Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Barack Obama in Brasilien und Chile. Der Spiegel.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,752431,00.html

Er selbst spielte Fußball in Brasilien, seine Soldaten schickte er nach Libyen: Der Beginn von Barack Obamas Südamerika-Trip wurde in der Heimat befremdet aufgenommen. In Chile wechselt der US-Präsident die Rollen – zu spät.

Zwei Tage Brasilien liegen hinter ihm. Zwei Tage Sonne, Hitze und Copacabana. Zwei Tage, für die er von der Opposition als Urlauber kritisiert wurde, als leichtgewichtiger Präsident. Und nun steht Barack Obama im Mittelgang der Air Force One, auf dem Weg von Rio de Janeiro nach Santiago, die Hauptstadt von Chile, und überrascht die mitreisenden Journalisten mit einem Besuch. “Wie geht’s Euch denn da so?”, fragt er.

http://www.zeit.de/online/2008/09/libyen-oel

Gestern haben sie noch Geschichten über ihn geschrieben, wie er sich in Brasilien amüsiert, wie er Fußball in den Favelas von Rio spielt, aber auch sein Land in den Krieg schickt. Sie haben süffisante Schlagzeilen provoziert, wie die in der “Washington Times”: “Der Präsident macht Party, während die Welt brennt.”

Barack Obama und Diktaturaktivist José Sarney: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/22/brasilia-fur-stopp-der-attacken-auf-libyen-melden-landesmedien-offizielle-note-zugunsten-eines-waffenstillstands-von-verhandlungen-und-dipomatischer-losung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/abgehungerter-schwarzer-bettelt-wahrend-des-obama-besuchs-um-nahrung-us-prasident-nahm-zu-lage-der-schwarzen-rassismus-und-diskriminierung-in-brasilien-nicht-stellung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/02/konrad-adenauer-stiftung-der-tod-von-sebastiao-bezerra-und-die-menschenrechte-in-brasilien/

Rassismus in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/24/mauricio-pestana-herausgeber-von-brasiliens-schwarzen-zeitschrift-%e2%80%9craca-brasil%e2%80%9d-2010%e2%80%9des-gibt-keinerlei-zweifel-das-im-demokratischen-brasilien-von-heute-schwarze-burger-me/

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 22. März 2011 um 15:27 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)