Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, die Nachtclub-Tragödie 2013: In Teilstaat und Stadt Rio de Janeiro haben 49 Kulturzentren, darunter Theater, keinerlei Brandschutz-Genehmigung durch Experten der Feuerwehr, laut Enthüllungen der Qualitätszeitung O Globo. “Spektakel des Risikos”. Wie sich Rio auf Fußball-WM und Olympia vorbereitet…

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Wie es in O Globo hieß, droht nun ein Stopp aller Veranstaltungen in den betreffenen Häusern auf unbestimmte Zeit, bis Brandschutzexperten entsprechende Inspektionen vornahmen, alle Anforderungen erfüllt worden sind. 

Von neun Theatern, die von der Rio-Präfektur verwaltet werden, funktionieren, wie es hieß, neun ohne vorgeschriebene Genehmigung. Selbst das Kulturzentrum “Sala Municipal Baden Powell” in Copacabana werde seit unbestimmter Zeit ohne jegliche offizielle Dokumentation geführt. 

Kritik an Regierung, Staat, Politikern wird schärfer:”Korrupter, inkompetenter, leichtsinniger Staat – unfähig, Ordnung, Frieden, öffentliche Sicherheit und das Leben, die physische Integrität seiner Bürger zu garantieren.” Qualitätszeitung O Estado de Sao Paulo nach der Katastrophe von Santa Maria.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/30/brasilien-unter-lula-rousseff-auf-pressefreiheit-ranking-weiter-abgesturzt-nur-noch-platz-108-mali-platz-99-uganda-platz-104-guatemala-platz-95-nicht-zufallig-soviel-lob-aus-mitteleuropa-fur-bra/

Rio de Janeiros Bürgermeister ist zum zweiten Mal hintereinander Eduardo Paes von der zum Regierungsbündnis gehörenden Partei PMDB. Gouverneur des Teilstaates ist Sergio Cabral, ebenfalls PMDB. PMDB, Paes und Cabral machen in Brasilien immer wieder Negativschlagzeilen, u.a. wegen der gravierenden Menschenrechtslage in Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/tag/sergio-cabral-und-der-mega-korruptionsskandal-brasilien/

In Rio de Janeiro waren nach der Tragödie von Santa Maria später am selben Tag, einem Sonntag,  zahlreiche Vorkarnevalsfeste, Straßenumzüge und Bälle veranstaltet worden, kam es wegen der tragischen Katastrophe zu keinerlei Absagen. Während Radio und TV neueste Nachrichten vom Geschehen verbreiteten, wurde gleichzeitig karnevalesk und feucht-fröhlich gefeiert. 

Kinder-und Eltern-Vorfastnachtsball am Abend nach der Tragödie des Morgens von Santa Maria:

Baile do Carnavalança – um baile de Carnaval para crianças de 0 a 100 anos!

Publicado em 28 de janeiro de 2013por 

IMG_2577

O Baile do Carnavalança, ontem, na Fundição Progresso, foi super animado. Colombina, pierrô, vaqueiro, palhaços, princesas, bate-bola, todos estavam reunidos no que foi chamado do primeiro baile de carnaval infantil da Fundição. Além do lançamento oficial do Carnavalança, a festa disseminou a animação carnavalesca entre pais e filhos, adultos e crianças. Muito especial ver diferentes gerações pulando juntas ao som das tradicionais marchinhas carnavalescas!

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/30/brasilien-nachtclub-tragodie-feuer-erzeugte-gleiches-gas-wie-einst-von-den-nazis-genutzt-laut-brasilianischem-mediziner-kritik-an-regierung-staat-politikern-wird-scharferkorrupter-inkomp/

Politisch unkorrekte Fakten vom Tag der Tragödie – wie am Katastrophentag und danach in Brasilien landauf, landab ausgelassen der Vorkarneval gefeiert wurde:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/28/brasilien-der-katastrophensonntag-von-santa-maria-wie-im-nordosten-am-selben-tag-im-vorkarneval-heftig-gefeiert-wurde-recife-olinda/

tragodie13vorkarneval1.jpg

Ausriß, Rio de Janeiro, am Tag der Tragödie vom Morgen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/02/brasilien-die-macht-des-organisierten-verbrechens-fusball-wm-und-olympia-neue-welle-von-banditenattacken-fast-taglich-ermordete-polizisten-regierung-von-dilma-rousseff-erwagt-militareinsatz-in-m/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/30/brasilien-generalstaatsanwalt-roberto-gurgel-ubergibt-prozes-zu-lula-als-mutmaslichem-nutznieser-des-mensalao-an-erste-instanz-laut-landesmedien/

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 31. Januar 2013 um 13:17 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)