald eines der wichtigsten Länder der Welt. ”

Deutscher Bundespräsident Joachim Gauck 2013 in Brasilien, Eröffnung der deutsch-brasilianischen Wirtschaftstage in Sao Paulo:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

http://brasilienaktuell.blogspot.com.br/

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 30. Mai 2013 um 15:10 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)