Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Chemie-Bier: “Bebendo gato por lebre”. Viertgrößter Bierproduzent, aber “baixa qualidade”(niedrige Qualität). Viel zuviel Mais, statt Braugerste verwendet. Bisher kein Interesse an Qualitätsverbesserung, wie generell bei Nahrungsmitteln.

http://www1.folha.uol.com.br/folha/esporte/ult92u668212.shtml

Laut einer USP-Studie von 2012 verwenden die großen, führenden brasilianischen Biermarken bis zu 45 % Mais statt Braugerste, was die Qualität vermindere. Das brasilianische Gesetz erlaube einen Maisanteil bis 45 %.

Gute bis sehr gute Biere werden in lateinamerikanischen Ländern wie Chile und Uruguay erzeugt – der Unterschied zu brasilianischen Bieren ist frappierend.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/31/frischmilch-kase-joghurt-im-billigstlohnland-brasilien-mehrfach-teurer-als-in-deutschland-viele-lebensmittel-hochbelastet-mit-giften-brasilien-ist-weltgroster-agrargiftmarkt-aufrustung-atom-u-bo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 18. Dezember 2009 um 13:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)