Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, Rios Stadtkrieg – kein Waffenstillstand während der Wahlen. Heftige Gefechte, geschlossene Schulen, Banditenterror gegen Slumbewohner. “Guerra do trafico assusta moradores e fecha escolas.”

Auch während der Wahlkampagne, sogar am Pflichtwahltag selbst bestand keinerlei politisches Interesse, das theoretisch verfassungsmäßig garantierte Menschenrecht auf persönliche Sicherheit der Slumbewohner zu gewährleisten – die Landesmedien berichten kontinuierlich über Terror und Gewalt. Kleinkinder, Schulkinder sehen regelmäßig Erschossene, schauen bei Morden zu – die Auswirkungen auf die Psyche sind bekannt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/17/krieg-auf-dem-morro-dos-macacos-von-rio-de-janeiro-youtube-anklicken-bope-im-einsatz/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

zeitungsfotomatancatrio.jpg

Opfer des Stadtkriegs – Zeitungsfoto.  Schulkinder betrachten Ermordete. http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/29/tropa-de-elite-2-der-blog-zum-neuen-spielfilm-uber-rio-de-janeiro-unter-lula/

“Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda, meist ganzseitig in Leitmedien geschaltet.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/das-menschenrecht-auf-personliche-sicherheit-unter-lula-die-deutsche-botschaft-in-brasilia-informiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/14/tuma-junior-lulas-chef-fur-mafiabekampfung-wegen-mutmaslicher-mafiakontakte-gefeuert-im-prasidentschaftswahlkampf-fur-die-lula-regierung-unhaltbar/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/14/steinigen-im-iran-unter-ahmadinedschad-und-in-brasilien-unter-lula-lula-konnte-sich-uber-die-tatsache-beunruhigen-das-brasilien-zu-den-landern-gehort-in-denen-am-meisten-gelyncht-wird-jose/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/06/lulas-schwagerin-schwester-seiner-frau-votiert-fur-jose-serra-dilma-rousseff-ist-uberhaupt-nicht-prapariert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/18/brasilianische-systemkritiker-protestieren-in-vitoriaes-gegen-gefangnishorror-unter-lula-politisch-verantwortlicher-gouverneur-angeklagt-paulo-hartung-morder/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 06. Oktober 2010 um 14:28 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)